Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Bundesregierung will ihren Commerzbank-Anteil nicht verkaufen

onvista

Der Verlust wäre zu hoch. Mit dieser Einschätzung lehnt die Bundesregierung den Verkauf ihrer Commerzbank-Aktien ab. Die haben zuletzt immerhin zugelegt.

Bundesregierung will ihren Commerzbank-Anteil nicht verkaufen

Der Verlust wäre zu hoch. Mit dieser Einschätzung sträubt sich die Bundesregierung gegen den Verkauf ihrer Commerzbank-Aktien. Die jedoch haben zuletzt kräftig zugelegt.

Die Bundesregierung will ihre Anteile an der Commerzbank nicht veräußern. “Wir haben definitiv nicht vor, zu verkaufen”, sagte ein Regierungssprecher der Zeitung “Welt” am Donnerstag. Zuletzt hatten gleich mehrere Konkurrenten Interesse an dem Frankfurter Geldhaus gezeigt, erst vor wenigen Tagen hatte sich Crédit Agricole als möglicher Käufer ins Spiel gebracht. Vorstandschef Philippe Brassac hatte erst am Wochenende in einem Interview erklärt, einen Blick auf die Commerzbank werfen zu wollen, sollte sie zum Verkauf stehen.

Auch der ebenfalls französischen BNP Paribas und der italienischen Unicredit wird ein potenzielles Interesse nachgesagt. Doch die Bundesregierung spricht sich gegen einen Verkauf aus. Der Verlust wäre zu hoch, zitiert “die Welt” aus Regierungskreisen. Aktuell hält der Bund noch 15 Prozent an dem Geldhaus.

Ende September hatte Medienberichte über das Interesse von Unicredit und BNP der Commerzbank-Aktie kräftige Kursgewinne beschert. Die Papiere waren innerhalb von wenigen Tagen von 10,40 auf rund 11,70 gesprungen, ein Kursgewinn von rund 12 Prozent. Danach bröckelte der Kurs zwar leicht ab. Seit Anfang Oktober aber geht es mit der Commerzbank-Aktie erneut aufwärts. Mit 11,70 ist die Aktie so teuer wie zuletzt im Sommer 2015.

onvista/dpa-AFX
Foto: onvista

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige

Kurs zu Commerzbank Aktie

  • 12,81 EUR
  • +2,03%
18.12.2017, 16:11, Xetra
Knock-Out Call auf Commerzbank Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HW8P9E open end 11,5256 9,9571,351,36
HW91Y1 12,2000 18,5810,680,68
HW944C 12,4000 26,7000,480,49
weitere Produkte
Knock-Out Put auf Commerzbank
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU999V open end 13,5000 9,7291,231,24
HV7T88 open end 13,3574 19,9170,070,08
HY2RU0 open end 12,9043 91,7000,150,16
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

onvista Analyzer zu Commerzbank

Commerzbank auf halten gestuft
kaufen
4
halten
17
verkaufen
9
56% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 10,01 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Commerzbank (23.664)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Commerzbank" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten