US-Notenbank sieht extrem großes Ausmaß an Unsicherheit - Minutes

dpa-AFX

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Notenbank Fed hat angesichts der Corona-Krise eine länger anhaltende Nullzinspolitik signalisiert. Der Leitzins bleibe bei Null Prozent solange bis die Wirtschaft die Corona-Krise überwunden habe, heißt es im am Mittwoch veröffentlichten Protokoll (Minutes) der außerordentlichen Zinssitzung vom 15 März. Der wirtschaftliche Ausblick sei mit einem "extrem großen Ausmaß" an Unsicherheit verbunden.

Die Zinssitzung wurde wegen der Corona-Krise vorgezogen. Die Fed hatte damals ihren Leitzins um 1,0 Prozentpunkt auf eine Spanne von 0 bis 0,25 Prozent gesenkt. Zudem wurde ein umfangreiches Wertpapierprogramm aufgelegt. Bereits Anfang März hatte die Fed die Zinsen auf einer außerplanmäßigen Sitzung die Zinsen um 0,50 Prozentpunkte gesenkt./jsl//he

Weitere News

weitere News

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "DAX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten