Luftverkehr in Europa nimmt wieder zu

dpa-AFX

BRÜSSEL/FRANKFURT (dpa-AFX) - Am europäischen Himmel sind nach dem Corona-Schock wieder mehr Passagierflugzeuge unterwegs. In der abgelaufenen Kalenderwoche bis einschließlich Sonntag (12. Juli) zählte Eurocontrol 90 549 Flüge und damit 36,6 Prozent des Vorjahreswertes, wie der Chef der Flugsicherungs-Koordination, Eamonn Brennan, am Montag über Twitter mitteilte. Im Schnitt waren das täglich knapp 13 000 Flüge und damit 1383 mehr als in der Woche zuvor. Zu dem Höchststand seit dem nahezu vollständigen Lockdown trug besonders die irische Ryanair bei, die durchschnittlich 1045 Flüge pro Tag anbot./ceb/DP/nas

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu RYANAIR HOLDINGS PLC Aktie

  • 11,72 EUR
  • -3,13%
14.08.2020, 16:46, London Stock Exchange

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu RYANAIR HOLDINGS PLC

RYANAIR HOLDINGS PLC auf kaufen gestuft
kaufen
56
halten
4
verkaufen
1
6% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 11,73 €.
alle Analysen zu RYANAIR HOLDINGS PLC
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf RYANAIR HOLDIN... (183)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "RYANAIR HOLDINGS PLC" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten