Der teuerste nicht heilbare Fehler bei der Ruhestandsplanung, den fast jeder begeht

Fool.de

Der teuerste nicht heilbare Fehler bei der Ruhestandsplanung, den viele begehen? Okay, zugegeben: Das klingt ein bisschen so, als wollte ich mir deine Aufmerksamkeit auf Biegen und Brechen sichern. Um ehrlich zu sein: Natürlich ist dem an dieser Stelle auch so.

Der teuerste nicht heilbare Fehler bei der Ruhestandsplanung, den fast jeder begeht

Allerdings glaube ich, dass ich trotzdem eine wichtige Botschaft für dich habe. Aber nicht nur für dich. Vielleicht auch für Verwandte, Bekannte, Freunde, Kinder … oder wen auch immer. Denn der heutige Fehler bei der Ruhestandsplanung, den wir betrachten wollen, hat es wirklich in sich. Das Bittere dabei: Man kann ihn nicht mehr heilen.

Der teuerste nicht heilbare Fehler bei der Ruhestandsplanung

Lassen wir die Katze aus dem Sack: Der teuerste nicht heilbare Fehler bei der Ruhestandsplanung ist, Zeit verstreichen zu lassen. Oder anders ausgedrückt: Nicht in jungen Jahren mit der Altersvorsorge zu beginnen. Natürlich sind viele Dinge wichtiger als die Rente, wenn wir in unserer Sturm-und-Drang-Phase sind. Allerdings zahlt sich Weitsichtigkeit gerade im Alter aus.

Warum lässt sich dieser Fehler nicht heilen? Ganz einfach: Weil wir die Zeit nicht zurückdrehen können. Zeit steht im Endeffekt mit Geld und Rendite für den Zins- und Zinseszinseffekt. Mit einer renditestarken Vorsorge, die in jungen Jahren begonnen ist, kann man eine Menge dank dieses Vermögensmechanismus erreichen. Wer jedoch Jahre oder Jahrzehnte verstreichen lässt, dem entgeht langfristig ein großes Renditepotenzial. Selbst kleinere Beträge in jungen Jahren können zu etwas Großem heranwachsen. Ein Sparplanrechner kann hier erste Orientierungshilfen bieten.

Man kann den Fehler nicht heilen. Aber möglicherweise ein wenig kompensieren. Trotzdem führt das erst späte Vorsorgen für den eigenen Ruhestand dazu, dass man sein Versäumnis mit zwei Dingen ausgleichen muss. Entweder mit einer höheren Rendite oder aber mit bedeutend mehr Einsatz. Für mich wäre es jedenfalls einfacher, früh zu starten, als das zu versuchen. Aufgrund des Faktors Zeit und des kaum auszugleichenden Versäumnisses handelt es sich hierbei um den teuersten Fehler bei der Ruhestandsplanung, den man eben kaum wieder gutmachen kann.

Du kannst jetzt starten

Wenn dieser teuerste nicht heilbare Fehler bei der Ruhestandsplanung auch auf dich zutrifft, solltest du trotzdem nicht die Flinte ins Korn werfen. Als Sparer und Investor kannst du nämlich hier und heute etwas tun: anfangen. Zwar können wir die Vergangenheit nicht verändern. Aber wir können im Hier und Jetzt die Zukunft beeinflussen.

Vielleicht ist das der eigentlich wichtigste Teil an dieser Stelle: dass wir jetzt die Basis für eine Veränderung legen können. Ein Hätte, Wäre, Wenn und Aber kann noch den Personen in deinem Umkreis helfen. Aber auch im Jetzt kannst du noch großartige Entscheidungen für deinen Ruhestand treffen.

Der Artikel Der teuerste nicht heilbare Fehler bei der Ruhestandsplanung, den fast jeder begeht ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen - und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu NEXT PLC Aktie

  • 94,02 EUR
  • -1,09%
03.12.2021, 22:02, Tradegate

onvista Analyzer zu NEXT PLC

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf NEXT PLC (21)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten