Jefferies hebt Ziel für Rolls-Royce auf 130 Pence - 'Buy'

JEFFERIES & CO

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Rolls-Royce von 110 auf 130 Pence angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Triebwerksbauen stehe vor einem schwierigen ersten Halbjahr 2021, schrieb Analyst Sandy Morris in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Im derzeitigen Umfeld sei auch kein Verkauf von Geschäftsaktivitäten denkbar. Ab der Jahresmitte sollten Corona-Impfungen und Tests aber zu einer starken Erholung des Reiseverkehrs führen und die Trennung von Aktivitäten wieder realistisch sein./gl/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.01.2021 / 12:08 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.01.2021 / 19:05 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Rolls Royce Aktie

  • 107,70 GBp
  • -3,88%
26.02.2021, 17:37, London Stock Exchange

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Rolls Royce

Rolls Royce auf übergewichten gestuft
kaufen
19
halten
6
verkaufen
14
48% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 1,26 €.
alle Analysen zu Rolls Royce
Weitere JEFFERIES & CO-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Rolls Royce (90)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten