ESG-Bericht zeigt Status Quo und skizziert den Weg für zukünftige Nachhaltigkeits-Verbesserungen Medienmitteilung Zürich, 29. September 2023

EQS Group · Uhr

Xlife Sciences AG / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit/ESG
ESG-Bericht zeigt Status Quo und skizziert den Weg für zukünftige Nachhaltigkeits-Verbesserungen Medienmitteilung Zürich, 29. September 2023

29.09.2023 / 07:00 CET/CEST

Xlife Sciences (SIX: XLS) hat heute den initialen Bericht zu Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (Environment, Social and Governance, ESG) veröffentlicht. Der Bericht zeigt die 2022 erzielten Fortschritte auf und skizziert den Weg für zukünftige Nachhaltigkeitsverbesserungen in 2023 und darüber hinaus. Er gibt ESG-Einblicke auf Unternehmensebene sowie für ausgewählte Projektgesellschaften.

Der ESG-Bericht 2022 enthält eine sorgfältig ausgewählte Reihe von Leistungsindikatoren (Key Performance Indicators, KPIs), die zusammen das Engagement von Xlife Sciences für Exzellenz und Fortschritt definieren, einschließlich Umweltauswirkungen, Geschlechtervielfalt und Inklusion, Arbeitskultur, Innovation, Governance-Praktiken, ethische Standards und Zusammenarbeit mit Forschungspartnern sowie Investorinnen und Investoren. Die für die Zusammenstellung der vorgestellten Daten angewandte Bewertungsmethodik beinhaltet eine strenge Evaluierung der Faktoren, die zu einem ganzheitlichen Verständnis der ESG-Praktiken des Unternehmens beitragen.

Das Portfolio von Xlife Sciences umfasst derzeit 26 Projektgesellschaften in den vier Bereichen Technologieplattformen, Biotechnologie/Therapien, Medizintechnik und künstliche Intelligenz/digitale Gesundheit. Basierend unter anderem auf der Anzahl der Mitarbeitenden und der Höhe der jeweiligen Beteiligung von Xlife Sciences wurden die folgenden elf Projektgesellschaften für die ESG-Berichterstattung 2022 ausgewählt: Axenoll Life Sciences, saniva diagnostics, Xsight Optics, alytas therapeutics, inflamed pharma, Lysatpharma, Synimmune, Inventum Genetics, palleos healthcare, Veraxa Biotech und FUSE-AI.

David L. Deck, Präsident des Verwaltungsrats von Xlife Sciences, kommentiert: «Nachhaltigkeit ist für uns nicht nur ein Ziel, sondern ein grundlegender Wert, der in unserer DNA verankert ist. Daher ist es für uns ausschlaggebend, dass wir die ESG-Prinzipien als zusätzliches Kriterium in unseren Due Diligence Prozess aufgenommen haben. Wir sind bestrebt, diese Prinzipien in alles, was wir tun, zu integrieren, um eine resilientere und verantwortungsvollere Zukunft für alle zu gewährleisten. Unsere ESG-Strategie spiegelt unser unermüdliches Engagement für bahnbrechende Lösungen wider, die einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft und die Umwelt haben.»

Desirée Dosch, Mitglied des Verwaltungsrats und Leiterin des ESG-Ausschusses, ergänzt: «Da sich die bewerteten Unternehmen in einem sehr frühen Entwicklungsstadium befinden, wäre es nicht angemessen, ihnen zum jetzigen Zeitpunkt quantifizierbare Zukunftsziele zuzuweisen. Darüber hinaus erwarten wir, dass mehrere Faktoren, insbesondere die CO2-Emissionen, Schwankungen unterliegen werden, da diese Unternehmen weitere Fortschritte machen werden. Xlife Sciences bleibt jedoch entschlossen, eine kontinuierliche und nachhaltige Verbesserung der ESG-Performance bei allen Projektgesellschaften im Portfolio zu fördern, und zwar im Einklang mit ihrem Wachstumspfad».

Der ESG-Bericht 2022 von Xlife Sciences (in englischer Sprache) sowie weitere Informationen zu ESG-Aktivitäten sind verfügbar unter www.xlifesciences.ch/esg.

Xlife Sciences AG, 
Talacker 35,
8001 Zürich, 
Schweiz, 
Tel. +41 44 385 84 60 
info@xlifesciences.ch, www.xlifesciences.ch
Handelsregister Zürich CHE-330.279.788 
Börsenplatz: SIX Swiss Exchange

 

Kontakt
Auskünfte für Medienschaffende: IRF Reputation AG, Valentin Handschin, handschin@irf-reputation.ch
Auskünfte für Investoren: Xlife Sciences AG, Dr. Dennis Fink, dennis.fink@xlifesciences.ch

Über Xlife Sciences AG (SIX: XLS) 

Xlife Sciences ist ein Schweizer Unternehmen, das sich als Inkubator und Beschleuniger («Accelerator») auf die Wertentwicklung und Kommerzialisierung vielversprechender Forschungsprojekte von Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen im Life Sciences-Bereich konzentriert, mit dem Ziel, Lösungen für einen hohen ungedeckten medizinischen Bedarf und eine bessere Lebensqualität anzubieten. Ziel ist es, eine Brücke von der Forschung und Entwicklung zu den Gesundheitsmärkten zu schlagen. Xlife Sciences bringt sorgfältig ausgewählte Projekte in den vier Bereichen Technologieplattformen, Biotechnologie/Therapien, Medizintechnik und künstliche Intelligenz/digitale Gesundheit auf die nächste Entwicklungsstufe und partizipiert an deren anschliessenden Wertentwicklung. Weitere Informationen unter www.xlifesciences.ch 

Rechtlicher Hinweis (in Englisch) 

Some of the information contained in this media release contains forward-looking statements. Readers are cautioned that any such forward-looking statements are not guarantees of future performance and involve risks and uncertainties, and that actual results may differ materially from those in the forward-looking statements as a result of various factors. Xlife Sciences undertakes no obligation to publicly update or revise any forward-looking statements. 


Ende der Medienmitteilungen

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Xlife Sciences AG
Talacker 35
8001 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 44 385 84 60
E-Mail: info@xlifesciences.ch
Internet: www.xlifesciences.ch
ISIN: CH0461929603
Valorennummer: A2PK6Z
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1737523

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1737523  29.09.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1737523&application_name=news&site_id=onvista

onvista Premium-Artikel