Werbung
Werbung von Stockpulse

Aktuelles Stimmungsbarometer für Siemens Healthineers

Stockpulse · Uhr

Die Auswertung mehrerer Millionen Nachrichten und Meinungen täglich in Echtzeit zu Aktien ermöglicht Rückschlüsse auf Kursentwicklungen der Titel. Hinweise auf ein erhöhtes Kommunikationsaufkommen (Buzz) oder richtungsweisende Diskussionen (Sentiment) lassen sich mit Hilfe von Algorithmen basierend auf Künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen automatisiert ableiten. Es gibt einige Aktien für die regelmäßig sehr interessante Muster zu erkennen sind, Siemens Healthineers steht deshalb heute unter besonderer Beobachtung in unseren Analysen. Die Aktie ist darüber hinaus aktuell Bestandteil des neuen Deutschland Top Aktien Index (DE000A26RWY8).

1. Branchenvergleich Aktienkurs:

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Gesundheitspflege") liegt Siemens Healthineers mit einer Rendite von -19,96 Prozent mehr als 21 Prozent darunter. Die "Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 10,87 Prozent. Auch hier liegt Siemens Healthineers mit 30,83 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einer negativen Einschätzung in dieser Kategorie.

2. Dividende:

Bei einer Dividende von 1,84 % ist Siemens Healthineers im Vergleich zum Branchendurchschnitt Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör (2,3 %) bezüglich der Ausschüttung nur leicht niedriger zu bewerten, da die Differenz 0,47 Prozentpunkte beträgt. Daraus lässt sich derzeit eine neutrale Einstufung ableiten.

3. Marktteilnehmer:

Die Diskussionen rund um Siemens Healthineers auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Schluss, dem Unternehmen eine positive Einstufung zu geben. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch sechs Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 0 Buy- und 6 Sell-Signale. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als negative Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, dass sich für die Aktie von Siemens Healthineers eine positive Bewertung ergibt.

4. Technische Analyse:

Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Siemens Healthineers-Aktie beträgt dieser aktuell 53,8 EUR. Der letzte Schlusskurs (41,43 EUR) liegt damit deutlich darunter (-22,99 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Siemens Healthineers somit eine negative Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Für diesen (48,83 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-15,15 Prozent Abweichung). Die Siemens Healthineers-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einer negativen Einstufung belegt. In Summe wird Siemens Healthineers auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem negativen Signal belegt.

5. Fundamental:

Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 27,9 ist die Aktie von Siemens Healthineers auf Basis der heutigen Notierungen 75 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör" (111,33) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse eine positive Einstufung.

Werbung

6. Relative Strength Index:

Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Siemens Healthineers aktuell mit dem Wert 100 überkauft. Daher gilt für dieses Signal eine negative Einstufung. Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 76,3. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als überkauft betrachtet wird. Dementsprechend ergibt sich eine negative Einstufung auf dieser Basis. Insgesamt resuliert daraus für die RSI eine negative Einstufung.

Wenn man sich alle vorstehenden Indikatoren noch einmal genauer ansieht, kann man ein neutrales Fazit für die aktuelle Anlegerstimmung für Siemens Healthineers ziehen.

Weitere Details zur Siemens Healthineers-Aktie:

Kurs: 41,55 EUR +0,29 Prozent (SP-Indikation, Stand: 23.09.2022 10:02:07)

ISIN: DE000SHL1006

Sektor: Health Care

Heimat-Börse: Xetra

Bloomberg Ticker: SHL:GR

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Die Zusammensetzung des Deutschland Top Aktien Index (TIXX) wird einmal pro Quartal überprüft und angepasst. Grundlage der Aktien-Auswahl bilden umfangreiche Stimmungs-Analysen von Stockpulse - ein vollautomatisiertes Computersystem und intelligente Algorithmen wählen einmal pro Quartal auf der Basis von Künstlicher Intelligenz diejenigen Aktien für den TIXX aus, die besonders starke Stimmungsmuster aufweisen und damit in der Regel eine überdurchschnittliche Kursentwicklung versprechen. Die aktuelle und historische Entwicklung des TIXX ist abrufbar unter ISIN DE000A26RWY8. Ausführliche Informationen: DE000A26RWY8

Hinweis: Der Deutschland Top Aktien Index (TIXX) ist nicht direkt investierbar. Über ein Index-Zertifikat, etwa von HVB onemarkets (WKN: HZ5UBV - ISIN: DE000HZ5UBV2), können Anleger jedoch unmittelbar an der Entwicklung des TIXX partizipieren.

Meistgelesene Artikel

Werbung