E.ON - SKS-Formation dominiert das Bild

GodmodeTrader
E.ON SE - WKN: ENAG99 - ISIN: DE000ENAG999 - Kurs: 9,366 € (XETRA)

Der im Rahmen der jüngsten Analyse skizzierte Widerstand konnte erwartungsgemäß nicht überwunden werden, wie ist die aktuelle Chartsituation einzustufen?

Abwärtsrisiken bleiben dominant

Mit dem Bruch der Nackenlinie eine Schulter-Kopf-Schulter Umkehrformation wurde eine mittelfristige Topbildung abgeschlossen. Der anschließende Pullback zurück an die Nackenlinie endete im Bereich von EMA50 und EMA200 im Tageschart.

Diese beiden viel beachteten gleitenden Durchschnitte haben sich nun geschnitten und ebenfalls ein mittelfristiges Verkaufssignal generiert. So lange den Käufern nun kein schneller Rebound zurück über 9,75 EUR (Tagesschluss!) gelingt, ist der Weg des geringsten Wiederstands kurzfristig weiter südwärts in den Bereich um 8,75 EUR.

Kaufsignale entstehen eigentlich erst wieder oberhalb von 9,75 EUR, bis dahin dominieren die Abwärtsrisiken aus technischer Sicht.

Unabhängig, sicher und auf Wunsch bei mehreren Brokern gleichzeitig traden. Funktioniert. Via Guidants. Zur Trading-Plattform

E.ON Aktie (Chartanalyse Tageschart)

GodmodeTrader 2020 - Autor: Henry Philippson, Technischer Analyst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu EON Aktie

  • 9,04 EUR
  • +0,53%
04.12.2020, 15:07, Xetra

onvista Analyzer zu EON

EON auf halten gestuft
kaufen
16
halten
17
verkaufen
9
40% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 9,04 €.
alle Analysen zu EON
Weitere GodmodeTrader-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf EON (15.345)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten