Merz erwirbt Brooklyn Soap zu 100 Prozent

BUSINESS WIRE · Uhr

  • Nach mehr als einem Jahr mit Minderheitsbeteiligung übernimmt die Merz Group den innovativen Start-up für Männerpflege komplett.

  • Brooklyn-Soap-Gründer und -Team bleiben an Bord.

Die Frankfurter Healthcare-Spezialisten von Merz stocken ihre Beteiligung am Männerpflege-Start-up Brooklyn Soap Company auf: Nach fast anderthalb Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit übernimmt das Frankfurter Familienunternehmen das Start-up aus Hamburg nun zu 100 Prozent.

Im Oktober 2020 hatte die Merz Group bekannt gegeben, dass sie in das Hamburger Unternehmen mit den Schwerpunkten auf natürliche Männerpflege investiert. Die Minderheitsbeteiligung erfolgte über den Geschäftsbereich Merz Consumer Care, bekannt für die Marken tetesept und Merz Spezial. Weil sich die Zusammenarbeit für alle Beteiligten äußerst positiv entwickelt hat, vollzieht die Merz Group nun den zweiten Schritt: Aus der Minderheitsbeteiligung wird eine hundertprozentige Übernahme. Die Brooklyn-Soap-Gründer werden als Geschäftsführer unter dem Dach der Merz Consumer Care weiter die Geschicke ihres Unternehmens leiten, ihr eingespieltes Team bringen sie zudem mit ein.

Für Philip Burchard, CEO der Merz Group und Vorsitzender des Gesellschafterrats ist die Übernahme ein Beweis für die Innovationskraft des Familienunternehmens: „Bisher ist Merz Consumer Care ausschließlich organisch gewachsen, zum ersten Mal expandiert das Geschäft über eine Akquisition“, sagt Burchard. „Mit der Transaktion erschließen wir uns nicht nur ein neues, attraktives Marktsegment sondern auch hohe digitale Kompetenz“. Merz Group COO Hans-Jörg Bergler ergänzt: „Brooklyn Soap ist auch Ausdruck unseres Bestrebens, über innovative Transaktionsstrukturen wie einen schrittweisen Erwerb junge Unternehmer an uns zu binden. Wir freuen uns auf die Zukunft der Brooklyn Soap Company als starke Marke innerhalb der Merz Group.“

Über Merz

Die Merz Group ist ein weltweit agierendes, diversifiziertes Unternehmen mit Sitz in Frankfurt. Seine Innovationskraft, eine langfristige Perspektive und der Fokus auf profitablem Wachstum zeichnen das seit mehr als 110 Jahren in Familienbesitz befindliche Unternehmen aus. Zur Merz Group gehören die Geschäfte Merz Aesthetics, Merz Therapeutics, Merz Consumer Care, Merz Immobilien und Financial Investments. Das Unternehmen beschäftigt 3.396 Mitarbeiter in 28 Ländern weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter: www.merz.de

Über Merz Consumer Care

Die Merz Consumer Care GmbH (MCC) ist ein Unternehmen der Merz Gruppe und gehört mit den bekannten Kern-Marken tetesept und Merz Spezial zu den führenden Anbietern von innovativen sowie qualitativ hochwertigen Gesundheits-, Wohlfühl- und Beautyprodukten im Massmarket in der DACH-Region. Kennzeichnend für die Merz Consumer Care GmbH sind eine sehr agile und innovationsgetriebene Unternehmensorganisation, eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung, sowie eine Produktion in Europa. www.merz-consumer-care.de

Über Brooklyn Soap

Brooklyn Soap Company steht für ehrliche Männerpflege – frei von Mikroplastik, Parabenen, Silikonen, Schaumverstärkern oder Tierversuchen. Die Gründer Felix Ermer, Viktor Dik und Jonas Hillebrecht fassen dies als Ihre „Zero Bullshit“-Philosophie zusammen. Das zeitgeistige Produktportfolio setzt sich aus natürlicher Pflege für jeden Hauttyp, jeden Haartyp und jeden Barttyp zusammen. Dank des konsequenten Markenaufbaus durch Onlinemarketing ist das Unternehmen besonders nah am Kunden und zeichnet sich durch extrem agile Produktentwicklungs- und Innovationsprozesse aus. Alles hat 2012 auf einem Flohmarkt in Brooklyn, New York begonnen. Heute agiert das gründergeführte Unternehmen aus Hamburg heraus. Brooklyn Soap Company Produkte sind nunmehr in über 5.000 Geschäften in der DACH-Region vertreten und werden über den eigenen Onlineshop www.brooklynsoap.de in über 28 Länder verschickt.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220127005543/de/

Ansprechpartner

Merz Pharma GmbH & Co. KGaA

Communications

Karolina Dzeko-Balke

Telefon: +49 69 1503 2749

E-Mail: karolina.dzeko-balke@merz.de