GNW-Adhoc: Ingredion schließt Reorganisation ab, berichtet über die Ergebnisse des ersten Quartals in den neuen Segmenten und erhöht die Prognosen

dpa-AFX · Uhr
    ^* Das ausgewiesene und das bereinigte EPS(*) für das erste Quartal 2024
    betrugen 3,23 USD bzw. 2,08 USD, ein Anstieg von 13 % bzw. ein Rückgang von
    26 %
  * Abschluss des Verkaufs des Südkorea-Geschäfts, ein weiterer Schritt zur
    Umstrukturierung des Portfolios und zur Umschichtung von Vermögenswerten
  * Anhebung der Prognose für den ausgewiesenen Gewinn pro Aktie für das
    Gesamtjahr auf 10,35 USD bis 11,00 USD und den bereinigten Gewinn pro Aktie
    auf 9,20 USD bis 9,85 USD
  * Für das zweite Quartal 2024 erwartet das Unternehmen einen Anstieg des
    Betriebsergebnisses im niedrigen bis mittleren einstelligen Bereich
WESTCHESTER, Illinois, May 10, 2024 (GLOBE NEWSWIRE) -- Ingredion
Incorporated (NYSE: INGR), ein weltweit führender Anbieter von Inhaltsstoff-
Lösungen für die Nahrungsmittel- und Getränkeherstellungsindustrie, hat heute
seine Ergebnisse für das erste Quartal 2024 bekanntgegeben. Die Ergebnisse, die
in Übereinstimmung mit den US-amerikanischen Rechnungslegungsgrundsätzen
(?GAAP") für das erste Quartal 2024 und 2023 ausgewiesen werden, beinhalten
Posten, die von den vom Unternehmen vorgelegten, nicht auf GAAP basierenden
Finanzkennzahlen ausgeschlossen sind.
?Vor dem Hintergrund eines starken Vergleichs mit dem letztjährigen
Rekordergebnis des ersten Quartals übertrafen die Ergebnisse dieses Quartals die
Erwartungen. Wie erwartet hat sich unser Nettoabsatzvolumen im Quartal gegenüber
dem Vorquartal verbessert, trotz der Auswirkungen des extrem kalten Wetters auf
die Lieferungen in den USA und unter Berücksichtigung des Verkaufs unseres
Geschäfts in Südkorea", so Jim Zallie (https://www.ingredion.com/na/en-
us/company/meet-ingredion/executive-leadership-team/zallie.html), President und
Chief Executive Officer von Ingredion. ?Darüber hinaus konnten wir unsere
Bruttomargen bei über 22 % halten, da die Auswirkungen von Verträgen mit
variablen Raten, die die Weitergabe niedrigerer Maiskosten erfordern, durch die
Stärke unseres Geschäftsmodells wirksam gemanagt wurden."
?Mit Blick auf die Zukunft wird unsere ?Driving Growth"-Roadmap weiterhin unsere
langfristige Wertschöpfung bestimmen. Zur Unterstützung unseres neuen Ziels
?Winning Aspiration" ermöglicht die Umstrukturierung eine klarere Fokussierung
auf die Chancen, die unsere globalen Kunden zur Förderung des Wachstums bieten.
Wir sind ermutigt durch das Engagement unserer Kunden, insbesondere im Bereich
der Texturlösungen. Außerdem erwarten wir, dass wir in diesem Jahr Barmittel für
organische Investitionen, Dividenden und verstärkte Aktienrückkäufe einsetzen
werden", so Zallie abschließend.
(Wie bereits bekanntgegeben, wird Ingredion ab dem 1. Januar 2024 seine Finanz-
und Betriebsergebnisse im Rahmen seiner neuen Berichtsstruktur ausweisen. Zu
Vergleichszwecken sind die Ergebnisse für das erste Quartal 2023 in dieser
Pressemitteilung ungeprüft und wurden überarbeitet, um die neue Berichtsstruktur
widerzuspiegeln, in der es drei neue berichtspflichtige Segmente gibt, wie unten
beschrieben.)
(*)( Das bereinigte verwässerte Ergebnis je Aktie (?bereinigtes EPS"), das
bereinigte Betriebsergebnis und der bereinigte effektive )(Ertragssteuersatz
sind nicht auf GAAP basierende Finanzkennzahlen. Siehe Abschnitt II der
ergänzenden Finanzinformationen mit dem Titel ?Nicht auf GAAP basierende
Informationen" nach dem in dieser Pressemitteilung enthaltenen verkürzten
Konzernabschluss für eine Überleitung dieser nicht auf GAAP basierenden
Finanzkennzahlen auf die am unmittelbarsten vergleichbaren GAAP-Kennzahlen.)
Verwässertes Ergebnis je Aktie (EPS)
                                     1Q23                1Q24
                               -----------------   ----------------
  Reported EPS                   $    2.85           $    3.23
  Net gain on sale of business           -               (1.09   )
  Resegmentation cost                    -                0.03
  Tax items and other matters        (0.05   )           (0.09   )
  Adjusted EPS(**)               $    2.80           $    2.08
Geschätzte Faktoren, die die Veränderungen des ausgewiesenen und bereinigten EPS
beeinflussen
                                    1Q24
                                ------------
  Total items affecting EPS(**)   (0.72   )
                                ------------
  Total operating items           (0.86   )
                                ------------
  Margin                          (0.47   )
  Volume                          (0.34   )
  Foreign exchange                 0.04
  Other income                    (0.09   )
                                ------------
  Total non-operating items        0.14
                                ------------
  Other non-operating income       0.00
  Financing costs                  0.13
  Tax rate                        (0.02   )
  Shares outstanding               0.01
  Non-controlling interests        0.02
(**) Aufgrund von Rundungen können sich bei Summenbildungen Abweichungen ergeben
Sonstige Finanzposten
  * Zum 31. März 2024 beliefen sich die Gesamtverschuldung sowie die liquiden
    Mittel und die kurzfristigen Investitionen auf 1,9 Mrd. USD bzw.
    445 Mio. USD gegenüber 2,2 Mrd. USD bzw. 409 Mio. USD zum 31. Dezember 2023.
  * Die ausgewiesenen Nettofinanzierungskosten für das erste Quartal lagen bei
    19 Mio. USD im Vergleich zu 32 Mio. USD im Vorjahreszeitraum.
  * Die ausgewiesenen und bereinigten effektiven Steuersätze für das erste
    Quartal betrugen 21,0 % bzw. 28,4 % im Vergleich zu 25,1 % bzw. 27,7 % im
    Vorjahreszeitraum. Der Rückgang des ausgewiesenen effektiven Steuersatzes
    ist in erster Linie auf den niedrigen effektiven Steuersatz aus dem Verkauf
    unseres Südkorea-Geschäfts im ersten Quartal 2024 zurückzuführen.
  * Die Netto-Investitionsausgaben beliefen sich auf 65 Mio. USD, ein Rückgang
    von 10 Mio. USD im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
Geschäftsverlauf
Summe Ingredion
Nettoumsatz

Change

$ in FX S. Korea Price excl.

 millions   2023    Impact   Volume   Volume(*)    mix     2024    Change     FX

---------- ------- -------- -------- ----------- -------- ------- -------- -------

 First

Quarter 2,137 12 (40 ) (51 ) (176 ) 1,882 (12 %) (13 %)

* Volumenverluste durch den Verkauf des Südkorea-Geschäfts
Ausgewiesenes Betriebsergebnis

Change

$ in FX Business Acquisition Restructuring excl.

millions 2023 Impact Drivers /Integration /Impairment Other 2024 Change FX

---------- ------ -------- ---------- -------------- --------------- ------- ------ -------- -------

 First

Quarter 291 3 (83 ) - (3 ) 5 213 (27 %) (28 %)

---------- ------ -------- ---------- -------------- --------------- ------- ------ -------- -------

Bereinigtes Betriebsergebnis
                                                            Change
                          FX     Business                   excl.
 $ in millions   2023   Impact   Drivers    2024   Change     FX
--------------- ------ -------- ---------- ------ -------- -------
 First Quarter   296      3      (83 )      216    (27 %)   (28 %)
---------------
Nettoumsatz
  * Der Nettoumsatz im ersten Quartal lag bei 1.882 Mio. USD, ein Rückgang von
    12 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum, der sowohl auf den Preismix als auch
    auf Volumenrückgänge zurückzuführen ist, die teilweise durch
    Wechselkurseinflüsse ausgeglichen wurden. Die Auswirkung der Veräußerung des
    Südkorea-Geschäfts führte zu einem Rückgang des Umsatzvolumens im
    Berichtszeitraum um 51 Mio. USD. Ohne Berücksichtigung von
    Wechselkurseinflüssen sank der Nettoumsatz um 13 %.
Betriebsergebnis
  * Das ausgewiesene und bereinigte Betriebsergebnis für das erste Quartal
    betrug 213 Mio. USD bzw. 216 Mio. USD, in beiden Fällen ein Rückgang von
    27 % gegenüber dem Vorjahr. Der Rückgang des ausgewiesenen und bereinigten
    Betriebsergebnisses ist auf witterungsbedingte Ausfallzeiten, die
    Hyperinflation in Argentinien und die Übertragung von teureren
    Lagerbeständen zurückzuführen. Ohne Berücksichtigung der Wechselkurseffekte
    sank das ausgewiesene und bereinigte Betriebsergebnis um 28 % gegenüber dem
    Vorjahreszeitraum.
Texture & Healthful Solutions
Nettoumsatz
                                                                  Change
                          FX              Price                   excl.
 $ in millions   2023   Impact   Volume    mix    2024   Change     FX
--------------- ------ -------- -------- ------- ------ -------- -------
 First Quarter   665    (6 )     (1 )     (61 )   597    (10 %)   (9 %)
--------------- ------ -------- -------- ------- ------ -------- -------
Betriebsergebnis für das Segment
                                                            Change
                          FX     Business                   excl.
 $ in millions   2023   Impact   Drivers    2024   Change     FX
--------------- ------ -------- ---------- ------ -------- -------
 First Quarter   127    (1 )     (52 )       74    (42 %)   (41 %)
  * Das Betriebsergebnis von Texture & Healthful Solutions lag im ersten Quartal
    bei 74 Mio. USD, ein Rückgang von 53 Mio. USD gegenüber dem
    Vorjahreszeitraum, der auf einen ungünstigeren Preismix und den Übertrag von
    teureren Lagerbeständen zurückzuführen ist. Ohne Berücksichtigung der
    Wechselkurseffekte sank das Betriebsergebnis des Segments im ersten Quartal
    um 41 %.
Food & Industrial Ingredients - LATAM
Nettoumsatz
                                                                  Change
                          FX              Price                   excl.
 $ in millions   2023   Impact   Volume    mix    2024   Change     FX
--------------- ------ -------- -------- ------- ------ -------- -------
 First Quarter   667      26     (16 )    (61 )   616    (8 %)    (12 %)
--------------- ------ -------- -------- ------- ------ -------- -------
Betriebsergebnis für das Segment
                                                                        Change
                          FX     Business   Argentina                   excl.
 $ in millions   2023   Impact   Drivers       JV       2024   Change     FX
--------------- ------ -------- ---------- ----------- ------ -------- -------
 First Quarter   122      5      (15 )      (11 )       101    (17 %)   (21 %)
  * Das Betriebsergebnis von Food & Industrial Ingredients - LATAM lag im ersten
    Quartal bei 101 Mio. USD, ein Rückgang von 21 Mio. USD gegenüber dem
    Vorjahreszeitraum, der in erster Linie auf die Abwertung des argentinischen
    Peso zurückzuführen ist, die sich auf die Ergebnisse unseres argentinischen
    Joint Ventures auswirkte, sowie auf höhere Fixkosten und
    Versorgungsleistungen. Ohne Berücksichtigung der Wechselkurseffekte sank das
    Betriebsergebnis des Segments im ersten Quartal um 21 %.
Food & Industrial Ingredients - USA/Kanada
Nettoumsatz
                                                                  Change
                          FX              Price                   excl.
 $ in millions   2023   Impact   Volume    mix    2024   Change     FX
--------------- ------ -------- -------- ------- ------ -------- -------
 First Quarter   608      -      (24 )    (43 )   541    (11 %)   (11 %)
--------------- ------ -------- -------- ------- ------ -------- -------
Betriebsergebnis für das Segment
                                                            Change
                          FX     Business                   excl.
 $ in millions   2023   Impact   Drivers    2024   Change     FX
--------------- ------ -------- ---------- ------ -------- -------
 First Quarter    92      -      (5 )        87    (5 %)    (5 %)
  * Das Betriebsergebnis von Food & Industrial Ingredients - USA/Kanada lag im
    ersten Quartal bei 87 Mio. USD, ein Rückgang von 5 Mio. USD gegenüber dem
    Vorjahreszeitraum, der auf witterungsbedingte Ausfallzeiten zurückzuführen
    ist, die jedoch durch die starke industrielle Nachfrage während des Quartals
    teilweise ausgeglichen wurden.
Alle anderen(**)
Nettoumsatz
                                                                         Change
 $ in                FX              S. Korea    Price                   excl.
 millions   2023   Impact   Volume   Volume(*)    mix    2024   Change     FX
---------- ------ -------- -------- ----------- ------- ------ -------- -------
 First
 Quarter    197    (8 )       1      (51 )       (11 )   128    (35 %)   (31 %)
* Volumenverluste durch den Verkauf des Südkorea-Geschäfts
Betriebsergebnis (Verlust)
                                                                Change
                            FX     Business                     excl.
 $ in millions   2023     Impact   Drivers    2024     Change     FX
--------------- -------- -------- ---------- -------- -------- -------
 First Quarter     (8 )   (1 )        5         (4 )   50 %     63 %
  * Der Betriebsverlust von allen anderen Segmenten lag im ersten Quartal bei
    31 Mio. USD, ein Anstieg von 4 Mio. USD gegenüber dem Vorjahreszeitraum.
    Diese Veränderung ist auf einen geringeren Betriebsverlust bei der
    Eiweißanreicherung und andere Faktoren zurückzuführen.
(** ?Alle anderen" umfassen die Geschäfte mehrerer operativer Segmente, die
weder einzeln noch gemeinsam als berichtspflichtige Segmente klassifiziert sind.
Der Nettoumsatz von allen anderen Segmenten wird hauptsächlich durch den Verkauf
von Süßstoffen und Stärke durch unser Pakistan-Geschäft, den Verkauf von Stevia
und anderen Inhaltsstoffen durch unsere Geschäftsbereiche PureCircle und
Zuckerreduzierung sowie durch Erbsenprotein-Inhaltsstoffe durch unseren
Geschäftsbereich Proteinanreicherung erzielt.)
Dividenden und Aktienrückkäufe
Im ersten Quartal 2024 zahlte das Unternehmen 51 Mio. USD an Dividenden an die
Aktionäre und erklärte eine vierteljährliche Dividende
(https://ir.ingredionincorporated.com/news-releases/news-release-
details/ingredion-incorporated-declares-quarterly-dividend-078-share-
0) von 0,78 USD pro Aktie, die am 23. April 2024 ausgezahlt wurde. Im Laufe des
Quartals hat das Unternehmen im Umlauf befindliche Stammaktien in Höhe von 1
Mio. USD zurückgekauft.
Aktualisierter Ausblick für das zweite Quartal und das Gesamtjahr 2024
Für das zweite Quartal 2024 rechnet das Unternehmen mit einem stagnierenden bis
niedrigen einstelligen Umsatz sowie mit einem Anstieg des ausgewiesenen und
bereinigten Betriebsergebnisses im niedrigen bis mittleren einstelligen Bereich.
Das Unternehmen geht nun davon aus, dass der ausgewiesene EPS für das Gesamtjahr
2024 im Bereich von 10,35 USD bis 11,00 USD liegen wird, was die Auswirkungen
des Gewinns aus der am 1. Februar 2024 abgeschlossenen Veräußerung des Südkorea-
Geschäfts einschließt, und dass der bereinigte EPS im Bereich von 9,20 USD bis
9,85 USD liegen wird.
Ohne die Auswirkungen der Veräußerung des Südkorea-Geschäfts erwartet das
Unternehmen für das Gesamtjahr 2024 einen stagnierenden bis steigenden
Nettoumsatz im niedrigen einstelligen Bereich, was die Weitergabe der
niedrigeren Maiswerte widerspiegelt. Für das ausgewiesene und das bereinigte
Betriebsergebnis wird ein Anstieg im mittleren einstelligen Bereich erwartet.
Die Unternehmenskosten werden voraussichtlich weiterhin im mittleren
einstelligen Bereich steigen.
Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr 2024 jetzt einen ausgewiesenen und
effektiven Steuersatz von 24,5 % bis 25,5 % bzw. 26,5 % bis 27,5 %.
Die Barmittel aus der Geschäftstätigkeit für das Gesamtjahr 2024 werden sich
weiterhin voraussichtlich im Bereich von 750 Mio. USD bis 900 Mio. USD bewegen.
Die Investitionsausgaben für das Gesamtjahr werden weiterhin voraussichtlich bei
ca. 340 Mio. USD liegen.
Telefonkonferenz- und Webcast-Informationen
Ingredion wird am Mittwoch, 8. Mai 2024, um 8 Uhr (CT) / 9 Uhr (ET) eine
Telefonkonferenz durchführen, die von Jim Zallie, President und Chief Executive
Officer, und Jim Gray, Executive Vice President und Chief Financial Officer,
geleitet wird. Die Telefonkonferenz wird in Echtzeit per Webcast durchgeführt.
Eine Teilnahme ist unter https://ir.ingredionincorporated.com/events-and-
presentations möglich. Eine Präsentation mit zusätzlichen Finanz- und
Betriebsinformationen wird über die Website des Unternehmens unter
https://ir.ingredionincorporated.com/events-and-presentations abrufbar sein und
einige Stunden vor Beginn der Telefonkonferenz zum Download bereitstehen. Eine
Aufzeichnung steht für eine begrenzte Zeit
unter https://ir.ingredionincorporated.com/financial-information/quarterly-
results zur Verfügung.
Über das Unternehmen
Ingredion Incorporated (NYSE: INGR) mit Hauptsitz in den Vororten von Chicago
ist ein führender globaler Anbieter von Inhaltsstofflösungen und bedient Kunden
in mehr als 120 Ländern. Mit einem Jahresumsatz von ungefähr 8 Mrd. USD im
Jahr 2023 verwandelt das Unternehmen Getreide, Obst, Gemüse und andere
pflanzliche Rohstoffe in hochwertige Inhaltsstoffe und Lösungen für die
Lebensmittel-, Getränke-, Tiernahrungs- und Brauindustrie sowie andere Branchen.
Mit den Idea Labs(®)-Innovationszentren von Ingredion auf der ganzen Welt und
etwa 12.000 Mitarbeitern hat sich das Unternehmen der Aufgabe verschrieben,
gemeinsam mit seinen Kunden das Potenzial von Mensch, Natur und Technik zu
vereinen, um das Leben aller Menschen zu verbessern. Weitere Informationen und
aktuelle Unternehmensnachrichten finden Sie unter ingredion.com
(https://www.ingredion.com/na/en-us.html).
Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält oder kann zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne
von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung
und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der jeweils gültigen
Fassung enthalten. Ingredion geht davon aus, dass diese zukunftsgerichteten
Aussagen durch die Safe Harbor-Bestimmungen für solche Aussagen abgedeckt
werden.
Zu den zukunftsgerichteten Aussagen gehören unter anderem Aussagen zu unseren
Erwartungen für das Gesamtjahr 2024 in Bezug auf den ausgewiesenen und
bereinigten Gewinn je Aktie, den Nettoumsatz, das ausgewiesene und bereinigte
Betriebsergebnis, die Unternehmenskosten, den ausgewiesenen und bereinigten
effektiven Steuersatz, den Cashflow aus der Geschäftstätigkeit, das
Betriebskapital und die Investitionsausgaben, unsere Erwartungen für den
Nettoumsatz und das ausgewiesene und bereinigte Betriebsergebnis im zweiten
Quartal 2024 sowie alle anderen Aussagen zu unseren Aussichten und unserer
künftigen Geschäftstätigkeit, unserer Finanzlage, unseren Volumina, unseren
Cashflows, unseren Ausgaben oder anderen Finanzposten, einschließlich der Pläne
oder Strategien und Ziele des Managements für die vorgenannten Bereiche sowie
aller Annahmen, Erwartungen oder Überzeugungen, die den vorgenannten Bereichen
zugrunde liegen.
Diese Aussagen können manchmal durch die Verwendung von zukunftsgerichteten
Wörtern wie ?kann", ?wird", ?sollte", ?erwarten", ?annehmen", ?glaubt", ?plant",
?projiziert", ?schätzt", ?erwartet", ?beabsichtigt", ?fortsetzen", ?pro forma",
?prognostiziert", ?Ausblick", ?antreibt", ?Chancen", ?Potenzial", ?vorläufig"
oder andere ähnliche Begriffe oder deren Verneinung identifiziert werden. Alle
Aussagen in dieser Mitteilung, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind
zukunftsgerichtete Aussagen.
Diese Aussagen basieren auf aktuellen Umständen oder Erwartungen, unterliegen
aber bestimmten inhärenten Risiken und Unsicherheiten, von denen viele schwer
vorhersehbar sind und außerhalb unserer Kontrolle liegen. Obwohl wir glauben,
dass unsere Erwartungen, die sich in diesen zukunftsgerichteten Aussagen
widerspiegeln, auf vernünftigen Annahmen beruhen, werden die Anleger darauf
hingewiesen, dass keine Gewähr dafür übernommen werden kann, dass sich unsere
Erwartungen als richtig erweisen.
Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können erheblich von den
Erwartungen abweichen, die in diesen Aussagen zum Ausdruck gebracht oder
impliziert wurden, und zwar aufgrund verschiedener Risiken und Ungewissheiten,
einschließlich geopolitischer Konflikte und daraus resultierender Handlungen,
einschließlich der Auswirkungen auf die Verfügbarkeit und die Preise von
Rohstoffen und Energielieferungen, Unterbrechungen der Versorgungskette und der
Volatilität von Wechselkursen und Zinssätzen; sich ändernder
Verbrauchervorlieben, die die Nachfrage nach den von uns hergestellten Produkten
verringern können; die Auswirkungen der globalen wirtschaftlichen Bedingungen
und der allgemeinen politischen, wirtschaftlichen, geschäftlichen und
Marktbedingungen, die Kunden und Verbraucher in den verschiedenen geografischen
Regionen und Ländern betreffen, in denen wir unsere Rohstoffe einkaufen oder
unsere Produkte herstellen oder verkaufen, und die Auswirkungen, die diese
Faktoren auf unsere Verkaufsmengen, die Preisgestaltung unserer Produkte und
unsere Fähigkeit, unsere Forderungen gegenüber Kunden einzutreiben, haben
können; künftige Käufe unserer Produkte durch wichtige Branchen, die wir
beliefern und mit denen wir einen erheblichen Teil unseres Umsatzes erzielen,
einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Lebensmittel-, Tiernahrungs-,
Getränke- und Brauereibranche; die mit Pandemien verbundenen Risiken; die
Ungewissheit der Akzeptanz von Produkten, die durch genetische Veränderung und
Biotechnologie entwickelt wurden; unsere Fähigkeit, neue Produkte und
Dienstleistungen zu entwickeln oder zu erwerben, und zwar zu Preisen oder in
einer Qualität, die ausreicht, um Marktakzeptanz zu erreichen; erhöhter
Wettbewerbs- und/oder Kundendruck in der Maisveredelungsbranche und verwandten
Branchen, auch in Bezug auf die Märkte und Preise für unsere Primärprodukte und
unsere Nebenprodukte, insbesondere Maisöl; Preisschwankungen, Unterbrechungen
der Versorgungskette und Engpässe, die sich auf die Inputs für unsere
Produktionsprozesse und Lieferkanäle auswirken, einschließlich Rohstoffen,
Energiekosten und Verfügbarkeit sowie Kosten für Fracht und Logistik; unsere
Fähigkeit, Kosten einzudämmen, Budgets einzuhalten und erwartete Synergien zu
realisieren, einschließlich unserer Fähigkeit, geplante Instandhaltungs- und
Investitionsprojekte rechtzeitig und im Rahmen des Budgets abzuschließen, sowie
in Bezug auf Fracht- und Versandkosten und Hedging-Aktivitäten;
Betriebsschwierigkeiten in unseren Produktionsanlagen und Haftungen im
Zusammenhang mit Produktsicherheit und -qualität; die Auswirkungen des
Klimawandels sowie rechtliche, regulatorische und marktbezogene Maßnahmen zur
Bekämpfung des Klimawandels; unsere Fähigkeit, Akquisitionen, Veräußerungen oder
strategische Allianzen zu günstigen Bedingungen erfolgreich zu identifizieren
und abzuschließen sowie unsere Fähigkeit, eine Due-Diligence-Prüfung erfolgreich
durchzuführen, erworbene Unternehmen zu integrieren oder strategische Allianzen
zu implementieren und aufrechtzuerhalten und die erwarteten Synergien in Bezug
auf alle vorgenannten Punkte zu erzielen; wirtschaftliche, politische und andere
Risiken, die mit der Durchführung von Geschäften im Ausland und in
Fremdwährungen verbunden sind; das Versäumnis, zufriedenstellende
Arbeitsbeziehungen aufrechtzuerhalten; unsere Fähigkeit, gute Beziehungen zu
unserer Belegschaft zu gewinnen, zu entwickeln, zu motivieren und
aufrechtzuerhalten; die Auswirkungen von Naturkatastrophen, Kriegen, Bedrohungen
oder Terroranschlägen oder das Eintreten anderer bedeutender Ereignisse, die
sich unserer Kontrolle entziehen, auf unser Geschäft; die Auswirkungen von
Wertminderungen unseres Firmenwerts oder langlebiger Vermögensgegenstände;
Änderungen der Regierungspolitik, des Rechts oder der Vorschriften und der
Kosten für die Einhaltung von Gesetzen, einschließlich der Einhaltung von
Umweltvorschriften; Änderungen unserer Steuersätze oder die Gefahr zusätzlicher
Einkommenssteuerverpflichtungen; Erhöhungen unserer Kreditkosten, die sich aus
steigenden Zinssätzen ergeben könnten; unsere Fähigkeit, Finanzmittel zu
angemessenen Konditionen zu beschaffen, und andere Faktoren, die unseren Zugang
zu ausreichenden Finanzmitteln für zukünftiges Wachstum und Expansion
beeinträchtigen; Unterbrechungen, Sicherheitsvorfälle oder Ausfälle in Bezug auf
IT-Systeme, -Prozesse und -Standorte; Volatilität des Aktienmarktes und andere
Faktoren, die sich negativ auf unseren Aktienkurs auswirken könnten; Risiken,
die sich auf die Fortführung unserer Dividendenpolitik auswirken; und unsere
Fähigkeit, eine effektive interne Kontrolle über die Finanzberichterstattung
aufrechtzuerhalten.
Unsere zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf das Datum, an dem sie
gemacht werden, und wir übernehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete
Aussagen zu aktualisieren, um Ereignisse oder Umstände nach dem Datum der
Erklärung als Folge neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse oder
Entwicklungen wiederzugeben. Wenn wir eine oder mehrere dieser Aussagen
aktualisieren oder korrigieren, sollten Anleger und andere nicht zu dem Schluss
kommen, dass wir zusätzliche Aktualisierungen oder Korrekturen vornehmen werden.
Eine weitere Beschreibung dieser und anderer Risiken finden Sie unter
?Risikofaktoren" und weiteren Informationen, die in unserem Jahresbericht auf
Formular 10-K für das am 31. Dezember 2023 endende Geschäftsjahr und den
nachfolgenden Berichten auf dem Formular 10-Q und dem Formular 8-K enthalten
sind, die bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurden.
                             Ingredion Incorporated
                  Condensed Consolidated Statements of Income
                                  (Unaudited)
                    (in millions, except per share amounts)
                                                   Three Months Ended
                                                        March 31,
                                                  ---------------------  Change
                                                     2024        2023      %
                                                  ----------- --------- -------
 Net sales                                         $ 1,882     $ 2,137   (12 %)
 Cost of sales                                       1,465       1,650
                                                  ----------- ---------
 Gross profit                                          417         487   (14 %)
 Operating expenses                                    189         187     1 %
 Other operating expense                                12           9    33 %
 Restructuring/impairment charges                        3           -
                                                  ----------- ---------
 Operating income                                      213         291   (27 %)
 Financing costs                                        19          32
 Net gain on sale of business                          (82 )         -
                                                  ----------- ---------
 Income before income taxes                            276         259     7 %
 Provision for income taxes                             58          65
                                                  ----------- ---------
 Net income                                            218         194    12 %
 Less: Net income attributable to non-controlling
 interests                                               2           3
                                                  ----------- ---------
 Net income attributable to Ingredion              $   216     $   191    13 %
                                                  ----------- ---------
 Earnings per common share attributable to
 Ingredion common shareholders:
 Weighted average common shares outstanding:
 Basic                                                65.7        66.1
 Diluted                                              66.8        67.1
 Earnings per common share of Ingredion:
 Basic                                             $  3.29     $  2.89    14 %
 Diluted                                           $  3.23     $  2.85    13 %
                             Ingredion Incorporated
                     Condensed Consolidated Balance Sheets
               (in millions, except share and per share amounts)
                                                       March        December
                                                     31, 2024       31, 2023
                                                    (Unaudited)
                                                   ------------- --------------
 Assets
 Current assets
 Cash and cash equivalents                          $    438      $    401
 Short-term investments                                    7             8
 Accounts receivable, net                              1,284         1,279
 Inventories                                           1,344         1,450
 Prepaid expenses and assets held for sale                52           261
                                                   ------------- --------------
 Total current assets                                  3,125         3,399
                                                   ------------- --------------
 Property, plant and equipment, net                    2,334         2,370
 Intangible assets, net                                1,286         1,303
 Other non-current assets                                574           570
                                                   ------------- --------------
 Total assets                                       $  7,319      $  7,642
                                                   ------------- --------------
 Liabilities and equity
 Current liabilities
 Short-term borrowings                              $    141      $    448
 Accounts payable, accrued liabilities and
 liabilities held for sale                             1,142         1,324
                                                   ------------- --------------
 Total current liabilities                             1,283         1,772
                                                   ------------- --------------
 Long-term debt                                        1,740         1,740
 Other non-current liabilities                           471           480
                                                   ------------- --------------
 Total liabilities                                     3,494         3,992
                                                   ------------- --------------
 Share-based payments subject to redemption               43            55
 Redeemable non-controlling interests                     42            43
 Ingredion stockholders' equity:
 Preferred stock - authorized 25.0 shares - $0.01
 par value, none issued                                    -             -
 Common stock - authorized 200.0 shares - $0.01 par
 value, 77.8 shares issued at March 31, 2024 and
 December 31, 2023                                         1             1
 Additional paid-in capital                            1,146         1,146
 Less: Treasury stock (common stock: 12.2 and 12.6
 shares at March 31, 2024 and December 31, 2023) at
 cost                                                 (1,179 )      (1,207 )
 Accumulated other comprehensive loss                 (1,062 )      (1,056 )
 Retained earnings                                     4,818         4,654
                                                   ------------- --------------
 Total Ingredion stockholders' equity                  3,724         3,538
 Non-redeemable non-controlling interests                 16            14
                                                   ------------- --------------
 Total stockholders' equity                            3,740         3,552
                                                   ------------- --------------
 Total liabilities and equity                       $  7,319      $  7,642
                                                   ------------- --------------
                             Ingredion Incorporated
                Condensed Consolidated Statements of Cash Flows
                                  (Unaudited)
                                 (in millions)
                                                            Three Months Ended
                                                                 March 31,
                                                           --------------------
                                                              2024       2023
                                                           ---------- ---------
 Cash from operating activities:
 Net income                                                 $  218     $  194
 Adjustments to reconcile net income to net cash provided
 by operating activities:
 Depreciation and amortization                                  53         54
 Mechanical stores expense                                      14         18
 Net gain on sale of business                                  (82 )        -
 Margin accounts                                               (11 )      (19 )
 Changes in other trade working capital                        (25 )     (302 )
 Other                                                          42          4
                                                           ---------- ---------
 Cash provided by (used for) operating activities              209        (51 )
                                                           ---------- ---------
 Cash from investing activities:
 Capital expenditures and mechanical stores purchases          (65 )      (76 )
 Proceeds from disposal of manufacturing facilities and
 properties                                                      -          1
 Proceeds from sale of business                                247          -
 Other                                                          (1 )       (6 )
                                                           ---------- ---------
 Cash provided by (used for) investing activities              181        (81 )
                                                           ---------- ---------
 Cash from financing activities:
 Proceeds from borrowings, net                                  15         51
 Commercial paper borrowings (repayments), net                (312 )      107
 Repurchases of common stock, net                               (1 )        -
 Issuances of common stock for share-based compensation,
 net                                                             2          2
 Dividends paid, including to non-controlling interests        (51 )      (47 )
                                                           ---------- ---------
 Cash (used for) provided by financing activities             (347 )      113
                                                           ---------- ---------
 Effect of foreign exchange rate changes on cash                (6 )       (1 )
                                                           ---------- ---------
 Increase (decrease) in cash and cash equivalents               37        (20 )
 Cash and cash equivalents, beginning of period                401        236
                                                           ---------- ---------
 Cash and cash equivalents, end of period                   $  438     $  216
                                                           ---------- ---------
                             Ingredion Incorporated
                         Ergänzende Finanzinformationen
                                  (ungeprüft)
I. Segmentinformationen zu Nettoumsatz und Betriebsgewinn
                                  Three Months Ended
                                       March 31,
 (in millions, except for       -----------------------           Change Excl.
 percentages)                      2024        2023      Change        FX
------------------------------- ----------- ----------- -------- --------------
 Net Sales*
 Texture & Healthful Solutions   $   597     $   665     (10 %)    (9 %)
 Food & Industrial Ingredients
 - LATAM                             616         667      (8 %)   (12 %)
 Food & Industrial Ingredients
 - U.S./Canada                       541         608     (11 %)   (11 %)
 All Other                           128         197     (35 %)   (31 %)
                                ----------- ----------- -------- --------------
 Total Net Sales                 $ 1,882     $ 2,137     (12 %)   (13 %)
                                ----------- ----------- -------- --------------
 Operating Income
 Texture & Healthful Solutions   $    74     $   127     (42 %)   (41 %)
 Food & Industrial Ingredients
 - LATAM                             101         122     (17 %)   (21 %)
 Food & Industrial Ingredients
 - U.S./Canada                        87          92      (5 %)    (5 %)
 All Other                            (4 )        (8 )    50 %     63 %
 Corporate                           (42 )       (37 )   (14 %)   (14 %)
                                ----------- ----------- -------- --------------
 Sub-total                           216         296     (27 %)   (28 %)
 Resegmentation costs                 (3 )         -
 Other matters                         -          (5 )
                                ----------- ----------- -------- --------------
 Total Operating Income          $   213     $   291     (27 %)   (28 %)
                                ----------- ----------- -------- --------------
* Für das Quartal zum 31. März 2024 ist der Nettoumsatz abzüglich der Umsätze
zwischen den Segmenten in Höhe von 15 Mio. USD für Texture & Healthful
Solutions, 10 Mio. USD für Food & Industrial Ingredients - LATAM, 26 Mio. USD
für Food & Industrial Ingredients - USA/Kanada und 3 Mio. USD für alle anderen
Segmente. Für das Quartal zum 31. März 2023 ist der Nettoumsatz abzüglich der
Umsätze zwischen den Segmenten in Höhe von 33 Mio. USD für Texture & Healthful
Solutions, 10 Mio. USD für Food & Industrial Ingredients - LATAM, 27 Mio. USD
für Food & Industrial Ingredients - USA/Kanada und 4 Mio. USD für alle anderen
Segmente.
II. Nicht auf GAAP basierende Informationen
Zur Ergänzung der konsolidierten Finanzergebnisse, die in Übereinstimmung mit
den US-amerikanischen allgemein anerkannten Grundsätzen der Rechnungslegung
(Generally Accepted Accounting Principles, GAAP) erstellt wurden, verwendet das
Unternehmen nicht auf GAAP basierende Finanzkennzahlen, die bestimmte GAAP-
Posten ausschließen, wie z. B. Kosten für die Neusegmentierung, Nettogewinne aus
dem Verkauf von Unternehmensteilen, Steuerposten in Mexiko und andere
spezifische Posten. Das Unternehmen verwendet im Allgemeinen den Begriff
?bereinigt", wenn wir uns auf diese nicht auf GAAP basierenden Beträge beziehen.
Die Unternehmensleitung verwendet intern nicht auf GAAP basierende
Finanzkennzahlen bei der strategischen Entscheidungsfindung, der Prognose
künftiger Ergebnisse und der Bewertung der aktuellen Performance. Durch die
Offenlegung von nicht auf GAAP basierenden Finanzkennzahlen beabsichtigt die
Unternehmensleitung, Anlegern einen aussagekräftigeren, konsistenteren Vergleich
der Betriebsergebnisse des Unternehmens und Trends für die dargestellten
Zeiträume zu ermöglichen. Diese nicht auf GAAP basierenden Finanzkennzahlen
werden zusätzlich zu und in Verbindung mit den Ergebnissen verwendet, die nach
GAAP erfasst wurden. Sie sind eine zusätzliche Möglichkeit, Aspekte der
Geschäftstätigkeit des Unternehmens zu betrachten, die, falls sie in Verbindung
mit den auf GAAP basierenden Ergebnissen gesehen werden, ein vollständigeres
Verständnis der Faktoren und Trends bieten, die sich auf die Geschäftstätigkeit
des Unternehmens auswirken. Diese nicht auf GAAP basierenden Finanzkennzahlen
sollten als Ergänzung und nicht als Ersatz für die nach GAAP berechneten
Finanzkennzahlen bzw. als diesen überlegen angesehen werden.
Nicht auf GAAP basierende Finanzkennzahlen werden nicht in Übereinstimmung mit
GAAP erstellt. Daher sind diese nicht auf GAAP basierenden Kennzahlen nicht
unbedingt mit ähnlich benannten Kennzahlen mit anderer Unternehmen vergleichbar.
Die Überleitungen der nicht auf GAAP basierenden Finanzkennzahlen auf die am
ehesten vergleichbaren GAAP-Finanzkennzahlen werden in den nachstehenden
Tabellen aufgeführt.
                             Ingredion Incorporated
    Reconciliation of GAAP Net Income attributable to Ingredion and Diluted
   Earnings Per Share ("EPS") to Non-GAAP Adjusted Net Income attributable to
                       Ingredion and Adjusted Diluted EPS
                                  (Unaudited)
                          Three Months Ended           Three Months Ended
                            March 31, 2024               March 31, 2023
                        ----------------------- -------------------------------
                            (in       Diluted       (in
                         millions)      EPS      millions)      Diluted EPS
                        ----------- ----------- ----------- -------------------
 Net income attributable
 to Ingredion            $ 216       $  3.23     $ 191       $  2.85
 Add back:
 Resegmentation costs
 (i)                         2          0.03         -             -
 Net gain on sale of
 business (ii)             (73 )       (1.09 )       -             -
 Other matters (iii)         -             -         4          0.06
 Tax item - Mexico (iv)     (6 )       (0.09 )      (7 )       (0.11 )
                        ----------- ----------- ----------- -------------------
 Non-GAAP adjusted net
 income attributable to
 Ingredion               $ 139       $  2.08     $ 188       $  2.80
                        ----------- ----------- ----------- -------------------
Anmerkungen
   i. Im ersten Quartal 2024 verzeichnete das Unternehmen Kosten für die
      Neusegmentierung in Höhe von 3 Mio. USD vor Steuern, die in erster Linie
      mit der Neusegmentierung des Unternehmens zum 1. Januar 2024
      zusammenhängen.
  ii. Im ersten Quartal 2024 verzeichnete das Unternehmen einen Nettogewinn vor
      Steuern in Höhe von 82 Mio. USD aus dem am 1. Februar 2024 abgeschlossenen
      Verkauf seines Geschäfts in Südkorea.
 iii. Im ersten Quartal 2023 verzeichnete das Unternehmen Aufwendungen in Höhe
      von 5 Mio. USD vor Steuern, die in erster Linie auf die Auswirkungen einer
      Arbeitsniederlegung in den USA zurückzuführen sind.
  iv. Im ersten Quartal 2024 und 2023 verzeichnete das Unternehmen
      Steuererleichterungen in Höhe von 6 bzw. 7 Mio. USD aufgrund der
      Entwicklung des mexikanischen Peso gegenüber dem US-Dollar und deren
      Auswirkungen auf die Neubewertung seiner mexikanischen Abschlüsse in
      diesen Zeiträumen.
                      Ingredion Incorporated
   Reconciliation of GAAP Operating Income to Non-GAAP Adjusted
                         Operating Income
                            (Unaudited)
                                      Three Months Ended March 31,
                                     -----------------------------
 (in millions, pre-tax)               2024            2023
------------------------------------ ------- ---------------------
 Operating income                     $ 213   $                291
 Add back:
 Resegmentation costs (i)                 3                      -
 Other matters (iii)                      -                      5
                                     ------- ---------------------
 Non-GAAP adjusted operating income   $ 216   $                296
                                     ------- ---------------------
Für die Anmerkungen (i) bis (iii) siehe die Fußnoten zur Überleitung des
Ingredion zuzurechnenden GAAP-Nettogewinns und des verwässerten EPS zum nicht
GAAP-konformen bereinigten Nettogewinn, der Ingredion zuzurechnen ist, und des
bereinigten verwässerten EPS.
                             Ingredion Incorporated
     Reconciliation of GAAP Effective Income Tax Rate to Non-GAAP Adjusted
                           Effective Income Tax Rate
                                  (Unaudited)
                                        Three Months Ended March 31, 2024
                                  ---------------------------------------------
                                      Income       Provision
                                      before          for          Effective
                                   Income Taxes   Income Taxes       Income
 (in millions)                         (a)            (b)        Tax Rate (b/a)
--------------------------------- -------------- -------------- ---------------
 As Reported                       $ 276          $ 58           21.0 %
 Add back:
 Resegmentation costs (i)              3             1
 Net gain on sale of business
 (ii)                                (82 )          (9 )
 Tax item - Mexico (iv)                -             6
                                  -------------- --------------
 Adjusted Non-GAAP                 $ 197          $ 56           28.4 %
                                  -------------- --------------
                                 Three Months Ended March 31, 2023
                         -------------------------------------------------
                          Income before    Provision for      Effective
                           Income Taxes     Income Taxes        Income
 (in millions)                 (a)              (b)         Tax Rate (b/a)
------------------------ ---------------- ---------------- ---------------
 As Reported              $          259   $           65   25.1 %
 Add back:
 Other matters (iii)                   5                1
 Tax item - Mexico (iv)                -                7
                         ---------------- ----------------
 Adjusted Non-GAAP        $          264   $           73   27.7 %
                         ---------------- ----------------
Für die Anmerkungen (i) bis (iv) siehe die Fußnoten, die in der Überleitung des
auf Ingredion entfallenden GAAP-Reingewinns und des verwässerten EPS auf den auf
Ingredion entfallenden, nicht auf GAAP basierenden bereinigten Nettogewinn und
im bereinigten verwässerten EPS enthalten sind.
                             Ingredion Incorporated
   Reconciliation of Expected GAAP Diluted Earnings per Share ("GAAP EPS") to
         Expected Adjusted Diluted Earnings per Share ("Adjusted EPS")
                                  (Unaudited)
                                                Expected EPS Range
                                                for Full-Year 2024
                                  ---------------------------------------------
                                    Low End
                                      of                 High End of
                                   Guidance                Guidance
                                  ----------- ---------------------------------
 GAAP EPS                          $ 10.35     $ 11.00
 Add:
 Resegmentation costs (i)             0.03        0.03
 Net gain on sale of business (ii)   (1.09 )     (1.09 )
 Tax item - Mexico (iii)             (0.09 )     (0.09 )
                                  ----------- ---------------------------------
 Adjusted EPS                      $  9.20     $  9.85
                                  ----------- ---------------------------------
Die vorstehende Darlegung ist eine Überleitung des erwarteten verwässerten EPS
des Unternehmens für das Gesamtjahr 2024 auf seinen erwarteten verwässerten EPS
für das Gesamtjahr 2024. Die oben genannten Beträge spiegeln möglicherweise
nicht bestimmte zukünftige Aufwendungen, Kosten und/oder Gewinne wider, die
aufgrund ihres ungewissen Timings, ihrer Wirkung und/oder Bedeutung von Natur
aus schwer vorhersehbar bzw. abschätzbar sind. Das Unternehmen schließt diese
Anpassungen in der Regel aus seinen Prognosen für das bereinigte Ergebnis je
Aktie aus, was seine Fähigkeit zur Vorhersage des bereinigten Ergebnisses je
Aktie zuversichtlicher macht als seine Fähigkeit zur Vorhersage des GAAP-
Ergebnisses je Aktie. Diese Beträge umfassen unter anderem Anpassungen des GAAP-
EPS für Neusegmentierungskosten, Nettogewinne aus dem Verkauf von
Unternehmensteilen und bestimmte Steuerposten in Mexiko.
Diese Anpassungen des GAAP-EPS für 2024 umfassen Folgendes:
   i. Resegmentierungskosten im Zusammenhang mit der Resegmentierung des
      Unternehmens zum 1. Januar 2024
  ii. Nettogewinn infolge des am 1. Februar 2024 abgeschlossenen Verkaufs des
      Unternehmens in Südkorea
 iii. Steuervorteil infolge der Entwicklung des Mexikanischen Peso gegenüber dem
      US-Dollar und deren Auswirkung auf die Neubewertung des Abschlusses des
      Unternehmens für Mexiko während des Berichtszeitraums.
                         Ingredion Incorporated
     Reconciliation of Expected GAAP Effective Tax Rate ("GAAP ETR")
        to Expected Adjusted Effective Tax Rate ("Adjusted ETR")
                               (Unaudited)
                                      Expected Effective Tax Rate Range
                                             for Full-Year 2024
                                    ------------------------------------
                                      Low End of         High End of
                                       Guidance            Guidance
                                    --------------   -------------------
  GAAP ETR                            24.5   %         25.5   %
  Add:
  Resegmentation costs (i)               -   %            -   %
  Net gain on sale of business (ii)    1.3   %          1.3   %
  Tax item - Mexico (iii)              0.7   %          0.7   %
                                    --------------   -------------------
  Adjusted ETR                        26.5   %         27.5   %
                                    --------------   -------------------
Die vorstehende Darlegung ist eine Überleitung des erwarteten GAAP-ETR des
Unternehmens für das Gesamtjahr 2024 auf seinen erwarteten bereinigten ETR für
das Gesamtjahr 2024. Die oben genannten Beträge spiegeln möglicherweise nicht
bestimmte zukünftige Aufwendungen, Kosten und/oder Gewinne wider, die aufgrund
ihres ungewissen Timings, ihrer Wirkung und/oder Bedeutung von Natur aus schwer
vorhersehbar bzw. abschätzbar sind. Das Unternehmen schließt diese Anpassungen
in der Regel aus seiner bereinigten ETR-Prognose aus, wodurch das Unternehmen in
seiner Fähigkeit, den bereinigten ETR zu prognostizieren, zuversichtlicher ist
als in seiner Fähigkeit, den GAAP-ETR zu prognostizieren. Diese Beträge umfassen
unter anderem Anpassungen des GAAP-ETR für Neusegmentierungskosten, Nettogewinne
aus dem Verkauf von Unternehmensteilen und bestimmte Steuerposten in Mexiko.
Diese Anpassungen des GAAP-ETR für 2024 umfassen Folgendes:
   i. Steuerliche Auswirkungen der Resegmentierungskosten im Zusammenhang mit
      der Neusegmentierung des Unternehmens zum 1. Januar 2024
  ii. Steuerliche Auswirkungen des am 1. Februar 2024 abgeschlossenen Verkaufs
      des Geschäfts in Südkorea
 iii. Steuervorteil infolge der Entwicklung des Mexikanischen Peso gegenüber dem
      US-Dollar und deren Auswirkung auf die Neubewertung des Abschlusses des
      Unternehmens für Mexiko während des Berichtszeitraums.
KONTAKT:
Anleger: Noah Weiss, 773-896-5242
Presse: corpcomm@ingredion.com (mailto:corpcomm@ingredion.com)
°