DAX auf 52-Wochen-Tief? 2 derzeitige Top-Aktien meiner Wahl!

The Motley Fool · Uhr

Der DAX hat offenbar zum Ende der Woche ein neues 52-Wochen-Tief ausgebildet, zumindest temporär. Unser heimischer Leitindex ist auf bis zu 12.180 Zähler gefallen und erreichte damit ein Kursniveau, das wir in diesem Börsenjahr noch nicht gesehen haben.

Es kann natürlich weiteres Abwärtspotenzial geben, keine Frage. Aber der DAX auf einem so niedrigen Punktestand bedeutet gleichsam auch, das wir Top-Aktien zu einem niedrigen Preis kaufen können. Blicken wir heute auf zwei spannende Namen, die ich jetzt für durchaus interessant fände.

DAX auf 52-Wochen-Tief: Top-Aktie Münchener Rück!

Eine erste Top-Aktie, die ich beim DAX auf dem 52-Wochen-Tief noch einmal hervorheben möchte, ist die der Münchener Rück (WKN: 843002). Foolishe Investoren kennen vermutlich die allgemeinen Vorzüge. Zum Beispiel die seit 1969 ungekürzte Dividende oder auch das insgesamt zeitlose Geschäftsmodell als Rückversicherer, das diese Auszahlung ermöglicht hat. Aber auch der jetzige Kontext ist relevant.

Die Aktie der Münchener Rück ist auf einem Aktienkurs um 250 Euro mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis um ca. 12 bewertet. Gleichzeitig gibt es derzeit rund 4,4 % Dividendenrendite, die ebenfalls attraktiv sind. Der Gamechanger ist jedoch, dass das Management des DAX-Rückversicherers mit einem Gewinnwachstum auf 3,3 Mrd. Euro rechnet. Dadurch sollte sich das Bewertungsmaß noch weiter vergünstigen.

Perspektivisch dürfte damit auch die Dividende weiter wachsen. Durch die Korrektur im DAX ist die Top-Aktie der Münchener Rück daher noch einmal gefallen. Auf diesem Kursniveau können wir die Anteilsscheine entsprechend noch einmal mit einem interessanten Discount kaufen.

Zalando: Nicht so viel Value, aber günstig!

Zalando (WKN: ZAL111) ist eine zweite Top-Aktie, die ich mir beim DAX auf einem 52-Wochen-Tief noch einmal näher ansehen würde. Im Moment notieren die Anteilsscheine auf einem Aktienkurs in Höhe von 19,55 Euro. Selbst die Marke von 20 Euro ist damit nach unten durchbrochen worden, was zu einem noch geringeren Börsenwert führt.

Im Moment liegt die Marktkapitalisierung damit bei gerade einmal 5,1 Mrd. Euro. Gemessen an einem Jahresumsatz von über 10 Mrd. Euro liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis inzwischen bei unter 0,5. Das ist wirklich preiswert. Wobei es eine Begründung dafür gibt: Inflation sorgt dafür, dass die Kosten explodieren und das Ergebnis belastet werden dürfte. Gleichzeitig dämpft die eingetrübte Konsumperspektive das Wachstum, im Jahr 2022 dürfte es eher Stagnation geben.

Ob die mittelfristige Prognose bis zum Jahr 2024 mit einem Ziel beim Gross Merchandise Volume von 30 Mrd. Euro bei 20 Mrd. Euro noch haltbar ist, das bleibt abzuwarten. Trotzdem zeigt alleine das Äußern dieser Prognose, dass mittel- bis langfristig die Spitze des Marktes nicht erreicht ist. Jetzt günstig zuzuschlagen könnte in fünf Jahren oder so ein cleverer Schritt gewesen sein. Zumal ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von unter 1 für eine Wachstumsaktie wirklich ziemlich günstig ist.

Der Artikel DAX auf 52-Wochen-Tief? 2 derzeitige Top-Aktien meiner Wahl! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien der Münchener Rück und von Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando.

Motley Fool Deutschland 2022

Meistgelesene Artikel