Goldman nimmt Prosus in 'Conviction Buy List' wieder auf

GOLDMAN SACHS · Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Prosus in die "Conviction Buy List" mit einem Kursziel von 127,10 Euro in die Bewertung wieder aufgenommen. Der europäische Internet- und Mediensektor dürfte in den kommenden Jahren von einer beschleunigten Digitalisierung der Wirtschaft profitieren, schrieb Analystin Lisa Yang in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Sie sieht dabei eine verstärkte Fokussierung der Sektorunternehmen auf Wachstum, Reinvestitionen und eine Neupositionierung für eine Welt nach der Pandemie. Angesichts verbesserter Wachstumsaussichten, hoher Liquiditätszuflüsse und starker Bilanzen betrachtet Yang die Branche selektiv konstruktiv, auch wenn die Margen kurzfristig aufgrund von Investitionen und Wettbewerb risikobehaftet seien./edh/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.01.2022 / 02:23 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.