DAX an der 14.000, Druck aus Asien bei BYD, XIAOMI, starker WTI-Ölpreis mit Royal Dutch im Porträt

Lang & Schwarz
Replaced by the video

Vorbörslich standen wir schon deutlich höher und notieren nun direkt auf der 14.000. Hintergrund sind schwache asiatische Märkte und die Nachwirkungen des US-Stimulus-Paketes. Dieses wurde im Senat am Wochenende in einer langen Sitzung mit 50 zu 49 Stimmen abgesegnet.

Der Druck in Asien belastet die Technologiewerte BYD und XIAOMI, wie man heute vorbörslich deutlich sieht. Übergeordnet ist Technologie aber stark gelaufen und hat beim direkten Vergleich von Nasdaq mit dem S&P500 ein deutlich höheres Niveau gezeigt. Unser Händler verweist daher mit Blick auf Tesla & Co. auf eine gesunde Korrektur.

Stark war jüngst der Ölpreis. WTI notiert nahe der 70 Dollar-Marke und als Vertreter schauen wir auf Royal Dutch Shell. Trotz Dividendenkürzungen ist die Branche natürlich nah am Ölpreis orientiert. Dieser kann in Richtung Aufhebung des Lockdowns weiter an Fahrt gewinnen.

Kommen Sie bestens informiert mit TRADERS´ Media GmbH und der LS Exchange in den neuen Handelstag.

#Nasdaq #DAX #XIAOMI #BYD #Aktien #RoyalDutch

Zugehörige Wertpapiere: der 14.000, Druck aus Asien bei BYD, XIAOMI, starker WTI-Ölpreis mit Royal Dutch im Porträt

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Kontakt: Lang & Schwarz
TradeCenter AG & Co. KG
Breite Str. 34
D-40213 Düsseldorf
E-Mail: public-relations@ls-d.de
Info-Telefon: +49-(0)211-13840404
Kontakt-Fax: +49-(0)211-13840249
Internet: http://www.ls-d.de
Reuters: LSDDE
Videotext: DAX30 Werte n-tv Seite 293

Kurs zu Royal Dutch Shell A Aktie

  • 16,44 EUR
  • -1,15%
16.04.2021, 17:38, Euronext Amsterdam

onvista Analyzer zu Royal Dutch Shell A

Royal Dutch Shell A auf kaufen gestuft
kaufen
34
halten
4
verkaufen
0
10% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 16,50 €.
alle Analysen zu Royal Dutch Shell A

Zugehörige Derivate auf Royal Dutch Sh... (5.323)