RBC belässt Unilever auf 'Underperform' - Ziel 3400 Pence

RBC CAPITAL MARKETS · Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die kanadische Bank RBC hat Unilever nach Aussagen des Konzerns, das Gebot für die Konsumgütersparte von GlaxoSmithKline nicht zu erhöhen, auf "Underperform" mit einem Kursziel von 3400 Pence belassen. Die Kombination aus schonungslos negativen Reaktionen von Investoren und einem deutlichen Kursrutsch der Aktien hätten wohl den Ambitionen von Unilever ein Ende gesetzt, schrieb Analyst James Edwardes Jones in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Analyst geht davon aus, dass die Aktie nun wieder stark steigen wird. Aber der Anlagehintergrund sei letztlich doch arg in Mitleidenschaft gezogen worden./ajx/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.01.2022 / 11:58 / ET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.01.2022 / 12:01 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.