Goldexperte Bußler: Autsch, das tat weh

DER AKTIONÄR TV

Der Goldpreis knickte binnen zwei Tagen um über 60 Dollar ein. "Natürlich wird es auch unter Powell kein Zinserhöhungsfeuerwerk geben", sagt Markus Bußler. Doch der Markt reagiere gerade bei Gold bisweilen extrem emotional.

Der GDX habe erwartungsgemäß das Gap geschlossen - und dabei fast schon selbstverständlich nach unten übertrieben und dabei ein Gap in die entgegengesetzte Richtung aufgerissen, das nun wiederum auf den Weg nach oben geschlossen werden dürfte. Das Gros der Produzenten notierte in den vergangenen Tagen leichter. Wobei es heute bereits eine Beruhigung in Australien gegeben hat, wo einige Goldaktien wieder im Plus schließen konnten. Apropos Australien: Der australische Goldproduzent Silver Lake wartete in der vergangenen Woche mit einem überraschenden Zug auf. Es geht dabei um den praktisch insolventen kanadischen Goldproduzenten Harte Gold. Silver Lake hat die Schulden von Harte Gold gekauft - und damit rein praktisch Harte Gold selbst. Einzig New Gold könnte als einer der größeren Aktionäre noch etwas dagegen haben. Damit könnte Silver Lake mittelfristig der nächste australische Goldproduzent sein, der sich in Kanada breitmacht. Newcrest und Evolution haben das bereits getan, Northern Star hat sich in den USA die Pogo-Mine gesichert. Die kanadischen Produzenten halten sich mit Ausnahme von Agnico Eagle noch vornehm zurück.

Bohrergebnisse gab es in dieser Woche auch - endlich - von Zacatecas Silver. Der Konzern traf auf einem bislang ungetesteten Bereich in Mexiko unter anderem 2,17 Meter mit 823 Gramm Silber-Äquivalent. Das war ein mehr als ordentliches erstes Bohrergebnis, dazu gesellten sich noch zwei weitere Treffer. Allerdings hätte man sich natürlich kein schlechteres Umfeld für die Bekanntgabe dieser Bohrergebnisse aussuchen können. Die komplette Sendung können Sie gleich hier ansehen.

Hinweis auf Interessenkonflikte:
Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Silver Lake Resources, Zacatecas Silver.

Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien?
Dann testen Sie den Börsendienst "Goldfolio" vier Wochen für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm

Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co?
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler.

Jetzt kostenlos registrieren!http://www.goldfolio.de

Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot.

Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube

Zugehörige Wertpapiere: XC0009655157, DE000CG3AB10, CA0679011084, CA0084741085, CA49741E1007, AU000000SLR6, CA4161901067, CA9888161044

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Silberpreis Rohstoff

  • 22,51 USD
  • +0,76%
03.12.2021, 22:59, Deutsche Bank Indikation
Weitere DER AKTIONÄR TV-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Silberpreis (14.311)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Silberpreis" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie von steigenden Rohstoff-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten