Werbung

Pyrum: Nach BASF und Conti kommt mit Siemens der dritte Dax-Partner hinzu

onvista · Uhr
Quelle: Drpixel/Shutterstock.com

Siemens setzt einen ersten Fuß in die Tür der Pyrolyse-Technologie und geht eine Kooperation mit der Pyrum Innovations AG ("Pyrum") ein. Das Unternehmen recycelt mit seiner weltweit patentierten Pyrolysetechnologie Altreifen. Bereits vor Siemens hat Pyrum Kooperation mit BASF und Continental abgeschlossen. Die neue Zusammenarbeit mit Siemens hat allerdings keine große Auswirkung auf die Aktien der beiden neuen Partner. 

Ziel der Partnerschaft ist, die Pyrolyse-Anlagen von Pyrum mit dem Digitalisierungs- und Automatisierungsportfolio von Siemens weiter technologisch und wirtschaftlich zu fördern, zu optimieren und zu skalieren. Pyrum und Siemens eint das Ziel, sowohl nachhaltige Technolgien zu entwickeln als auch das jeweilige wirtschaftliche Wachstum zu fördern. Die Partnerschaft sieht vor, dass Siemens unter anderem Pyrum und Pyrums Kunden bei der Auswahl optimaler Technologie im Bereich der Prozessautomatisierung, der Prozessanalytik, der Antriebstechnik und der Digitalisierung unterstützt.

Aus der heutige Pressemitteilung von Pyrum

Darüber hinaus wird Siemens beispielsweise bei der Optimierung von Verfahrensprozessen sowie bei der Aus- und Weiterbildung helfen, etwa durch die gemeinsame Veranstaltung von Workshops, Trainings und Schulungen. Nach BASF und Continental ist die Partnerschaft mit Siemens bereits Pyrums dritte Vereinbarung mit einem namhaften deutschen Industrieunternehmen. 

Meistgelesene Artikel

Werbung