Index Ventures kündigt neue Fonds in Höhe von 2,3 Milliarden Dollar an - ein historischer Wendepunkt für Startups

Business Wire · Uhr
  • Index Ventures kündigt neue Fonds in Höhe von 2,3 Milliarden Dollar an - einen 800-Millionen-Dollar-Venture-Fonds und einen 1,5-Milliarden-Dollar-Wachstumsfonds - und erhöht damit das von Index seit der Gründung aufgebrachte Gesamtkapital auf 15 Milliarden Dollar
  • In den fast drei Jahrzehnten, in denen Index investiert hat, haben 108 von Index unterstützte Unternehmen eine Bewertung von 1 Milliarde Dollar oder mehr erreicht, 23 haben eine Bewertung von 10 Milliarden Dollar überschritten, und 57 wurden zu börsennotierten Unternehmen
  • Rasche Fortschritte in der künstlichen Intelligenz, tiefere Talentpools und etablierte Vorgehensweisen für den Aufbau wachstumsstarker Unternehmen sind Trends, die Gründern auf der ganzen Welt noch nie dagewesene Möglichkeiten bieten
  • Index-Portfoliounternehmen, darunter Figma, Revolut, Roblox, Scale AI und Wiz, haben über 200.000 Arbeitsplätze geschaffen - und sind für weiteres Wachstum gerüstet

Index Ventures, ein führendes globales Risikokapitalunternehmen, gab heute die Bereitstellung von 2,3 Milliarden US-Dollar in neuen Fonds bekannt, um Beziehungen zu außergewöhnlichen Unternehmern zu knüpfen, die transformative, kategoriedefinierende Unternehmen schaffen. Zusammen mit dem bestehenden 300-Millionen-Dollar-Seed-Fonds Origin stellt Index 2,6 Milliarden Dollar an Kapital bereit, um Gründer von der Gründung bis zum Börsengang zu unterstützen. Damit erhöht sich das von Index seit seiner Gründung aufgebrachte Gesamtkapital auf 15 Milliarden US-Dollar.

Die Kapitalbeschaffung des Unternehmens erfolgt zu einem entscheidenden Zeitpunkt für das globale Startup-Ökosystem. Der Aufstieg umwälzender Technologien wie KI, das Aufkommen bewährter Vorgehensweisen für wachstumsstarke Unternehmen und die kritische Masse erfahrener globaler Talente ergänzen und beschleunigen sich gegenseitig. Das Ergebnis ist, dass Unternehmer an einem historischen Wendepunkt stehen, an dem sie nie dagewesene Möglichkeiten haben, neue, kategoriedefinierende Unternehmen zu schaffen.

KI eröffnet völlig neue Branchen für Risikokapitalinvestitionen

"Obwohl die Technologie unser tägliches Leben verändert hat, ist die Realität, dass sie sich noch so viel weiter entwickeln muss", sagt Shardul Shah, Partner bei Index Ventures. "Allein die künstliche Intelligenz wird praktisch jeden Wirtschaftszweig revolutionieren und ganze Branchen für Risikokapital öffnen, die bisher praktisch unberührt geblieben sind. In der Zwischenzeit haben Hunderttausende von Menschen weltweit in wachstumsstarken Startups gearbeitet und können diese Erfahrungen an die nächste Generation von Unternehmen weitergeben. Wir sind begeistert von den einzigartigen Möglichkeiten, die dieser historische Moment bietet, und freuen uns darauf, mit Gründern zusammenzuarbeiten, um die schwierigsten und folgenreichsten Probleme der Welt zu lösen."

Ein globales Team: von SF bis NY, von London bis Tel Aviv

Mit seinem neuen 800-Millionen-Dollar-Venture-Fonds und seinem 1,5-Milliarden-Dollar-Wachstumsfonds ist Index in der Lage, der beste langfristige Partner für Unternehmer zu sein, die auf dieser neuen Grundlage aufbauen, egal wo auf der Welt sie sich befinden. Index ist von San Francisco im Westen bis Tel Aviv im Osten präsent - in zehn Zeitzonen und 24 der 30 dynamischsten Ökosysteme der Welt. An der Westküste etabliert und mit einem Portfolio, das Figma, Discord, Notion und Roblox umfasst, hat Index seine US-Präsenz mit einem neuen Büro in New York verstärkt. Das bedeutet, dass das Unternehmen eng mit Branchenführern wie Datadog sowie mit Start-ups wie Wiz und DataSnipper zusammenarbeiten kann, wobei New York als Brücke dient, um sie bei ihrer Expansion von Europa und Israel in die USA zu unterstützen. Index hat seine Führung in den USA weiter gestärkt und den ehemaligen Airbnb-Manager Vlad Loktev im Büro in San Francisco willkommen geheißen, der über ein Jahrzehnt lang maßgeblich an der Wachstums- und Produktstrategie von Airbnb beteiligt war.

Drei Jahrzehnte Investitionen: 108 Einhörner, 57 IPOs, 200.000 Arbeitsplätze

Index blickt auf eine fast drei Jahrzehnte lange Geschichte der Identifizierung, Förderung und Partnerschaft mit visionären Gründern zurück. Index hat in 109 Unternehmen investiert, die eine Bewertung von 1 Milliarde Dollar erreichten, 23, die eine Bewertung von 10 Milliarden Dollar überschritten, und 57, die an die Börse gingen. Die Unternehmen im Index-Portfolio haben bisher 200.000 Arbeitsplätze geschaffen und sind auf dem besten Weg, in den nächsten 12 Monaten weitere 20.000 einzustellen. Zu den jüngsten Highlights des Index-Portfolios gehören:

  • Wiz, das Cloud-Sicherheitsunternehmen, bei dem Index ein früher Investor war, wuchs innerhalb von 18 Monaten auf das 100-fache seines Wertes an und war damit das schnellste Unternehmen, das in dieser Zeit einen Umsatz von 100 Mio. USD erzielte. Wiz hat inzwischen einen ARR von über 350 Mio. USD erreicht und bedient über 40 % der Fortune 100;
  • Scale AI hat vor kurzem 1 Mrd. USD aufgebracht und seine Bewertung auf 14 Mrd. USD verdoppelt, und seine Datenfundgrube treibt fast jedes führende große Sprachmodell an;
  • DeepL , das Unternehmen für Sprach-KI, ist dabei, die Sprachindustrie umzugestalten, die bis 2028 voraussichtlich auf 95,3 Milliarden USD anwachsen wird. Index führte die 300-Millionen-Dollar-Kapitalerhöhung von DeepL mit einer Bewertung von 2 Milliarden USD Anfang dieses Jahres an;
  • Revolut, die All-in-One-Finanzplattform, kündigte für 2023 einen Umsatz von mehr als 2,2 Milliarden USD an, mit einem Rekordgewinn vor Steuern von 545 Millionen USD und 45 Millionen Kunden weltweit.

Wenn die Gründer von Index erfolgreich sind, erzielen sie überdurchschnittliche Renditen für die Kommanditisten des Unternehmens, zu denen gemeinnützige Stiftungen, Bildungseinrichtungen, Gesundheits- und Forschungsinstitute und andere wirkungsorientierte Organisationen gehören.

Über Index Ventures

Index Ventures ist eine globale Risikokapitalgesellschaft, die außergewöhnliche Unternehmer unterstützt. Wir helfen Gründern dabei, ihre kühnen Ideen in globale Unternehmen zu verwandeln und durch die von ihnen aufgebauten Unternehmen einen langfristigen und positiven Einfluss auf die Welt um uns herum zu haben. Die von Index unterstützten Unternehmen werden von einem erfahrenen Team von Investoren, Strategen und einem umfassenden globalen Netzwerk unterstützt, das auf drei Jahrzehnte Erfahrung mit Investitionen in Startups zurückblicken kann. Wir arbeiten Seite an Seite mit den Gründern und ihren Teams in vielen Branchen und Regionen und bauen so tiefe und dauerhafte Beziehungen auf.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240709307661/de/

Pressekontakt:
Kelsey Miller
press@indexventures.com

onvista Premium-Artikel