Drucken
  • 81,200 EUR
  • 0,00
  • 0,00%
WKN
Österreich
ISIN
Symbol
OBS
Sektor
Finanzsektor
Geld-/Brief-Kurse in realtime. Aktueller Kurs 15 Min. verzögert. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für my onvista, um alle Kurse der Börse Stuttgart in realtime zu erhalten.:Brief 86,400() Kaufen
Eröffnung81,20Hoch / Tief (heute) 81,20 / 81,20 Gehandelte Aktien (heute)
Geld-/Brief-Kurse in realtime. Aktueller Kurs 15 Min. verzögert. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für my onvista, um alle Kurse der Börse Stuttgart in realtime zu erhalten.:Geld 81,200() Verkaufen Vortag81,20Hoch / Tief (1 Jahr)99,00 / 80,40Performance 1 Monat / 1 Jahr -1,93% / -11,93%
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu OBERBANK AG ST

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
Stuttgart Geld-/Brief-Kurse in realtime. Aktueller Kurs 15 Min. verzögert. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für my onvista, um alle Kurse der Börse Stuttgart in realtime zu erhalten.: 81,20 EUR 0,00 0,00% Geld-/Brief-Kurse in realtime. Aktueller Kurs 15 Min. verzögert. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für my onvista, um alle Kurse der Börse Stuttgart in realtime zu erhalten.: 81,200 / 86,400
München +15 Min.: 81,20 EUR 0,00 0,00% 81,200 / 86,400
London Stock Exchang... +15 Min.: n.a. n.a. n.a. n.a. / n.a.
Wiener Börse +15 Min.: 83,80 EUR 0,00 0,00% n.a. / n.a.
zur Übersicht Handelsplätze
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu OBERBANK AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung2.947,32 Mio EURAnzahl Aktien35.307.000 Stk.Streubesitz35,78%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2021e 2020e 2019 2018
Ergebnis je Aktie (in EUR) - 0,00 6,13 6,39
Dividende je Aktie (in EUR) - - 1,15 1,10
Dividendenrendite (in %) - - 1,20 1,22
KGV - - 15,62 14,05
KCV - - -13,08 -61,93
PEG - - -0,15 -3,45
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)1,71Momentum 250T0,88Gl. Durchschnitt 38T83,84
Vola 250T (in %)7,50RSL (Levy) 30T0,99Gl. Durchschnitt 100T89,72
Momentum 30T0,99RSL (Levy) 250T0,89Gl. Durchschnitt 200T92,71
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu OBERBANK AG

WKN
854018
ISIN
AT0000625108
Symbol
OBS
Land
Österreich
Branche
Banken
Sektor
Finanzsektor
Typ
Inhaberaktie
Nennwert
3,00
Unternehmen
OBERBANK AG

Firmenprofil zu OBERBANK AG

Die Oberbank AG ist eine Universalbank, die sowohl für Privatkunden als auch für Firmenkunden tätig ist. Sie stellt ihren Kunden eine komplette und abgerundete Palette an Finanzdienstleistungen zur Verfügung. Dabei werden neben den vielen Bankprodukten über Tochtergesellschaften, Beteiligungen und Kooperationen auch die entsprechenden banknahen Leistungen wie Leasing, Versicherungen, Bausparen und eBanking angeboten. Um Synergieeffekte optimal nutzen zu können, arbeitet die Oberbank mit ihren Schwesternbanken der Bank für Tirol und Vorarlberg AG (BTV) und der Bank für Kärnten und Steiermark AG (BKS) in der sogenannten 3 Banken Gruppe eng zusammen. Mit der Bausparkasse Wüstenrot, der Oesterreichischen Kontrollbank AG oder der CEESEG AG bestehen Kooperationen, um den Kunden ein ausgewogenes Allfinanz-Programm anbieten zu können.Angesichts der beginnenden Abschwächung der nationalen und internationalen Konjunktur ist nicht zu erwarten, dass die Oberbank ein neuerliches Rekordergebnis präsentieren wird. Das Management der Oberbank ist aber zuversichtlich, 2019 erneut ein Ergebnis auf hohem Niveau zu erzielen.Update 15.05.2019: Das Ergebnis 2018 war von einem herausragenden operativen Ergebnis, einem außergewöhnlich niedrigen Kreditrisiko und den höchsten jemals verzeichneten Equity-Beteiligungserträgen geprägt. 2019 ist weiterhin ein operatives Ergebnis auf hohem Niveau zu erwarten, das Ergebnis aus den Equity-Beteiligungserträgen wird hingegen deutlich unter dem des Vorjahres liegen. Zudem wird die Oberbank ihren Wachstums- bzw. Investitionsplan mit der Gründung von neun Filialen konsequent fortsetzen. Aufgrund dieser Umstände ist nicht zu erwarten, dass die Oberbank 2019 ein neuerliches Rekordergebnis erzielen wird.Update 29.11.2019: Zu Jahresbeginn wurde vielfach erwartet, dass nach einem schwierigen ersten Halbjahr das zweite Halbjahr 2019 besser sein würde. Mittlerweile haben sich die Konjunkturdaten aber weiter eingetrübt, eine echte Stabilisierung ist nicht erkennbar. Trotz dieses schwierigen Umfeldes ist zu erwarten, dass sich Bilanz und GuV der Oberbank 2019 budgetgemäß entwickeln. Beim Kreditvolumen kann von einem robusten Wachstum ausgegangen werden, die Primäreinlagen werden das hohe Niveau des Vorjahres erreichen. Sowohl das Zins- als auch das Provisionsergebnis dürften auf bzw. über dem Niveau des Vorjahres liegen, das Kreditrisiko sollte auch im Gesamtjahr außerordentlich günstig sein. Insgesamt ist weiterhin zu erwarten, dass das Ergebnis der Oberbank 2019 vor und nach Steuern annähernd das Ergebnis des Vorjahres erreichen wird. Angesichts der Volatilität des Umfeldes ist aber nicht auszuschließen, dass besondere Umstände in den letzten Monaten des Jahres zu einer Revision dieser Einschätzung führen können.

weitere Infos zu OBERBANK AG
Nachrichten

Der Aktien-Finder

Vergleichen Sie jetzt Kennzahlen zu OBERBANK AG mit anderen Aktien der Branche Banken!

Zum Aktien-Finder

News & Analysen zu OBERBANK AG

onvista Analyzer zu OBERBANK AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "OBERBANK AG" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten