Aktionäre von LafargeHolcim erhalten eine unveränderte Dividende

mydividends

Der Zementriese LafargeHolcim (ISIN: CH0012214059) will seinen Aktionären für das Jahr 2020 eine Dividende in Höhe von 2 Franken (ca. 1,81 Euro) ausschütten, wie der Konzern am Freitag mitteilte. Der weltweit größte Zementhersteller hatte im Vorjahr ebenfalls 2 Franken bezahlt. Die Generalversammlung findet am 4. Mai 2021 statt.

Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 50,90 Franken (ca. 46,10 Euro) bei 3,93 Prozent. Der Umsatz von LafargeHolcim sank im Jahr 2020 um 8,1 Prozent auf 23,14 Mrd. Franken, wie weiter berichtet wurde. Auf vergleichbarer Basis (ohne Berücksichtigung von Wechselkurseffekten und Verkäufen) ergab sich ein Rückgang von 5,6 Prozent. Auf vergleichbarer Basis sank das EBIT um 1,9 Prozent auf 3,68 Mrd. Franken.

Unter dem Strich stand ein Gewinn von 1,7 Mrd. Franken. Das entspricht einem Rückgang um 24,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Für 2021 erwartet LafargeHolcim eine Steigerung des EBIT auf vergleichbarer Basis um mindestens 7 Prozent.

LafargeHolcim entstand aus dem Zusammenschluss der Schweizer Holcim mit dem französischen Konkurrenten Lafarge und beschäftigt rund 70.000 Mitarbeiter in knapp 70 Ländern.

Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu LAFARGEHOLCIM LTD. Aktie

  • 57,36 CHF
  • +0,56%
13.04.2021, 13:41, SIX Swiss Exchange

onvista Analyzer zu LAFARGEHOLCIM LTD.

LAFARGEHOLCIM LTD. auf übergewichten gestuft
kaufen
27
halten
9
verkaufen
0
75% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 57,36 €.
alle Analysen zu LAFARGEHOLCIM LTD.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf LAFARGEHOLCIM ... (429)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "LAFARGEHOLCIM LTD." wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten