Traton: Papiere erholen sich dank neuer Hochstufung von Zwischentief – Hohes Potenzial beim operativen Gewinn

onvista
Traton: Papiere erholen sich dank neuer Hochstufung von Zwischentief – Hohes Potenzial beim operativen Gewinn

Positive Impulse für die zuletzt weniger gefragten Traton-Papiere: Das Team des Analysehauses Stifel um Alexander Wahl äußerte sich in einer Studie optimistisch zum ersten Quartal und stufte die Aktien von „Hold“ auf „Buy“ hoch. Dank einer geschäftlichen Erholung sieht er den operativen Gewinn (Ebit) der VW-Nutzfahrzeugtochter in diesem Jahr um 29 Prozent höher als es der Analystenkonsens im Schnitt erwarte.

Im frühen Handel rückten die Papiere um 2,5 Prozent vor auf 23,44 Euro, nachdem sie am Freitag zwischenzeitlich noch auf ein Tief seit Anfang Februar gefallen waren.

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: Who is Danny / Shutterstock.com

onvista-Ratgeber: Aktien kaufen für Einsteiger – alles was Sie zum Thema Börse und Aktien wissen müssen!

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu TRATON SE Aktie

  • 26,84 EUR
  • -1,17%
17.05.2021, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu TRATON SE

TRATON SE auf übergewichten gestuft
kaufen
27
halten
15
verkaufen
1
62% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 26,92 €.
alle Analysen zu TRATON SE
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf TRATON SE (567)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten