Aixtron: Euphorie ist verflogen – Chartbild trübt sich deutlich ein

onvista

Im Juni hatte Aixtron mit einer Prognoseerhöhung noch für Begeisterung gesorgt. Seit Ende August bei einem Zehnjahreshoch von 26,60 Euro ist die Euphorie jedoch verflogen.

Aixtron: Euphorie ist verflogen – Chartbild trübt sich deutlich ein

Das Chartbild der Aktie hat sich am Mittwoch nach dem Rutsch unter inzwischen beide 200-Tage-Linien massiv eingetrübt. Die Papiere des Anlagenbauers für die Halbleiter-Industrie fielen um 9 Prozent auf 18,27 Euro zurück.

Berenberg-Analystin Charlotte Friedrichs attestierte den Herzogenrathern in einer aktuellen Studie zwar ein solides Fundament, aber eine abnehmende Dynamik. Sie kappte ihre Ergebnisprognosen und entsprechend auch ihr Kursziel auf 26 Euro. Inzwischen haben die Papiere bis dahin allerdings 40 Prozent Erholungspotenzial.

Knock-Outs zur Aixtron Aktie

Kurserwartung
Aktie wird steigen
Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
510152030
510152030
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: Who is Danny / Shutterstock.com

Testsieger onvista bank: Kostenlose Depotführung, nur 5,- € Orderprovision und komfortables Webtrading! Mehr erfahren > > (Anzeige)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Aixtron Aktie

  • 17,54 EUR
  • -2,14%
03.12.2021, 22:26, Tradegate

onvista Analyzer zu Aixtron

Aixtron auf kaufen gestuft
kaufen
28
halten
1
verkaufen
0
3% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 17,54 €.
alle Analysen zu Aixtron
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Aixtron (3.213)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten