EQS-News: HIVE Blockchain Technologies Limited gab die Ernennung von Aydin Kilic zum Chief Executive Officer bekannt

EQS Group · Uhr

EQS-News: HIVE Blockchain Technologies Limited / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Personalie
HIVE Blockchain Technologies Limited gab die Ernennung von Aydin Kilic zum Chief Executive Officer bekannt

02.02.2023 / 10:29 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Vancouver, British Columbia. 17. January 2023. HIVE Blockchain Technologies Ltd. (TSXV: HIVE) (NASDAQ: HIVE) (FWB: HBFA) (das „Unternehmen“ oder „HIVE“) gibt heute bekannt, dass das Board oft Directors des Unternehmens Aydin Kilic zum President & Chief Executive Officer ernannt hat. Er wird an den Executive Chairman Frank Holmes berichten und die taktische Umsetzung der globalen Strategien des Unternehmens, die Initiativen zur Geschäftsentwicklung und das Engagement auf den Kapitalmärkten betreuen.
 

Frank Holmes, Executive Chairman, erklärte: „Herr Kilic wurde im Sommer 2021 als President & Chief Operating Officer von HIVE mit der Vision an Bord geholt, mich als Interim Chief Executive Officer abzulösen und den Posten des Chief Executive Officer in Vollzeit zu übernehmen. Ich kann mit Stolz sagen, dass Aydin die Erwartungen übertroffen hat und dem Board of Directors, den Mitarbeitern unter seiner Führung, den Aktionären und mir selbst bewiesen hat, dass er das Zeug dazu hat, HIVE in leitender Funktion zu führen. Aydin ist eine leidenschaftliche und wissbegierige Führungskraft, die sich dem Lernen verschrieben hat, und wir haben beobachtet, wie Aydin unsere leistungsorientierte Teamkultur angenommen hat, die auf einer agilen Denkweise und einer disziplinierten, fokussierten Arbeitsmoral basiert. In den letzten 18 Monaten hat er das Unternehmen dazu gebracht, einen Rekordumsatz zu erzielen, eine Rekordrendite auf das investierte Kapital zu generieren, ein beneidenswertes operatives Wachstum in Bezug auf die Gerätebeschaffung und den Aufbau neuer Infrastrukturen in Schweden und New Brunswick zu erreichen. Ferner hat er es geschafft, dass unser Team wiederholt von unabhängigen Analysten wie Anthony Power als effizientestes Mining-Unternehmen bezeichnet wurde.“ Herr Holmes fuhr fort: „Während ich meine Rolle als Executive Chairman beibehalten werde, um HIVE einen makro-strategischen Ausblick zu geben, bin ich stolz darauf, sagen zu können, dass Aydin diesen Titel verdient hat und es mir eine große Freude ist, ihm die Fackel weiterzureichen.“
 

Aydin Kilic erklärte: „Frank Holmes ist ein großartiger Mentor mit unschätzbarer Erfahrung und einer hoch angesehenen innovativen Erfolgsbilanz auf den globalen Kapitalmärkten, und ich bin dankbar für die Gelegenheit, die Frank und das Board of Directors von HIVE mir gegeben haben. Ich bin begeistert, weiterhin von ihm zu lernen und gleichzeitig HIVEs Grenzen bei Innovation und Exzellenz weiter zu verschieben. Mein Engagement für den Aufstieg unseres Unternehmens wird von meinem Enthusiasmus angetrieben, den Wertzuwachs für die HIVE-Aktionäre zu steigern.“
 

Unter Herrn Kilics Führung hat HIVE zahlreiche Meilensteine erreicht, einschließlich, aber nicht beschränkt darauf:

  • Abschluss des Baus eines hochmodernen 70-MW-Rechenzentrum-Campus in New Brunswick;
     
  • Die Bitcoin-Hashrate stieg um über 200 % von 700 PH/s im Sommer 2021 auf eine Bitcoin-Mining-Hashrate von 2,4 Exahash im November 2022;
     
  • Erreichte eine Spitzen-Ethereum-Mining-Hashrate von 6,5 Terahash vor der Ethereum-Fusion. HIVE hat sich dann mit der Ethereum-Fusion zurechtgefunden und dabei weiterhin Cashflow in Form von Bitcoin aus HIVEs GPU-Flotte ohne zusätzliche Investitionen generiert;
     
  • Die globale Mining-Effizienz von HIVEs ASIC-Flotte wurde durch den Einsatz von Software-Optimierung verbessert, um die Brutto-Mining-Margen während des jüngsten Krypto-Bärenmarktes zu optimieren;
     
  • Hive erzielte in dem 3-Monats-Zeitraum bis zum 31. Dezember 2021einen Rekordquartalsumsatz von 68 Mio. USD;
     
  • Mining digitaler Vermögenswerte im Gegenwert von 4.572 Bitcoin im Kalenderjahr 2022, ein Anstieg von 13 % gegenüber dem Vorjahr (mittels Mining erzielte digitale Vermögenswerte von 4.032 Bitcoin) in einem Zeitraum, in dem die Bitcoin-Netzwerkproblematik um 46 % zunahm;
     
  • Erfolgreiche Einführung des HIVE BuzzMiners, der durch den Intel Blockscale ASIC betrieben wird;
     
  • Strategischer Einsatz von Kapital zum Erwerb von 3.570 S19j Pro Minern zu stark reduzierten Preisen während eines Bärenmarktes, als die Preise um 90 % niedriger waren als im Jahr zuvor;
     
  • Implementierung einer vorausschauenden Energiestrategie mit Hedging-Programmen, bei denen HIVE durch den Rückverkauf von Strom an das Netz Einnahmen erzielen konnte, sowie Netzausgleich beim Mining in Schweden; und
     
  • Beaufsichtigung der internen Entwicklung mehrerer F&E-Initiativen, darunter die Entwicklung von HIVEs Immersions-Mining-Projekte.
     

Das Unternehmen hat in den letzten 18 Monaten verschiedene Geschäftsentwicklungsinitiativen untersucht, einschließlich, aber nicht beschränkt auf eine groß angelegte Expansion in die USA, die Finanzierung von ASIC-Anlagen und die Kreditvergabe mit Bitcoin als Sicherheit. Herr Holmes merkte an: „Unser Erfolg in den letzten 18 Monaten beruht sowohl auf den Gelegenheiten, die wir verfolgt haben, als auch auf anderen Gelegenheiten, die wir untersucht haben und auf die wir aufgrund unserer internen Risikoanalyse, starker Governance-Prozesse und ausgefeilter Due-Diligence-Verfahren verzichtet haben.“ Herr Holmes fuhr fort: „Die Ernennung von Aydin ist ein weiteres Beispiel für meinen Modus Operandi, bewährte Führungskräfte in verdiente Positionen zu bringen.
 

In ähnlicher Weise ernannte Frank Holmes im September 2022 Gabriel Ibghy zum General Counsel, nachdem er sich als leidenschaftlicher, agiler und selbsttätiger Krypto-Veteran und Anwalt erwiesen hatte, der ein engagierter Teamplayer und eine vielseitige Führungskraft ist und vier Sprachen spricht. Die Ernennungen von Gabriel und Aydin zeigen sowohl das Vertrauen des Board of Directors als auch unser Vertrauen in die kampferprobten und versierten Führungskräfte, die die Fackel weitertragen werden. Darüber hinaus haben wir im März 2022 unser Finanzteam durch die Einstellung von Amarjit Samra als Controller verstärkt. Amarjit Samra hat durch seine frühere Tätigkeit bei einer in Vancouver ansässigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft umfangreiche Erfahrungen aus dem Bereich der Unternehmensberichterstattung in HIVEs Unternehmensberichtswesen eingebracht.
 

Frau Johanna Thornblad, Geschäftsführerin in Schweden, die ebenfalls 3 Sprachen spricht, ergänzt die vielfältigen Fähigkeiten unseres globalen Führungsteams. Es war ein Vergnügen, mit Johanna zusammenzuarbeiten", so Kilic, "wir haben mit ihr bei zahlreichen Führungsinitiativen zusammengearbeitet, und sie hat bei unserer ESG-Strategie und bei der Absicherung von Energiepreisen enorme Führungsstärke gezeigt. Ich freue mich darauf, unsere HPC-Initiativen mit unserer einzigartigen GPU-Infrastruktur in Schweden auszubauen.“
 

HIVE verfügt über eine von Hochleistung inspirierte Kultur, in der die verschiedenen Teams innerhalb von HIVE mittels eines beweglichen Führungsstils zusammenarbeiten und Probleme schnell lösen. HIVE bietet ein Forum, in dem sich die Teammitglieder sicher fühlen und ihre Ideen mit Unterstützung bei der Umsetzung in großartige Verbesserungen umsetzen können. Herr Kilic bemerkte: „Ich glaube, dass unsere technologischen Fortschritte in den Bereichen Hardware, Thermodynamik, Software und Optimierung des Rechenzentrums uns einen Wettbewerbsvorteil im Bereich des Digital Asset Mining verschaffen. Außerdem verschaffen uns diese Optimierungen einen einzigartigen Vorteil bei der Verfolgung neuer Initiativen wie GPU-basierter Cloud-Initiativen. HIVEs Team von Programmierern, Analysten und Technikern ermöglicht uns eine der höchsten Betriebszeiten in der Branche. Wir konzentrieren uns darauf, die höchste Cashflow-Rendite auf das investierte Kapital zu erzielen, was bedeutet, dass wir den Betrieb auf den größtmöglichen Gewinn ausrichten, nicht nur auf die Größe.“
 

Herr Kilic fügte hinzu: „Was ist Größe ohne Effizienz? Der Wettlauf um Größe hat sich als mit vielen unerwarteten Risiken verbunden erwiesen, was sich für viele hervorragende Unternehmen als unglücklich erwiesen hat. Wir haben uns auf die Effizienz von Prozessen, die Optimierung und niedrige Schuldenkosten in unserer Bilanz konzentriert. Verbesserungen der betrieblichen Effizienz sind oft Initiativen mit geringem Investitionsaufwand, die letztlich die Risiken verringern. Wir sind stets bestrebt, die Effizienz und die Betriebszeit unserer Betriebe zu verbessern, was eine unserer Hauptstrategien ist. Wir glauben, dass die Aktionäre die Effizienzvorteile und nicht nur die Skaleneffekte als wesentlich für den Erfolg im Bitcoin-Mining ansehen, und wir bemühen uns, die Effizienzvorteile bei HIVE konsequent umzusetzen."
 

Herr Holmes merkte an: „Wir sind sehr achtsam, was das Management und die Zuteilung unseres Personals, unseres Kapitals, unserer Energie und unserer Technologie angeht. Wir haben unsere Lieferkette von Bitcoin-ASIC-Mindern in Zusammenarbeit mit Intel vertikal integriert. Wir haben geografisch unterschiedliche, auf grüne Energie ausgerichtete Rechenzentren in unserer Bilanz. Wir glauben, dass dezentrale Rechenzentren, die wir bauen, besitzen und betreiben können, einen nachhaltigen Wert für unsere Aktionäre schaffen werden, da sich das Mining von digitalen Vermögenswerten und der Bedarf an Rechenleistung für KI-Anwendungen weiterentwickeln.“
 

Herr Holmes sagte abschließend: „Letztendlich sind wir der Ansicht, dass HIVE Blockchain durch Exzellenz und Marktdurchdringung eine Säule des institutionellen Bitcoin-Minnigs sein wird. Unser Führungsteam verfügt über erfahrene und vielschichtige Fähigkeiten, die in einer sich entwickelnden und volatilen Branche benötigt werden. Noch wichtiger ist, dass das Team im letzten Jahr, während eines Eisbären-Krypto Marktes, tiefgreifende Synergien gezeigt hat.“
 

Herr Kilic sagt: „Ich freue mich darauf, die große digitale Transformation mit unserem großartigen Team von Fachleuten und engagierten Mitarbeitern in den kommenden Jahren zu meistern.“
 

Über HIVE Blockchain Technologies Ltd.

HIVE Blockchain Technologies Ltd. ging 2017 als das erste Kryptowährung-Mining-Unternehmen mit einer grünen Energie- und ESG-Strategie an die Börse.

HIVE ist ein wachstumsorientierter Technologietitel in der aufstrebenden Blockchain-Branche. Als Unternehmen, dessen Aktien an einer großen Börse gehandelt werden, schlagen wir eine Brücke zwischen dem digitalen Währungs- und Blockchain-Sektor und den traditionellen Kapitalmärkten. HIVE besitzt hochmoderne, mit grüner Energie betriebene Rechenzentren in Kanada, Schweden und Island, wo wir uns bemühen, nur grüne Energie zu beziehen, um digitale Werte wie Bitcoin in der Cloud zu gewinnen. Seit Anfang 2021 hat HIVE den größten Teil seines ETH- und BTC-Vermögens, das aus Mining-Renards stammt, sicher aufbewahrt. Unsere Aktien bieten Anlegern eine Beteiligung an den Betriebsmargen des Minnigs digitaler Währungen sowie ein Portfolio von Kryptowährungen, in erster Linie BTC. Da HIVE auch Sachwerte wie Rechenzentren und fortschrittliche Mehrzweckserver besitzt, sind wir der Meinung, dass unsere Aktien Anlegern eine attraktive Möglichkeit bieten, sich im Bereich der Kryptowährungen zu engagieren.
 

Wir empfehlen Ihnen, den YouTube-Kanal von HIVE hier zu besuchen, um mehr über HIVE zu erfahren.
 

Weitere Informationen und die Möglichkeit, sich in die Mailingliste von HIVE einzutragen, finden Sie unter www.HIVEblockchain.com. Folgen Sie @HIVEblockchain auf Twitter und abonnieren Sie den YouTube-Kanal von HIVE.
 

Im Namen von HIVE Blockchain Technologies Ltd.

"Frank Holmes"
Executive Chairman
 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Frank Holmes
Tel: +1-604-664-1078
 

Im deutschsprachigen Raum

AXINO Media GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar
Tel.:     +49-711-82 09 72 11

Mail:    office@axino.com
Web:   www.axino.com
Portal: www.axinocapital.de
 

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.
 

Vorausschauende Informationen

Abgesehen von den Aussagen über historische Fakten enthält diese Pressemitteilung „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze, die auf Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung basieren. „Zukunftsgerichtete Informationen“ in dieser Pressemitteilung umfassen unter anderem die Geschäftsziele des Unternehmens, die Fähigkeit des Managements des Unternehmens zur Innovation, Entwicklung, Unterstützung und Ausführung von Geschäftsplänen und allgemein zum effizienten und wirtschaftlichen Betrieb des Bitcoin-Mining-Betriebs, den Betrieb der HIVE Benziner auf dem erwarteten Leistungsniveau, die Vorteile einer Ausweitung des Einsatzes der HIVE Benziner und andere zukunftsgerichtete Informationen bezüglich der Absichten, Pläne und zukünftigen Handlungen der Parteien der hier beschriebenen Transaktionen und deren Bedingungen.

Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Informationen beschriebenen abweichen, gehören unter anderem die Volatilität des Marktes für digitale Währungen, die Fähigkeit des Unternehmens, digitale Währungen erfolgreich zu Minen, die Tatsache, dass das Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage ist, seinen aktuellen Bestand an digitalen Währungen wie erforderlich oder überhaupt gewinnbringend zu veräußern, sowie die Tatsache, dass ein wesentlicher Rückgang der Preise für digitale Währungen erhebliche negative Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens haben kann; die Volatilität der Preise digitaler Währungen; die anhaltenden Auswirkungen der COVID-19-Pandemie können sich wesentlich negativ auf die Leistung des Unternehmens auswirken, da die Lieferketten unterbrochen werden und das Unternehmen daran hindern, seine Expansionspläne durchzuführen oder seine Anlagen zu betreiben; und andere damit verbundene Risiken, die in der Registrierungserklärung des Unternehmens und anderen Dokumenten, die unter www.sec.gov/EDGAR und www.sedar.com.

Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung spiegeln die aktuellen Erwartungen, Annahmen und/oder Überzeugungen des Unternehmens wider, die auf den dem Unternehmen derzeit verfügbaren Informationen basieren. Im Zusammenhang mit den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen hat das Unternehmen Annahmen über die Zielsetzungen, Ziele oder Zukunftspläne des Unternehmens, den Zeitplan dafür und damit verbundene Angelegenheiten getroffen. Das Unternehmen ist auch davon ausgegangen, dass keine wesentlichen Ereignisse außerhalb des normalen Geschäftsverlaufs des Unternehmens eintreten. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Annahmen, die den zukunftsgerichteten Informationen zugrunde liegen, vernünftig sind, sind zukunftsgerichtete Informationen keine Garantie für künftige Leistungen und dementsprechend sollte man sich aufgrund der ihnen innewohnenden Ungewissheit nicht auf solche Informationen verlassen. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.
 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.


02.02.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache: Deutsch
Unternehmen: HIVE Blockchain Technologies Limited
Suite 855 - 789 West Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, BC
Deutschland
E-Mail: info@hiveblockchain.com
Internet: https://hiveblockchain.com/
ISIN: CA43366H7040
WKN: A3DM8F
EQS News ID: 1550187

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1550187  02.02.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1550187&application_name=news&site_id=onvista