AKTIE IM FOKUS: Cigna nach 'WSJ'-Bericht über Fusionsgespräche mit Humana tiefer

dpa-AFX · Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aktien des Krankenversicherers Cigna haben am Mittwoch mit Verlusten von bis zu gut sechs Prozent auf einen Bericht des "Wall Street Journal" (WSJ) über Fusionsgespräche mit dem Konkurrenten Humana reagiert. Dessen Anteilscheine notierten nach einer zunächst positiven Reaktion zuletzt knapp ein Prozent im Minus.

Dem Bericht zufolge, der sich auf Informationen von Insidern beruft, sprechen beide Unternehmen über ein Aktien- und Bargeldgeschäft, das bis Ende des Jahres abgeschlossen sein könnte, sofern die Gespräche nicht scheitern. Mit einem Zusammengehen würde ein Branchenriese entstehen, da die beiden Unternehmen eine Marktkapitalisierung von zuletzt rund 83 beziehungsweise etwa 62 Milliarden US-Dollar vorweisen könnten./gl/he

Meistgelesene Artikel