TEAMVIEWER - Ein kleiner Hoffnungsschimmer

GodmodeTrader · Uhr
  • TEAMVIEWER AG INH O.N. - WKN: A2YN90 - ISIN: DE000A2YN900 - Kurs: 8,108 € (XETRA)

Gerade nach einem derart steilen Kursverfall auf historisch ohnehin schon extrem niedrigem Niveau wie in den letzten Wochen, sollte man mit Erholungsszenarien vorsichtig sein. Doch die Aktie von Teamviewer scheint tatsächlich im Bereich der langfristigen Abwärtsziele bei 7,62 und 6,93 EUR (vgl. auch hier) eine kleine Konsolidierung zu starten.

Von einer Trendwende kann man freilich noch nicht sprechen und auch ein Anstieg über das letzte Hoch bei 8,48 EUR würde nur den Ausbruch aus einem Mini-Dreieck bedingen bzw. einen kleinen Doppelboden aktivieren. Aber das kleine Longsignal dürfte der Beginn einer Erholung in Richtung 9,50 EUR werden, der später in eine Trendwende übergehen kann. Z.B. für den Fall, dass die Aktie über die Marke und die mittelfristige Abwärtstrendlinie auf Höhe von 10,25 EUR ausbricht.

Kurse unterhalb von 7,62 EUR würden dagegen für weitere Abgaben bis 6,93 EUR sorgen. Darunter läge das nächste größere Abwärtsziel erst wieder bei 5,70 - 5,90 EUR.

Teamviewer Chartanalyse (Tageschart)
Teamviewer Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf stock3 Terminal, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere kostenlose Analysen zu Aktien, Indizes und den Edelmetallen.

Bei PROmax versorge ich Sie zudem mit exklusiven Tradingsetups, Investmentideen und verantworte das Musterdepot "Gehebeltes Swing-Trading".

GodmodeTrader 2022 - Autor: Thomas May, Experte für Fibonacci-Analyse)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel