EQS-Adhoc: Solarnative: Insolvenzantrag wahrscheinlich

EQS Group · Uhr

EQS-Ad-hoc: Solarnative GmbH / Schlagwort(e): Insolvenz
Solarnative: Insolvenzantrag wahrscheinlich

20.06.2024 / 20:14 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Solarnative: Insolvenzantrag wahrscheinlich

Wie in der Ad-hoc-Mitteilung vom 19. Juni 2024 mitgeteilt, befindet sich die Solarnative GmbH im Zustand der unmittelbaren Zahlungsunfähigkeit. Wie angekündigt, sollten Gespräche über einen möglichen Großinvestor oder Käufer geführt werden. Auf Basis der bisherigen Erkenntnisse aus den Bemühungen, einen solchen Partner zu finden, hat die Geschäftsführung die Situation heute zwischenbewertet und hält es für unwahrscheinlich, dass ein solcher Großinvestor bzw. Käufer innerhalb der kurzen gesetzlichen Fristen gefunden werden kann. Vor diesem Hintergrund bereitet die Gesellschaft sich darauf vor, kurzfristig einen Insolvenzantrag zu stellen.

Ansprechpartner:
Julian Mattheis | +49 172 1815519 | j.mattheis@solarnative.com

Ende der Insiderinformation

20.06.2024 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

1930103 20.06.2024 CET/CEST

onvista Premium-Artikel