Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

INDEX-FLASH: Moskauer RTSI-Index fällt - Interfax: Regierungsrücktritt

dpa-AFX

MOSKAU (dpa-AFX) - Die Meldung über einen Rücktritt der russischen Regierung um Ministerpräsidenten Dmitri Medwedew hat den russischen Aktienmarkt am Mittwochnachmittag belaste. Der Moskauer RTSI-Index fiel zuletzt um rund ein Prozent auf 1589 Punkte. Vor der Meldung der russischen Nachrichtenagentur Interfax über den Regierungsrücktritt hatte der Index um seinen Vortagesschluss herum gependelt. Der russische Präsident Wladimir Putin will laut Interfax nun über die Zusammensetzung einer neuen Regierung entscheiden. Auch der russische Rubel stand unter Druck./mis/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu RTX RUSSIAN TRADED (RUB) Index

  • 5.910,33 Pkt.
  • -0,40%
23.01.2020, 14:29, Wiener Börse

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "RTX RUSSIAN TRADED (RUB)" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "RTX RUSSIAN TRADED (RUB)" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten