Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
Drucken
  • 46,000 EUR
  • 0,00
  • 0,00%
WKN
576790Deutschland
ISIN
DE0005767909
Symbol
FHW
Sektor
Versorger

Handelsplatz geschlossen. Öffnungszeiten: 08:00 - 22:00 Uhr.

Handelsplatz geschlossen:Brief 47,000(22 Stk.) Kaufen
Eröffnung46,00Hoch / Tief (gestern) 46,00 / 46,00 Gehandelte Aktien (gestern)
Handelsplatz geschlossen:Geld 46,000(22 Stk.) Verkaufen Vortag46,00Hoch / Tief (1 Jahr)47,60 / 41,80Performance 1 Monat / 1 Jahr +0,87% / +9,52%
Werbung
Jetzt als Neukunde 100€ Tradeguthaben erhalten Mehr erfahren
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu FERNHEIZWERK NEUKOELLN AG

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
Stuttgart Handelsplatz geschlossen: 46,00 EUR 0,00 0,00% Handelsplatz geschlossen: 46,000 / 47,000
Frankfurt Handelsplatz geschlossen: 46,00 EUR 0,00 0,00% 46,000 / 47,000
Berlin Handelsplatz geschlossen: 46,60 EUR 0,00 0,00% 46,200 / 47,000
London Stock Exchang... Handelsplatz geschlossen: 43,02 EUR 0,00 0,00% n.a. / n.a.
zur Übersicht Handelsplätze
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu FERNHEIZWERK NEUKOELLN AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung105,80 Mio EURAnzahl Aktien2.300.000 Stk.Streubesitz24,78%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2021e 2020e 2019e 2018
Ergebnis je Aktie (in EUR) - 0,00 0,00 2,69
Dividende je Aktie (in EUR) - - 1,60 1,60
Dividendenrendite (in %) - - 3,52 3,84
KGV - - - 15,45
KCV - - - 9,10
PEG - - - -0,15
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)20,21Momentum 250T1,09Gl. Durchschnitt 38T45,41
Vola 250T (in %)35,93RSL (Levy) 30T1,01Gl. Durchschnitt 100T45,53
Momentum 30T1,02RSL (Levy) 250T1,02Gl. Durchschnitt 200T45,17
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu FERNHEIZWERK NEUKOELLN AG

WKN
576790
ISIN
DE0005767909
Symbol
FHW
Land
Deutschland
Branche
Energieversorger
Sektor
Versorger
Typ
Inhaberaktie
Nennwert
ohne Nennwert
Unternehmen
FERNHEIZWERK NEUKO...

Firmenprofil zu FERNHEIZWERK NEUKOELLN AG

Die Fernheizwerk Neukölln AG ist der lokale Wärmeversorger für den Berliner Bezirk Neukölln. Die Geschäftstätigkeit im heutigen zentralen Standort, dem Heizwerk Weigandufer, begann bereits im Jahr 1908. 1988 erfolgte die Umwandlung in eine AG. Das Fernheizwerk Neukölln erzeugt Wärme für insgesamt 40.000 Haushalte sowie Geschäftskunden. Weitere Kernbereiche des Unternehmens sind der Handel mit Rohstoffen, Energien, Wirtschaftsgütern und Dienstleistungen. Ein weiteres Geschäftssegment besteht aus der Vermietung von Gewerbeimmobilien (Büros) am Standort Neukölln.Für das Geschäftsjahr 2019 gehen wir aufgrund der merklich höheren Wärmeerlöse und trotz deutlich geringerer Stromerlöse sowie deutlich höheren Materialaufwendungen von einem leichten Anstieg des operativen Geschäftsergebnisses (EBIT) aus. Insgesamt erwarten wir nach derzeitiger Einschätzung für 2019 ein EBIT von rd. 9 Mio. EUR.Update 30.04.2019: Bei durchschnittlichen Witterungsbedingungen im weiteren Jahresverlauf erwarten wir im Vergleich zum Vorjahr einen leichten Absatzanstieg bei der Fernwärme. Die in 2018 teilweise deutlich gestiegenen Referenzwerte für unsere Verbrauchspreise führen zu einem spürbaren Preisanstieg in 2019. In Summe erwarten wir einen spürbaren Anstieg der Wärmeerlöse um rd. 11 %. Für 2019 sehen wir einen deutlichen Rückgang der Stromerlöse gegenüber dem Vorjahr, da wir keine KWKGNeubauförderung für unsere KWK-Anlagen mehr erhalten und von einer im Vergleich zum Vorjahr geringeren Stromeinspeisung ausgehen. Trotz des gestiegenen Strompreisniveaus erwarten wir um rd. 34 % geringere Stromerlöse gegenüber dem Berichtsjahr 2018. Für die Materialaufwendungen sehen wir aufgrund deutlich höherer Wärmebezugskosten sowie insgesamt höheren Brennstoffkosten einen Anstieg um rd. 17 % gegenüber dem Vorjahr.Update 27.09.2019: Insgesamt rechnen wir in 2019 mit einem leichten Anstieg des Gesamtumsatzes um rd. 2 % auf 38,2 Mio. EUR. [¿] Für das Geschäftsjahr 2019 erwarten wir aus heutiger Sicht aufgrund der beschriebenen Erlös- und Aufwandsentwicklungen insgesamt ein operatives Ergebnis zwischen 9,0 und 9,5 Mio. EUR und somit über dem Niveau des Geschäftsjahres 2018.Update 9.12.2019: Bei einer im weiteren Jahresverlauf plangerechten Geschäftsentwicklung sehen wir aufgrund einer insgesamt stabilen Umsatzerlösentwicklung sowie moderat höheren Materialaufwendungen einen Rückgang des Rohertra-ges um rd. 5 % gegenüber dem Vorjahr. Infolge der deutlich geringeren sonstigen Aufwendungen erwarten wir dennoch ein operatives Geschäftsergebnis (EBIT) im Bereich zwischen 9,2 Mio. EUR und 9,5 Mio. EUR und somit über dem Vorjahresniveau.

weitere Infos zu FERNHEIZWERK NEUKOELLN AG
Nachrichten

Der Aktien-Finder

Vergleichen Sie jetzt Kennzahlen zu FERNHEIZWERK NEUKOELLN AG mit anderen Aktien der Branche Energieversorger!

Zum Aktien-Finder

onvista Analyzer zu FERNHEIZWERK NEUKOELLN AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "FERNHEIZWERK NEUKOELLN AG" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten