AKTIEN-FLASH: Crowdstrike fallen tief - Ausblick enttäuscht

dpa-AFX · Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Abgestraft haben am Mittwoch die Anleger die Aktien von Crowdstrike . Der Spezialist für Cybersicherheit enttäuschte mit seinem Umsatzausblick für das laufende Quartal die Analysten. Im vorbörslichen US-Handel fielen die Papiere zeitweise um ein Fünftel, zuletzt verloren sie noch 18 Prozent. Es droht damit der Rutsch auf den tiefsten Stand seit August 2020.

Barclays-Experte Saket Kalia sprach von einem schmerzvollen Rückschlag und kürzte sein Kursziel von 180 auf 155 US-Dollar. Er hält aber die Titel weiterhin für investierbar, womöglich jetzt sogar noch mehr als zuvor. Das 2026er-Ziel für die wiederkehrenden Umsätze sei noch immer erreichbar, wie auch die Margenziele für 2025./ajx/mis

Meistgelesene Artikel