DOW-FLASH: Wall Street auf Talfahrt - Renditeanstieg verschreckt Anleger

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Leitindex Dow Jones Industrial hat im Handelsverlauf am Donnerstag seine Verluste deutlich ausgeweitet. Zuletzt stand ein Minus von 1,68 Prozent auf 31 425,47 Punkte zu Buche. Der technologielastige Nasdaq 100 knickte gar um 3,1 Prozent ein.

Grund für die massiven Kursverluste waren die weiter steigenden Renditen an den Anleihemärkten, was wiederum mit der Furcht vor anziehender Inflation zusammenhängt. So kletterte der Zins für zehnjährige US-Staatsanleihen über 1,5 Prozent und damit auf das höchste Niveau seit Februar 2020.

Höhere Zinsen lassen Aktien im Vergleich zu festverzinslichen Wertpapieren in einem schlechteren Licht dastehen. Techologiewerte leiden besonders unter dem Renditeanstieg, da sich dadurch ihre Finanzierungskosten erhöhen./la/fba

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dow Jones Index

  • 34.160,00 Pkt.
  • +0,37%
16.04.2021, 23:44, Deutsche Bank Indikation

Weitere Werte aus dem Artikel

NASDAQ 100 14.041,90 Pkt.+0,11%

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (31.920)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Dow Jones" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Dow Jones" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten