Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

BoerseStuttgart

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Anlegertrends

Volle (Wind-)Kraft voraus?

Der DAX zeigt sich auch am Vormittag des letzten Handelstages kaum verändert rund um die Marke von 15.600 Punkten. Im Tagesverlauf könnten aber die Zahlen zum US-Arbeitsmarkt noch für Bewegung an den Märkten sorgen.

Die meistgehandelten Aktien der Stuttgarter Anleger

1. Nordex ( WKN A0D655 )

Die meistgehandelten Papiere auf dem Stuttgarter Börsenparkett sind am Freitag die Aktie sowie die Bezugsrechte zur verkündeten Kapitalerhöhung des Windkraft-Konzerns Nordex. Der MDAX-Konzern möchte durch zusätzliche Mittel in weiteres Wachstum investieren. Während die Bezugsrechte rund 10% zulegen, notiert die Nordex-Aktie über 3% fester.

2. Volkswagen Vz. ( WKN 766403 )

Für Volkswagen neigt sich eine durchwachsene Börsenwoche ihrem Ende zu. Die Aktie, die auf Wochensicht rund 3% verliert, notiert heute nahezu unverändert. Die Hintergründe zu den aktuellen Entwicklungen bei Volkswagen haben wir hier in unserem Aktien weekly für Sie zusammengefasst.

3. Allianz ( WKN 840400 )

Unten den Umsatzspitzenreitern finden sich auch die Papiere der Allianz mit einem leichten Plus von 0,5% wieder. Analog zum Gesamtmarkt zeigt sich die Aktie seit einigen Wochen in einer Seitwärtsbewegung. Analysten sind für die Aktie des Versicherungs-Riesen aber positiv eingestellt und stufen das Papier mit 62% mehrheitlich zum Kauf ein.

Börse Stuttgart auf YouTube

Die Tech-Werte starten wieder durch - warum? Das verrät Aktien-Experte Roland Hirschmüller, Baader Bank, im Interview. Gaming - spielend Geld verdienen - geht das wirklich so einfach? Richys Einschätzungen in der aktuellen Folge unserer Börsenshow.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=diYxCjcqffg

Euwax Sentiment Index

Der Euwax Sentiment brach gegen 10 Uhr bis auf ein Niveau von -70 Punkte ein. Eine Stunde später lag er wieder mit 20 Punkten im positiven Bereich. Die Stuttgarter Derivateanleger agieren anscheinend sehr kurzfristig auf Marktbewegungen im DAX.

Trends im Handel

1. Call-Optionsschein auf AMD ( WKN VQ612Q )

Auf den amerikanischen Halbleiterhersteller AMD verkaufen die Anleger einen Call-Optionsschein. Im 1. Quartal konnte AMD seinen Umsatz um 93% gegenüber dem Vorjahresquartal auf 3,44 Milliarden US-Dollar steigern. Die Zahlen fürs 2. Quartal wird das Unternehmen am 28. Juli veröffentlichen. Die Aktie notiert mit 78,30 Euro leicht im negativen Bereich.

2. Knock-out Call auf Saubere Zukunft Index 2 ( WKN MA2760 )

Der Knock-out-Call auf den Saubere Zukunft Index 2 wird von den Stuttgarter Derivateanlegern im bisherigen Handelsverlauf überwiegend gekauft. Der Saubere Zukunft Index 2 gibt 1,2% auf 115,50 Punkte nach. Größter Verlierer im Index ist die Xinyi Solar-Aktie mit einem Minus von 5,5%.

3. Knock-out-Call auf Varta ( WKN MA6TYF )

Auch am letzten Tag der Handelswoche darf der Knock-out-Call auf Varta nicht fehlen. Weiterhin dominieren die Käufer in dem Knock-out-Call. Die Varta-Aktie liegt mit 0,5% bei 134,40 Euro im positiven Bereich.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Volkswagen VZ Aktie

  • 192,14 EUR
  • -0,69%
17.09.2021, 15:25, Xetra

onvista Analyzer zu Volkswagen VZ

Volkswagen VZ auf kaufen gestuft
kaufen
83
halten
12
verkaufen
0
12% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 192,12 €.
alle Analysen zu Volkswagen VZ

Zugehörige Derivate auf Volkswagen VZ (20.415)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Volkswagen VZ" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten