EUR/TRY - Kurs: zweistellige Notierungen

HSBC
HSBC Daily Trading

Kurs: zweistellige Notierungen

Die Kursentwicklung des Währungspaares EUR/TRY der letzten Jahre zeichnet sich durch mehrere Trenddynamisierungen aus. D. h. der europäischen Einheitswährung gelang im Vergleich zur türkischen Lira in den letzten Jahren mehrfach der Ausbruch aus einem bestehenden Aufwärtstrendkanal nach oben und somit die Etablierung eines steileren Haussetrendkanals. In dieses charttechnische Bild passt das Ende der Konsolidierungsphase der letzten zwei Jahre, welche sich mittlerweile sogar in einem neuen Allzeithoch (8,71 TRY) niederschlägt. Der Spurt über das alte Rekordlevel von August 2018 (8,21 TRY) sorgt also für eine erneute Bestätigung der eingangs beschriebenen Trenddynamisierungen. Vor diesem Hintergrund dürfte die Schwäche der türkischen Valuta anhalten und das Währungspaar perspektivisch Kurs auf zweistellige Notierungen nehmen. Zumindest ergibt sich aus der o. g. Konsolidierung ein entsprechendes Kursziel. Als Absicherung auf der Unterseite bieten sich die Hochs von Mai 2020 bzw. September 2018 bei 7,85/7,81 TRY an, denn deren Rebreak würde die „false break“-Gefahr deutlich anschwellen lassen.


pfeil-rotEUR/TRY (Monthly)
Chart EUR/TRY
Quelle: Refinitiv, tradesignal



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Name
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Adresse
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf
E-Mail
zertifikate@hsbc.de
Info-Telefon
0800/4000 910 (kostenlos)
Kontakt-Fax
+49 (0)211 910 9 1936
Internet
www.hsbc-zertifikate.de/
Portrait

Als Pionier und Innovationstreiber innerhalb der deutschen Derivatebranche kann HSBC bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückschauen. Unser Streben nach Produkt- und Serviceinnovationen steht von Anfang an im Einklang mit echtem Anlegernutzen. Attraktive Wertpapiere und verständliche Produktaufklärung bestimmen daher gleichermaßen das Produktangebot und die Kommunikation mit privaten Anlegern.

Kurs zu Euro - Türkische Lira Devisen

  • 8,98 TRY
  • +0,12%
24.09.2020, 11:00, außerbörslich