Drucken
  • 8,150 EUR
  • +1,20
  • +17,26%
Deutschland
Symbol
Sektor
Industrie
Realtime:Brief 8,150(500 Stk.) Kaufen
Eröffnung7,00Hoch / Tief (heute) 8,15 / 7,00 Gehandelte Aktien (heute)2.882 Stk.
Realtime:Geld 7,650(820 Stk.) Verkaufen Vortag6,95Hoch / Tief (1 Jahr)9,00 / 6,05Performance 1 Monat / 1 Jahr -16,76% / n.a.
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu DUERR AG NAMENS-AKT.(UNSP.ADRS)1/5/O.N.

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
Stuttgart Realtime: 8,15 EUR +1,20 +17,26% Realtime: 7,650 / 8,150
Frankfurt +15 Min.: 7,80 EUR +0,40 +5,40% 7,550 / 8,200
FINRA other OTC Issu... +15 Min.: 8,98 USD 0,00 +0,08% n.a. / n.a.
zur Übersicht Handelsplätze
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu DUERR AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung2.679,50 Mio EURAnzahl Aktien69.202.100 Stk.Streubesitz47,62%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2022e 2021e 2020 2019
Ergebnis je Aktie (in EUR) 2,46 1,51 -0,23 1,79
Dividende je Aktie (in EUR) 1,01 0,66 0,27 0,79
Dividendenrendite (in %) 14,65 9,63 4,10 14,22
KGV 2,81 4,57 - 3,14
KCV 2,12 2,43 2,42 2,56
PEG 0,11 0,07 - -0,02
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)52,09Momentum 250T0,00Gl. Durchschnitt 38T7,82
Vola 250T (in %)0,00RSL (Levy) 30T1,01Gl. Durchschnitt 100T7,77
Momentum 30T1,08RSL (Levy) 250T1,03Gl. Durchschnitt 200T7,66
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu DUERR AG

WKN
A2DU7F
ISIN
US2668881061
Symbol
Land
Deutschland
Branche
Maschinenbau
Sektor
Industrie
Typ
USA-Aktienzertifikat
Nennwert
n.a.
Unternehmen
DUERR AG

Firmenprofil zu DUERR AG

Die Dürr AG ist einer der weltweit führenden Anlagen- und Maschinenbaukonzerne. Produkte, Systeme und Services von Dürr ermöglichen hocheffiziente Fertigungsprozesse in unterschiedlichen Industrien. Der Großteil des Umsatzes entfällt auf das Geschäft mit Automobilherstellern und -zulieferern. Weitere Abnehmerbranchen sind zum Beispiel der Maschinenbau, die Chemie- und Pharmaindustrie und ¿ seit der Übernahme der HOMAG Group AG im Oktober 2014 ¿ die holzbearbeitende Industrie. Dürr verfügt über 92 Standorte in 28 Ländern. Der Konzern agiert mit fünf Divisions am Markt: Paint and Final Assembly Systems (Lackierereien und Endmontagewerke für die Automobilindustrie), Application Technology (Robotertechnologien für den automatischen Auftrag von Lack sowie Dicht- und Klebstoffen), Measuring and Process Systems (Auswucht- und Reinigungsanlagen sowie Montage-, Prüf- und Befülltechnik), Clean Technology Systems (Abluftreinigungsanlagen und Energieeffizienztechnik) sowie Woodworking Machinery and Systems (Maschinen und Anlagen für die holzbearbeitende Industrie). Der Dürr-Konzern besteht aus vier Unternehmensbereichen: Paint and Final Assembly Systems, Application Technology, Measuring and Process Systems, Clean Technology Systems und Woodworking Machinery and Systems. Der Unternehmensbereich Paint and Assembly vereint die Untersegmente Paint and Final Assembly Systems sowie Aircraft and Technology Systems. Paint and Final Assembly Systems plant und realisiert schlüsselfertige Großserienlackierereien für Automobilhersteller und -zulieferer. Als Generalunternehmer werden Anlagen-, Applikations- und Umwelttechnik, Fördersysteme sowie Steuerungs-, Automatisierungs- und Leittechnik aus einer Hand angeboten. Neben der Automobilindustrie bedient Dürr auch weitere Branchen mit Lackiertechnik, zum Beispiel die Luft- und Raumfahrtindustrie oder die schwere Nutzfahrzeugtechnik (Busse, Züge, Baumaschinen und weitere Sondermaschinen). Lackier- und Montagetechnik für den Flugzeugbau liefert der Bereich Aircraft and Technology Systems. Auf dem Hightech-Sektor des automatischen Lackauftrags zählt der Geschäftsbereich Application Technology zu den Weltmarkt- und Technologieführern. Unabhängig von Karosserieform, Lacksystem und Produktionsstückzahlen verfügt das Unternehmen über Lösungen inklusive Software, zum Beispiel Lackierroboter, Lackzerstäuber und Qualitätssicherungssysteme zur automatischen Ausführung von Lackierarbeiten. Darüber hinaus werden hier Sealing-Technik- und Klebetechnik-Anwendungen entwickelt. Das Sealing wird bei der Schweißnahtversiegelung, Unterbodenschutz und dem Spritzen von Dämmmatten eingesetzt, jedoch zunehmend von Klebetechnik ersetzt, da beim Leichtbau neue Materialien verwendet werden, die nicht zu schweißen sind. In dem Unternehmensbereich Measuring and Process Systems agieren die zwei Unterbereiche Balancing and Assembly Products sowie Cleaning and Filtration Systems. Unter den Markennamen Schenck RoTec und Dürr Ecoclean bietet Measuring and Process Systems Auswucht- und Diagnosetechnik und Montage-, Prüf- und Befülltechnik. Die Anlagen kommen überall dort zum Einsatz wo rotierende und oszillierende Bauteile ausgewuchtet werden müssen ¿ vor allem in der Automobilindustrie aber auch in Branchen wie Luft und Raumfahrt, im Maschinenbau und der Elektroindustrie sowie in Kraftwerken. Clean and Filtration Systems ist einer der Weltmarktführer in der industriellen Reinigungstechnik. Neben Reinigungsanlagen, die Werkstücke von Schmutzpartikeln aus der mechanischen Bearbeitung befreien, umfasst dieses Produktspektrum auch Filtrationssysteme und Automationstechnik zur Verkettung unterschiedlicher Stationen im Fertigungsprozess. Der Bereich Clean Technology Systems verfolgt zwei Hauptziele: den weltweiten Ausbau des etablierten Umwelttechnikgeschäfts mit Abluftreinigungsanlagen und den Aufbau neuer Aktivitäten im Bereich Energieeffizienz. Dazu vereint dieser Unternehmensbereich die Segmente Environmental and Energy Systems sowie Energy Technology Systems. Environmental and Energy Systems plant und baut umwelttechnische Anlagen, die industrielle Abluft von Schadstoffen befreien. Dazu bietet der Konzern alle gängigen Verfahren zur Abluftreinigung. Durch die Übernahme des Umwelttechnikspezialisten Luft- und Thermotechnik Bayreuth im Juni 2013 wurde dieses Feld weiter ausgebaut und gestärkt. Energy Technology Systems hat das Ziel, zusätzliche Geschäftsfelder im Bereich Energieeffizienz zu erschließen. Hier hält Dürr 15 Prozent der Anteile an der holländischen HeatMatrix Group, die Wärmeaustauscher aus Kunststoff entwickelt und produziert. Der Hauptsitz der Dürr AG befindet sich in Bietigheim-Bissingen.Quelle: Facunda financial data GmbH

weitere Infos zu DUERR AG
Nachrichten

Der Aktien-Finder

Vergleichen Sie jetzt Kennzahlen zu DUERR AG mit anderen Aktien der Branche Maschinenbau!

Zum Aktien-Finder

onvista Analyzer zu DUERR AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten