AKTIEN-FLASH: Keine positive Wende bei Teamviewer

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Teamviewer kommen aus dem Keller derzeit nicht heraus. Am Dienstag rutschten sie auf ein Rekordtief mit 13,225 Euro und kosteten zuletzt mit 13,43 Euro noch zweieinhalb Prozent weniger als am Vortag. Die Berenberg Bank sowie Exane BNP Paribas kassierten ihre positiven Einschätzungen und votieren nun mit "Hold" beziehungsweise "Neutral".

Teamviewer hatte zuletzt mit dem Margenausblick am Markt für Ernüchterung gesorgt. Auch Personalentscheidungen in der Führungsspitze, womit der auf Fernwartung spezialisierte Softwarehersteller nun die Wende versucht, waren zum Wochenauftakt letztlich ohne positive Wirkung geblieben./ajx/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu TeamViewer AG Aktie

  • 11,67 EUR
  • -0,29%
08.12.2021, 22:26, Tradegate

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu TeamViewer AG

TeamViewer AG auf übergewichten gestuft
kaufen
42
halten
35
verkaufen
3
52% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 11,67 €.
alle Analysen zu TeamViewer AG
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf TeamViewer AG (2.780)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "TeamViewer AG" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten