Werbung

An alle Einkommensinvestoren: Dieser amerikanische REIT bietet aktuell über 5 % Dividendenrendite!

The Motley Fool · Uhr
Wall Street: Nasdaq, S&P 500 und Dow REIT

Findest du es nicht auch wunderbar, Geld einzunehmen, aber nicht dafür arbeiten zu müssen? Genau diesen Ansatz verfolgen ja die sogenannten Einkommensinvestoren. Und zwar, indem sie hauptsächlich in Aktien von Unternehmen investieren, die regelmäßig eine Dividende zahlen.

Denn mit den Ausschüttungen können sie sich mit der Zeit ein schönes Zusatzeinkommen generieren. Besonders interessant ist es hier natürlich gleich von Beginn an, eine hohe Dividendenrendite zu erhalten.

Als beliebte Dividendenlieferanten gelten zum Beispiel amerikanische REITs. Und mit STORE Capital (WKN: A12CRU) wollen wir uns heute einmal einen Vertreter dieser Gattung anschauen, der aktuell eine relativ hohe Anfangsrendite bietet.

Ein kurzer Überblick

Anhand der Börsenumsätze lässt sich erkennen, dass die Aktie von STORE Capital ein in Deutschland wohl weniger bekannter Titel ist. Dies mag vielleicht auch damit zusammenhängen, dass der REIT mit Sitz in Scottsdale (Arizona) erst im Jahr 2011 entstanden ist.

Doch besitzt das Unternehmen aktuell schon ein gut diversifiziertes Portfolio, das sich aus 2.866 Immobilienstandorten in 49 Bundesstaaten der USA zusammensetzt (Stand: 31.12.2021). Wobei unter anderem Restaurants, metallverarbeitende Betriebe oder auch Gesundheitseinrichtungen zu den wichtigsten Beständen im Portfolio gehören.

Kommen wir zur Dividende

Wie viele amerikanische Firmen zahlt auch STORE Capital seine Gewinnbeteiligung alle drei Monate aus. Aktuell fließt jedes Quartal eine Dividende von 0,385 US-Dollar je Aktie in die Taschen der Investoren. Auf ein Jahr hochgerechnet ergibt sich so also ein Betrag von 1,54 US-Dollar, der je Anteilsschein insgesamt an die Aktionäre zur Ausschüttung kommt.

Da STORE Capital noch nicht allzu lange besteht, kann man bei dem REIT auch nicht auf eine sehr lange Dividendenhistorie zurückblicken. Doch man kann aus ihr entnehmen, dass die erste Dividendenzahlung 0,114 US-Dollar je Aktie betrug und im Dezember 2014 stattfand. Weiterhin erkennt man, dass die Ausschüttung bis heute in jedem weiteren Jahr erhöht wurde.

Vergleicht man die damalige Quartalsdividende mit der heutigen, lässt sich hier eine Steigerung um insgesamt 238 % ablesen. Was immerhin einer durchschnittlichen jährlichen Anhebung von 18,99 % entspricht.

Noch ein Blick auf die Aktie

Der Kursverlauf der STORE-Capital-Aktie zeigte seit ihrem Börsendebüt im November 2014 ein sehr freundliches Bild. Und vor allem von Anfang 2018 bis Ende 2019 ging es mit der Notierung bis auf einen absoluten Höchststand von 40,80 US-Dollar (26.11.2019) nach oben.

Doch im Zuge der Corona-Krise erfolgte im Frühjahr 2020 ein sehr harter Absturz. In der Spitze ging es mit den Papieren bis auf 14,58 US-Dollar (03.04.2020) nach unten. Sie haben sich aber anschließend schnell wieder erholt.

Aktuell notiert die Aktie von STORE Capital auf einem Kursniveau von 29,60 US-Dollar (04.04.2022) und hat sich damit gegenüber ihrem damaligen Tiefststand mit einem Plus von 103 % etwas mehr als verdoppelt.

Als Dividendenrendite lässt sich aktuell ein Wert von 5,20 % ermitteln. Und diese Anfangsrendite könnte für Einkommensinvestoren natürlich interessant erscheinen. Gerade auch vor dem Hintergrund, dass man bei STORE Capital ja eventuell mit weiteren Anhebungen der Dividende rechnen kann.

Wer noch einen REIT als Dividendenlieferanten sucht, der eine recht hohe anfängliche Ausschüttungsrendite aufweist und die Chance für weitere Erhöhungen der Dividende mitbringt, könnte sich also durchaus einmal etwas näher mit der Aktie von STORE Capital beschäftigen.

Der Artikel An alle Einkommensinvestoren: Dieser amerikanische REIT bietet aktuell über 5 % Dividendenrendite! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Andre Kulpa besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool empfiehlt STORE Capital.

Motley Fool Deutschland 2022

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Werbung