EQS-News: WEITERVERBREITUNG: Origen übernimmt direkte Kontrolle über Lithiumprojekte in Neufundland

EQS Group · Uhr

EQS-News: Origen Resources Inc. / Schlagwort(e): Miscellaneous
WEITERVERBREITUNG: Origen übernimmt direkte Kontrolle über Lithiumprojekte in Neufundland

02.03.2023 / 08:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Vancouver, British Columbia--(Newsfile Corp. - Donnerstag, 2. März 2023) - Origen Resources Inc. (CSE: ORGN) (FSE: 4VXA) (das "Unternehmen" oder "Origen") freut sich bekannt zu geben, dass Nord Battery Resources zugestimmt hat, die Vereinbarung über den Kauf aller Lithium-Liegenschaften des Unternehmens in Neufundland zu beenden (siehe Pressemitteilung vom 18. Oktober 2022). Die Aktionäre von Origen werden nun direkt von diesen Vermögenswerten profitieren. Die Lithiumprojekte in Neufundland sind das größte Landpaket in der Provinz, das auf lithiumreiche Pegmatite abzielt. Sie werden die neue, auf Lithium fokussierte Unternehmensmission erheblich erweitern.

Das von Origen angewandte Modell zur Projektgenerierung hat sich in der Vergangenheit als recht erfolgreich erwiesen. Angesichts des zunehmenden globalen Fokus auf Lithium und der hochqualifizierten Neuzugänge im Management und in den Beraterteams ist das Unternehmen jedoch erfreut, nun wieder 100%ige Eigentümer der Lithium-Liegenschaften in Neufundland zu sein. Origen verfügt immer noch über ein umfangreiches Portfolio an Investitionen und Mineral-Liegenschaften sowie über zusätzliche Chancen für Lithium-Akquisitionen, die derzeit verfolgt werden.

Gary Schellenberg, CEO von Origen, erklärt: "Wir freuen uns, diese Vermögenswerte wieder unter unserer direkten Entwicklungskontrolle zu haben. Dies ist eines der größten lithiumfokussierten Landpakete in Neufundland. Unser geologisches Team hat die geologische Bedeutung der Region frühzeitig erkannt und war in der Lage, ein strategisches Landpaket innerhalb dieses aufstrebenden Lithiumgürtels aufzubauen, das unsere Bemühungen bei Los Sapitos in Argentinien ergänzt. Da wir nun wieder die Kontrolle über diese Lithiumprojekte haben, können wir sie zum vollen Nutzen unserer Aktionäre aggressiv erkunden und entwickeln."

Wichtige Punkte:

  • Origen kontrolliert nun direkt aussichtsreiche Lithium-Sole- und Tonvorkommen in Argentinien sowie diese neufundländischen Hartgesteinspegmatitvorkommen, die alle Formen der Lithiummineralogie abdecken.
  • Die neuen Mitglieder des Lithium-Beirats ergänzen das bestehende geologische Team von Origen mit ihrem beträchtlichen Fachwissen. Damit können alle Lithium-Vermögenswerte von Origen rasch vorangetrieben werden.
  • Das geologische Team von Origen verfügt über beträchtliche Erfahrung im Kaledonischen Lithiumgürtel und berät das Avalonia Lithium Projekt von Blackstairs Lithium in Irland (das sich zu 56% im Besitz von Ganfeng Lithium befindet).

Über den Lithium-Gürtel in Neufundland

Der Lithiumgürtel von Neufundland weist alle Merkmale des großen lithiumreichen Korridors auf, der sich Beobachtungen zufolge von Irland bis zu den Carolinas erstreckt. Es gibt wichtige Anhaltspunkte, die auf bestimmte Zielgebiete hinweisen und hohe Erwartungen für die Entdeckung von lithiumreichen Pegmatiten wecken. Zahlreiche Pegmatitvorkommen wurden in der Nähe von vielversprechenden geochemischen Lithium-Cäsium-Tantal ("LCT")-Signaturen beobachtet. Die Kartierung der geochemischen Wegweiser für Lithium hat eindeutige Vektoren aufgedeckt. Diese haben das Unternehmen dazu veranlasst, sich vorrangig auf bestimmte Gebiete zu konzentrieren und die direkte Kontrolle über eine beherrschende Landposition in diesem neuen Gürtel zu übernehmen.

Diese geochemischen Wegweiser zeigen auf regionaler Ebene einen ausgeprägten Korridor von über 400 km Länge quer durch Neufundland. Er entspricht der großräumigen tektonischen Nahtzone, die mit dem erstklassigen Carolina-Zinn-Spodumen-Gürtel und den Lithium-Pegmatit-Vorkommen in Irland in Verbindung steht, die in den letzten Jahren große Aufmerksamkeit erregt haben. Darüber hinaus fällt das Alter der zugehörigen, in Neufundland beobachteten Granite in genau den "Sweet Spot", als lithiumreiche Pegmatite entlang des Gürtels abgelagert wurden.

Im Jahr 2021 erwarb Origen Claims auf drei Zielgebieten entlang des Lithiumgürtels von Neufundland, die sich über 33.000 Hektar erstrecken. Alle diese Ziele umfassen oder befinden sich in unmittelbarer Nähe zu beryllhaltigen Pegmatiten, Lithium oder Wegweisern in Ackerboden, großen, tief verlaufenden tektonischen Strukturen und Graniten, deren Alter mit der angenommenen Periode tektonischer Aktivität übereinstimmt. Zu den Höhepunkten, die sich in der ersten Saison der Erkundung von Origen ergeben haben, gehören:

Das Gebiet Newport: Biogeochemische Untersuchungen senkrecht zum Pegmatit-Trend bestätigten die Ergebnisse staatlicher Bodenuntersuchungen und identifizierten mehrere neue Anomalien, die mit den zuvor erkannten Lithium- und Pathfinder-Anomalien übereinstimmen.

Zentraler Bereich: Beispiele für die lokale Zonierung in mehrstufigen Pegmatit-Intrusionen, die in großen Felsblöcken gefunden wurden. Biogeochemisch identifizierte Cäsiumanomalien, die Einpunkt-Lithiumanomalien enthalten oder dazu benachbart liegen. Aufgrund der Nähe zur GRUB-Linie (eine tiefe tektonische Struktur) mit Graniten, die auf ein lithiumhaltiges geologisches Zeitalter datiert sind, und der Verteilung von kartierten Pegmatiten, Beryl und geochemischen Anomalien deutet alles darauf hin, dass der zentrale Bereich den Lithiumpegmatiten im irischen Stil ähnlicher ist als Newport oder die Südwestküste.

Gebiet der Südwestküste: Die Nähe zur Benton-Sokoman-Entdeckung von Spodumen-Pegmatit bei Golden Hope ist sehr ermutigend. Golden Hope liegt 10 bzw. 36 km von den beiden wichtigsten Claim-Gruppen von Origen im SCA-Cluster entfernt. Die Geologen von Origen haben im Zuge der Prospektion zahlreiche Pegmatite kartiert. Dabei haben sich die Gebiete Southwest Coast und Newport als hervorragende Kandidaten für die satelliten- und flugzeuggestützte Hyperspektralkartierung von LCT-haltigen Mineralien erwiesen.

Origen integriert diese Lithium-Projekte in Neufundland zügig wieder in seine ambitiösen Explorationspläne für 2023 und wird in Kürze weitere Informationen über seine zukünftigen technischen Programme bekannt geben.

Über Origen

Origen ist ein Erkundungsunternehmen, das sich mit der Erschließung, dem Erwerb und der Förderung von Basis-, Edelmetall- und Lithium-Liegenschaften befasst. Das Unternehmen konzentriert sich voll auf seine 100%-ige Beteiligung am Lithiumprojekt Los Sapitos in Argentinien und seine 100%-ige Beteiligung an den Lithiumprojekten in Neufundland und hält außerdem ein Portfolio an Liegenschaften von vier zu 100% unternehmenseigenen Edel- und Basismetallprojekten im Süden von British Columbia, eine 100%-Beteiligung an der 26.771 ha großen LGM-Projektliegenschaft im mineralreichen Golden Triangle von British Columbia sowie ein Portfolio an Investitionen von vorangegangenen Joint Ventures und Verkäufen von Liegenschaften.

John Harrop, P.Geo., hat als qualifizierte Person gemäß der Definition in NI 43-101 die Vorbereitung durchgeführt, überwacht oder die wissenschaftliche und technische Offenlegung in der Pressemitteilung genehmigt.

Im Namen von Origen,

Gary Schellenberg
CEO

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Gary Schellenberg, CEO, unter 604-681-0221.

Weder die Canadian Securities Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (entsprechend der Definition in den Richtlinien der Canadian Securities Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Einige der hierin enthaltenen Aussagen und Informationen können "zukunftsgerichtete Informationen" darstellen. Insbesondere Verweise auf die Privatplatzierung und künftige Arbeitsprogramme oder Erwartungen an die Qualität oder Ergebnisse solcher Arbeitsprogramme unterliegen Risiken im Zusammenhang mit dem Betrieb auf der Liegenschaft, Explorationsaktivitäten im Allgemeinen, Beschränkungen und Verfügbarkeit von Ausrüstung sowie anderen Risiken, die uns möglicherweise derzeit nicht bekannt sind. Leser*innen werden also darauf hingewiesen, sich nicht unangemessen auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Sofern nicht nach geltendem Wertpapierrecht erforderlich, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, ob aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder anderweitig.

156729_156440_d8353af4d439588b_logo.jpg

To view the source version of this press release, please visit https://www.newsfilecorp.com/release/156729

169

Click on, or paste the following link into your web browser,to view the associated documents http://www.newsfilecorp.com/release/156729
News Source: Newsfile

02.03.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Origen Resources Inc.
Kanada
ISIN: CA68622Y1007
EQS News ID: 1572643

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1572643  02.03.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1572643&application_name=news&site_id=onvista

Meistgelesene Artikel