Lagarde - Weg für Auszahlung von EU-Corona-Hilfen rasch freimachen

Reuters

Frankfurt/Berlin (Reuters) - EZB-Präsidentin Christine Lagarde hat die EU-Staaten ermahnt, den Weg für die Auszahlung der geplanten Corona-Wiederaufbauhilfen für besonders hart getroffene Länder rasch freizumachen.

Die Staaten seien aufgefordert, den Ratifizierungsprozess zu beschleunigen, sagte Lagarde am Donnerstag nach der EZB-Zinssitzung auf der Pressekonferenz. Mit den Hilfen werde die Widerstandsfähigkeit der Wirtschaft gestärkt und damit auch die Effektivität der Geldpolitik der EZB. Der Corona-Wiederaufbaufonds, auf den sich die EU-Länder im vergangenen Jahr nach harten Verhandlungen geeinigt hatten, sieht ein Volumen von 750 Milliarden Euro vor. Die EU-Länder können dabei Zuschüsse oder Kredite beantragen.

Weitere News

weitere News
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten