COMMERZBANK - Entwicklung bei mBank belastet Kurs, charttechnisch vor Verkaufssignal Nr. 2

GodmodeTrader · Uhr
  • Commerzbank AG - WKN: CBK100 - ISIN: DE000CBK1001 - Kurs: 9,462 € (XETRA)

Die Commerzbank strebt für 2023 weiterhin ein deutlich höheres Konzernergebnis als 2022 an. Dieser Ausblick hängt jedoch von der weiteren Entwicklung bei den Schweizer-Franken-Krediten der mBank ab und basiert auf der Annahme, dass es zu einer milden Rezession in Deutschland kommt. Quelle: stock3 Börsen-Live-Ticker

Der Abverkauf vom Freitag setzte den am 21. Juni beendeten Erholungsmove der Commerzbank-Aktie mit hoher Abwärtsdynamik fort und sorgte so dafür, dass sich das Szenario aus der letzten Analyse wie erwartet fortsetzte.

Commerzbank Chartanalyse vom 14. Juni 2023
Commerzbank Chartanalyse vom 14. Juni 2023

Lust auf coole Trades? Der stock3 Hot Trade Summer startet

COMMERZBANK - Aktie vor dem nächsten Verkaufssignal

Mit dem Einbruch wurde sowohl die Erholung seit Mitte Mai abrupt beendet, trotz des vorherigen Bruchs die übergeordnete Abwärtstrendlinie wieder unterschritten und damit die Türe zu einem weiteren Verkaufssignal weit aufgestoßen, das der Rückfall unter die mittelfristige Aufwärtstrendlinie bei rund 9,25 EUR auslösen würde. Unter der Trendlinie und dem Support bei 9,10 EUR wäre direkt mit einem Einbruch auf 8,45 EUR zu rechnen. Unterhalb von 8,20 EUR wäre dann sogar schon ein Einbruch bis 7,63 EUR, das Tief aus dem Dezember 2022, nicht mehr ausgeschlossen.

Um einen Abverkauf bis 8,41 - 8,45 EUR noch zu verhindern, müsste die Aktie dagegen innerhalb kürzester Zeit wieder über 9,65 EUR und letztlich auch den Widerstand bei 10,16 EUR steigen - eine aktuell kaum lösbare Aufgabe.

Charttechnisches Fazit: Der Einbruch vom Freitag hat die neue Verkaufswelle weiter beschleunigt und dürfte den Wert in den nächsten Tagen bis 8,41 EUR drücken. Darunter muss man sogar mit Verlusten bis 7,83 EUR rechnen.

Commerzbank Chartanalyse (Tageschart)
Commerzbank Chartanalyse (Tageschart)

Besucht mich auch auf stock3 Terminal, werdet Follower und erhaltet weitere kostenlose Analysen zu Aktien, Indizes und den Edelmetallen.

Bei stock3 Trademate versorge ich Euch zudem mit exklusiven Tradingsetups, Investmentideen und verantworte das Musterdepot "Gehebeltes Swing-Trading".

stock3 2023 - Autor: Thomas May, Experte für Fibonacci-Analyse)

onvista Premium-Artikel

Das könnte dich auch interessieren