Wacker Neuson: Neustrukturierung läuft und Bewertungen der Branche steigen – Bankhaus Metzler macht den Anlegern die Aktie schmackhaft

onvista

Anleger greifen heute beherzt beim Baumaschinenhersteller Wacker Neuson zu. Die Aktie klettert um knapp 8 Prozent und etabliert sich im heutigen Handel in der SDax-Spitzengruppe. Mit 22,20 Euro erreichten sie ein Hoch seit Juli 2019.

Wacker Neuson: Neustrukturierung läuft und Bewertungen der Branche steigen – Bankhaus Metzler macht den Anlegern die Aktie schmackhaft

Das Bankhaus Metzler hatte das Kursziel auf 25 Euro aufgestockt. Die Restrukturierung des Baumaschinenherstellers nehme Fahrt auf, weshalb Analyst Stephan Bauer optimistischer wird für die Margenentwicklung. Außerdem seien die Bewertungen der Konkurrenten gestiegen.

Europaweit waren am Freitag Aktien aus dem Bau- und Baustoffsektor gefragt. Die Branche war mit plus 0,7 Prozent unter den führenden im Stoxx-600-Tableau. Im vorderen Dax-Feld gewannen HeidelbergCement nach einem starken Jahresauftakt 1,8 Prozent.

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: Pincasso / Shutterstock.com

onvista-Ratgeber: Aktien kaufen für Einsteiger – alles was Sie zum Thema Börse und Aktien wissen müssen!

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Wacker Neuson Aktie

  • 25,26 EUR
  • +1,36%
17.05.2021, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Wacker Neuson

Wacker Neuson auf kaufen gestuft
kaufen
15
halten
0
verkaufen
1
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 25,26 €.
alle Analysen zu Wacker Neuson
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Wacker Neuson (304)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Wacker Neuson" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten