Werbung
Werbung von Stockpulse

Aktuelle Analyse am 22.09.2022: Evonik Industries im Stimmungstest

Stockpulse · Uhr

Unsere Crawler sammeln jeden Tag Millionen Meinungen und Kommentare aus sozialen Medien und Nachrichten-Seiten. Die Berechnung von verwertbaren Indikatoren, wie zum Beispiel Stimmungswerte, können Algorithmen mittels Künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen zu Tausenden von Aktien nahezu in Echtzeit leisten. Dabei gibt es immer einige Titel, die besonders im Fokus der Marktteilnehmer stehen. Auf eine Aktie aus diesem Kreise gehen wir heute etwas näher ein: Evonik Industries. Die Aktie ist auch Bestandteil des neuen und innovativen Deutschland Top Aktien Index (DE000A26RWY8).

1. Branchenvergleich Aktienkurs:

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Materialien") liegt Evonik Industries mit einer Rendite von -26,94 Prozent mehr als 84 Prozent darunter. Die "Chemikalien"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 56,74 Prozent. Auch hier liegt Evonik Industries mit 83,68 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einer negativen Einschätzung in dieser Kategorie.

2. Relative Strength Index:

Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Evonik Industries-RSI ist mit einer Ausprägung von 82,57 Grundlage für eine negative Bewertung. Der RSI25 beläuft sich auf 60,68, woraus für 25 Tage eine neutrale Einstufung resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem negativen Rating.

3. Technische Analyse:

Der aktuelle Kurs der Evonik Industries von 18.165 EUR führt mit -25,25 Prozent Entfernung vom GD200 (24,3 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung zu einer negativen Einschätzung. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 19,71 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein negatives Signal vorliegt, da der Abstand -7,84 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Evonik Industries-Aktie als negatives Investment bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

4. Fundamental:

Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 9,73 und liegt mit 77 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Chemikalien) von 41,52. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Evonik Industries auf dieser Stufe eine positive Bewertung.

5. Sentiment und Buzz:

Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Evonik Industries in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine neutrale Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Evonik Industries haben unsere Programme in den letzten vier Wochen eine verringerte Aktivität gemessen. Dies deutet auf ein gefallendes Interesse der Marktteilnehmer für diese Aktie hin. Evonik Industries bekommt dafür eine negative Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher als negativ bewertet.

Werbung

6. Dividende:

Derzeit schüttet Evonik Industries höhere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Chemikalien. Der Unterschied beträgt 3,16 Prozentpunkte (5,95 % gegenüber 2,79 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung positiv.

Insgesamt, unter Berücksichtigung aller analysierter Faktoren, bewerten wir die Evonik Industries-Aktie aktuell als neutrales Investment.

Weitere Details zur Evonik Industries-Aktie:

Kurs: 18 EUR -0,9 Prozent (SP-Indikation, Stand: 22.09.2022 10:02:10)

ISIN: DE000EVNK013

Sektor: Materials

Heimat-Börse: Xetra

Bloomberg Ticker: EVK:GR

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Die Zusammensetzung des Deutschland Top Aktien Index (TIXX) wird einmal pro Quartal überprüft und angepasst. Grundlage der Aktien-Auswahl bilden umfangreiche Stimmungs-Analysen von Stockpulse - ein vollautomatisiertes Computersystem und intelligente Algorithmen wählen einmal pro Quartal auf der Basis von Künstlicher Intelligenz diejenigen Aktien für den TIXX aus, die besonders starke Stimmungsmuster aufweisen und damit in der Regel eine überdurchschnittliche Kursentwicklung versprechen. Die aktuelle und historische Entwicklung des TIXX ist abrufbar unter ISIN DE000A26RWY8. Ausführliche Informationen: DE000A26RWY8

Hinweis: Der Deutschland Top Aktien Index (TIXX) ist nicht direkt investierbar. Über ein Index-Zertifikat, etwa von HVB onemarkets (WKN: HZ5UBV - ISIN: DE000HZ5UBV2), können Anleger jedoch unmittelbar an der Entwicklung des TIXX partizipieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Werbung