Werbung

Diese Dividendenaktie hat mir gerade 41,39 Euro Dividende für ein Vierteljahr gezahlt: 100 Euro möglich?

The Motley Fool · Uhr
Euro Geldscheine

Eine Dividendenaktie, die mir 41,39 Euro Dividende zahlt? Insbesondere in der REIT-Season ist das nicht ungewöhnlich. Jetzt, zum Jahresanfang und mit Blick auf die Ex-Dividenden-Daten zum Jahreswechsel vieler Real Estate Investment Trusts, hat es bereits einen ersten warmen Geldregen gegeben. Allerdings ist das in Anbetracht der 2022er Dividendensaison natürlich erst ein Vorgeschmack.

Aber kommen wir zu unserem heutigen Thema. Die Dividendenaktie, die mir die besagten 41,39 Euro Dividende bezahlt hat, ist nämlich Store Capital (WKN: A12CRU). Aber kann der Real Estate Investment Trust auch zu einem Ausschütter werden, der mir 100 Euro als Ausschüttungssumme für ein Vierteljahr bezahlt? Eine spannende Frage, der wir auf den Grund gehen wollen.

Store Capital: 2 Wege, wie die Dividendenaktie mehr als 41,39 Euro Dividende zahlt!

Grundsätzlich bin ich überzeugt: Es gibt zwei Wege, wie Store Capital als Dividendenaktie mir mehr als 41,39 Euro Dividende zahlen kann. Ein erster ist das Dividendenwachstum. Lange Zeit haben Einkommensinvestoren aufgrund eines moderateren Wachstums eher weniger auf diesen Faktor geachtet. Im Jahr 2021 hat es eine Erhöhung von fast 7 % im Jahresvergleich gegeben. Aber vergessen dürfen wir auch nicht: Selbst mit einem Wachstum zwischen 2 und 3 % erhöht sich die Summe sukzessive. Vor allem bei höheren Ausschüttungen insgesamt fällt das vermehrt ins Gewicht.

Store Capital besitzt jedenfalls noch eine Menge Potenzial, was die eigenen Ausschüttungen angeht. Derzeit beläuft sich die Ausschüttungsquote auf 74 %. Eine um rund ein Viertel höhere Dividende ist daher möglich. Wobei die Funds from Operations im Geschäftsjahr 2022 erneut im höheren einstelligen Prozentbereich mindestens wachsen sollten. Deshalb gilt: Wachstum ist im Allgemeinen ein Fundament, warum sich der Wert der Beteiligung, aber eben auch das passive Einkommen erhöhen dürfte.

Der zweite Grund bringt womöglich schneller Wachstum: Weitere Investitionen in die Dividendenaktie Store Capital dürften die 41,39 Euro Dividende rasanter wachsen lassen. Mit einer derzeitigen Dividendenrendite von 4,6 % und einem Kurs-FFO-Verhältnis von 15,4 ist das Bewertungsmaß jedenfalls moderat. Vor allem für die weiterhin wachsende Perspektive. Als Dividendenaktie überzeugt Store Capital daher mit einer eigentlich preiswerten Bewertung. Deshalb steht die Aktie relativ weit oben auf meiner Watchlist, wenn es an zukünftige Zukäufe für mein Dividenden-Depot geht.

Luft nach oben für 100 Euro Dividende vorhanden

Bei Store Capital sehe ich daher Luft nach oben, um auf 100 Euro Dividende zu kommen. Die Dividendenaktie zahlt mir zwar erst 41,39 Euro Dividende aus. Allerdings ist die fundamentale Bewertung moderat bis preiswert, das Wachstum stimmt. Sowohl das operative Wachstum als auch das, was die Dividende betrifft.

Für mich ein solider Mix, der mit rund 2.800 verschiedenen Immobilien auch unternehmensorientiert eine diversifizierte Basis besitzt. Weitere Investitionen für ein wachsendes passives Einkommen sind daher für mich zumindest naheliegend.

Der Artikel Diese Dividendenaktie hat mir gerade 41,39 Euro Dividende für ein Vierteljahr gezahlt: 100 Euro möglich? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Store Capital. The Motley Fool empfiehlt STORE Capital.

Motley Fool Deutschland 2022

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Werbung