Drucken
  • 135,140 USD
  • +1,44
  • +1,07%
WKN
ISIN
Symbol
Sektor
Konsumgüter
Realtime Kurse der Börse Stuttgart im Push-Chart aktivieren! Umrechnung: 119,181 EUR

Handelsplatz geschlossen. Öffnungszeiten: 15:30 - 22:00 Uhr.

Handelsplatz geschlossen:Brief n.a.() Kaufen
Eröffnung137,56Hoch / Tief (gestern) 137,98 / 134,38 Gehandelte Aktien (gestern)29.297 Stk.
Handelsplatz geschlossen:Geld n.a.() Verkaufen Vortag133,70Hoch / Tief (1 Jahr)176,36 / 87,65Performance 1 Monat / 1 Jahr +2,96% / -13,20%
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu ADIDAS AG ADR

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
Stuttgart Handelsplatz geschlossen: 120,00 EUR +1,00 +0,84% Handelsplatz geschlossen: n.a. / n.a.
Lang & Schwarz Excha... Handelsplatz geschlossen: 114,00 EUR 0,00 0,00% 114,000 / 124,000
Frankfurt Handelsplatz geschlossen: 121,00 EUR +4,00 +3,41% n.a. / n.a.
Berlin Handelsplatz geschlossen: 121,00 EUR +3,00 +2,54% n.a. / n.a.
Düsseldorf Handelsplatz geschlossen: 120,00 EUR +5,00 +4,34% n.a. / n.a.
München Handelsplatz geschlossen: 120,00 EUR 0,00 0,00% n.a. / n.a.
FINRA other OTC Issu... Handelsplatz geschlossen: 135,14 USD +1,44 +1,07% n.a. / n.a.
Gettex Handelsplatz geschlossen: 120,00 EUR 0,00 0,00% 116,000 / 119,000
Baader Bank Handelsplatz geschlossen: 117,50 EUR -1,00 -0,84% 116,000 / 119,000
Lang & Schwarz Handelsplatz geschlossen: 114,00 EUR 0,00 0,00% 114,000 / 124,000
zur Übersicht Handelsplätze
onvista Börsenforum

Diskussionen zu ADIDAS AG

BewertungenBeiträgeThemaLetzter Beitrag
020Mein Depot 2012
Mehr im Forum zu ADIDAS AG
Die vorstehenden Ausschnitte aus dem Börsenforum enthalten ausschließlich von Forennutzern stammende Inhalte, für die die onvista media GmbH keine Haftung übernimmt. Die Zusammenstellung erfolgt nach statistischen Kriterien und beinhaltet keinerlei eigene Aussage oder Ansicht der onvista media GmbH, siehe auch unseren Disclaimer.
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu ADIDAS AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung47.424,49 Mio EURAnzahl Aktien195.969.000 Stk.Streubesitz52,26%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2021e 2020e 2019 2018
Ergebnis je Aktie (in EUR) 8,90 3,45 10,00 8,44
Dividende je Aktie (in EUR) - - 0,00 3,35
Dividendenrendite (in %) - - 0,00 3,59
KGV - - - -
KCV - - - -
PEG - - - -
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)42,74Momentum 250T0,85Gl. Durchschnitt 38T120,33
Vola 250T (in %)43,34RSL (Levy) 30T0,99Gl. Durchschnitt 100T108,90
Momentum 30T1,01RSL (Levy) 250T0,94Gl. Durchschnitt 200T124,19
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu ADIDAS AG

WKN
A0MNCC
ISIN
US00687A1079
Symbol
Land
Branche
Sportartikel
Sektor
Konsumgüter
Typ
USA-Aktienzertifikat
Nennwert
n.a.
Unternehmen
ADIDAS AG

Firmenprofil zu ADIDAS AG

Die adidas AG ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Sportartikelbranche mit einem umfassenden Produktsortiment, das Sportschuhe, Bekleidung und Zubehör beinhaltet. Die Marken adidas, Reebok, TaylorMade-adidas Golf sowie CCM Hockey sind in nahezu jedem Land der Welt erhältlich. Dabei setzt der Konzern auf eine große Vielfalt an Produkten und bietet sowohl Spitzensportlern bestmögliche Ausrüstung als auch Freizeitbekleidung für reguläre Kunden, die den neusten Modetrends folgt. Das Portfolio ist daher sowohl auf den Massenmarkt als auch auf Nischenbereiche von Sport- und Freizeitbekleidung ausgelegt. Bei der Entwicklung der Produkte stehen innovative Entwicklungen wie neue Dämpfungstechnologien, Lightweight, Nachhaltigkeit und digitale Sporttechnologien im Fokus.Das Unternehmen rechnet mit einem währungsbereinigten Umsatzanstieg von 6 % bis 8 % im Geschäftsjahr 2020 infolge von Wachstum in allen Marktsegmenten. Während in Nordamerika und Russland/GUS mit einem Anstieg des währungsbereinigten Umsatzes im niedrigen zweistelligen Bereich gerechnet wird, erwartet das Unternehmen in Asien-Pazifik und Emerging Markets jeweils ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum im hohen einstelligen Bereich. In Europa und Lateinamerika wird der währungsbereinigte Umsatz den Erwartungen zufolge im mittleren einstelligen Bereich steigen. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Bruttomarge im Geschäftsjahr 2020 im Vergleich zum Vorjahreswert von 52,0 % leicht zurückgehen wird. Negative Effekte ungünstiger Währungsentwicklungen und höherer Beschaffungskosten werden die Entwicklung der Bruttomarge deutlich belasten. Diese negativen Effekte werden durch einen besseren Vertriebskanalmix sowie den normalisierten Einsatz von Luftfracht, nach der erfolgreichen Minderung der Engpässe bei den Produktionskapazitäten im letzten Jahr, weitgehend kompensiert werden. Der erwartete leichte Rückgang der Bruttomarge wird den Prognosen zufolge durch Leverage bei den sonstigen betrieblichen Aufwendungen mehr als kompensiert werden. Die operative Marge des Unternehmens dürfte demzufolge um 0,2 Prozentpunkte bis 0,5 Prozentpunkte auf einen Wert zwischen 11,5 % und 11,8 % steigen. In Verbindung mit dem fortgesetzten Umsatzwachstum wird dies den Erwartungen zufolge zu einer Gewinnsteigerung im zweistelligen Prozentbereich führen. Das Unternehmen geht davon aus, dass sich der Gewinn aus fortgeführten Geschäftsbereichen auf einen Wert zwischen 2,100?Mrd. EUR und 2,160?Mrd.?EUR erhöhen wird. Dies entspricht einem erwarteten Anstieg um 10 % bis 13 % im Vergleich zum Vorjahreswert von 1,918 Mrd.?EUR.Update 27.04.2020: Die Umsatzentwicklung des Unternehmens hat sich in China in den ersten drei Aprilwochen weiterhin allmählich erholt, und auch der Umsatz im Bereich E-Commerce weltweit hat sich nach einem währungsbereinigten Anstieg um 55 % im März weiter deutlich beschleunigt. Die allgemeine Umsatzentwicklung von adidas ist dennoch weiterhin stark von der signifikanten Anzahl der Store-Schließungen in Europa, Nordamerika, Lateinamerika, den Emerging Markets und Russland/GUS sowie in großen Teilen von Asien-Pazifik betroffen. Mehr als 70 % der adidas Stores sind derzeit noch geschlossen. Das Unternehmen nutzt zwar die Flexibilität seiner Betriebskosten, verzichtet aber größtenteils auf Maßnahmen, die die Zukunftsperspektiven des Unternehmens gefährden würden. Daher wird zum gegenwärtigen Zeitpunkt im zweiten Quartal 2020 mit einem noch stärker ausgeprägten Umsatz- und Gewinnrückgang als im ersten Quartal gerechnet. Den Erwartungen zufolge wird der währungsbereinigte Umsatz mehr als 40 % unter dem Vorjahresquartal liegen und das Betriebsergebnis negativ ausfallen. Angesichts der derzeitigen Unsicherheiten - hauptsächlich in Bezug auf die Dauer der Store-Schließungen und das Tempo der Normalisierung nach ihrer Wiedereröffnung - lassen sich die weitere Entwicklung der Coronavirus-Pandemie und damit deren Auswirkungen auf das Geschäft des Unternehmens zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vorhersagen. Daher kann adidas weiterhin keinen Ausblick geben, der die Auswirkungen für das Gesamtjahr 2020 mit einbezieht.

weitere Infos zu ADIDAS AG
Nachrichten

Der Aktien-Finder

Vergleichen Sie jetzt Kennzahlen zu ADIDAS AG mit anderen Aktien der Branche Sportartikel!

Zum Aktien-Finder

Dividenden-News zu ADIDAS AG

News & Analysen zu ADIDAS AG

Unternehmensmitteilungen zu ADIDAS AG

Videos zu ADIDAS AG

onvista Mahlzeit: Dax um freundlichen Wochenauskla... onvista
onvista Mahlzeit: Dax um freundlichen Wochenausklang bemüht – Amazon, Adidas, Bayer und die Lufthansa-Rettung löst keine Jubelstürme aus

Wieder neigt sich eine turbulente Woche dem Ende zu. Gefühlt war es kein wirklich guter Zeitabschnitt. In Zahlen sieht es allerdings schon wieder etwa...

DAX, Dow Jones, Commerzbank und Adidas im Check - ... DER AKTIONÄR TV
DAX, Dow Jones, Commerzbank und Adidas im Check - HeavytraderZ

Samir Boyardan von HeavytraderZ blickt auf DAX und Dow, sowie die Commerzbank und Adidas.HeavytraderZ lädt Dich ein: Um 14:15 Uhr wird der Trade des T...

Dow Jones, DAX, Öl, Nike, Lufthansa, Adidas, Vonov... DER AKTIONÄR TV
Dow Jones, DAX, Öl, Nike, Lufthansa, Adidas, Vonovia, Wirecard, Bayer - Marktüberblick

Bei den Einzelthemen geht es heute um Öl, Nike, die Deutsche Lufthansa, Adidas, Vonovia, Wirecard und Bayer.Martin Weiß, stellvertretender Chefredakte...

alle Videos zu ADIDAS AG

onvista Analyzer zu ADIDAS AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten