Renault kündigt Neuigkeiten zu Allianz mit Daimler an

Reuters

Paris (Reuters) - Der französische Autobauer Renault will sein Bündnis mit Daimler stärken.

Renault-Verwaltungsratschef Jean-Dominique Senard erklärte am Donnerstag im Gespräch mit dem Radiosender BFM Business, er hoffe in den kommenden Wochen einen neuen Schritt der Allianz ankündigen zu können. Dazu nannte er keine Einzelheiten, ergänzte jedoch, es gehe nicht um die Kapitalverflechtung. Daimler und Renault halten gegenseitige Beteiligungen von 3,1 Prozent aneinander. Der französische Autobauer muss wegen der Corona-Krise vom Staat mit fünf Milliarden Euro Kredit gestützt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Allianz Aktie

  • 186,68 EUR
  • +0,83%
14.07.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Allianz

Allianz auf übergewichten gestuft
kaufen
50
halten
16
verkaufen
9
66% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 186,12 €.
alle Analysen zu Allianz
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Allianz (18.817)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Allianz" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten