Pressestimme: 'Frankfurter Allgmeine Zeitung' zu Corona-Beschlüssen

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - "Frankfurter Allgmeine Zeitung" zu Corona-Beschlüssen:

Auch wenn es in manchen Ohren zu pathetisch klingen mag, ist es tatsächlich ein "Akt der nationalen Solidarität", der sich im Schulterschluss von Bund und Ländern zeigt - über Parteigrenzen hinweg und mit Zumutungen auch für die über-große Mehrheit der fast 70 Prozent vollständig Geimpften und damit Vernünftigen im Land. Denn die Einschränkungen auch für Geimpfte tragen dazu bei, Gesundheit und Leben ihrer nichtgeimpften Mitbürger zu schützen. Für Millionen Impf-zauderer, Impffaule und Impfgegner wird es dagegen richtig ungemütlich. Die bundesweite 2-G-Regel, wonach nur noch Ge-impfte und Genesene Zugang zum öffentlichen Leben haben, be-deutet de facto einen Lockdown für Ungeimpfte - und hoffent-lich die Motivation, sich doch impfen zu lassen./yyzz/DP/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu BE GROUP Aktie

  • 10,45 EUR
  • +1,45%
25.01.2022, 21:43, Gettex

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu BE GROUP

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten