Cisco rechnet mit Umsatzwachstum

dpa-AFX

SAN JOSE (dpa-AFX) - Der Netzwerk-Spezialist Cisco stellt für das laufende Quartal eine Rückkehr auf den Wachstumspfad in Aussicht. Cisco rechnet mit einem Umsatzzuwachs von 4,5 bis 5,5 Prozent, wie das Unternehmen nach US-Börsenschluss am Dienstag mitteilte. In dem am 23. Januar abgeschlossenen zweiten Geschäftsquartal stagnierte der Umsatz bei zwölf Milliarden Dollar. Der Quartalsgewinn sank um 11,6 Prozent auf gut 2,5 Milliarden Dollar.

Die Cisco-Aktie verlor im nachbörslichen Handel zeitweise rund sechs Prozent. Cisco ist eigentlich im Geschäft mit Produkten, die mit dem Arbeiten und Lernen von zuhause aus in der Corona-Pandemie stark nachgefragt werden: Netzwerk-Ausrüstung und Videokonferenz-Software. Doch der Wettbewerb ist stark - und einige Cisco-Kunden wie Unternehmen mit eigenen Netzwerken halten sich mit Investitionen zurück, während Cloud-Dienste boomen. Die Software-Sparte, zu der unter anderem der Videokonferenzdienst Webex gehört, brachte 1,35 Milliarden Dollar Umsatz ein./so/DP/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Cisco Aktie

  • 52,80 USD
  • +2,24%
16.04.2021, 22:00, Nasdaq

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Cisco

Cisco auf übergewichten gestuft
kaufen
2
halten
2
verkaufen
0
50% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 44,06 €.
alle Analysen zu Cisco
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Cisco (2.491)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Cisco" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten