Neue Studie bestätigt globale Zuversicht unter Expats: Fast zwei Drittel sehen den nächsten 12 Monaten optimistisch entgegen

BUSINESS WIRE
  • Studie unter mehr als 20 000 Expatriates belegt, dass ihr Vertrauen in das Leben und Arbeiten im Ausland weltweit nicht abgenommen hat
  • Die meisten Expats (80 %) geben an, mindestens ein Jahr lang in ihrem Gastland bleiben zu wollen
  • Positiver Ausblick aufgrund der Hoffnung, wieder ein "normales" Leben führen zu können (75 %) und Lebensqualität zu genießen (61 %)
  • Expats nennen Australien, die Schweiz und Jersey als die stabilsten Orte zum Leben und Arbeiten

Die 14.jährliche Expat-Explorer-Studie - eine weltweite Umfrage unter mehr als 20.000 Menschen, die im Ausland leben und arbeiten - deutet darauf hin, dass fast zwei Drittel (65 %) der Expats trotz der Unbeständigkeit der letzten 18 Monate dem kommenden Jahr optimistisch entgegensehen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211019006179/de/

HSBC Expat Explorer 2021 (Photo: Business Wire)

Der Hauptgrund für diesen Optimismus ist die Hoffnung, wieder "normal" leben zu können (75 %), aber sechs von zehn Befragten (61 %) sind auch wegen der Lebensqualität positiv gestimmt, die sie dann genießen können. Am optimistischsten sind die Expats in Taiwan (85 %), dicht gefolgt von denen in Australien, Neuseeland und Vietnam (alle 83 %).

Angesichts der Tatsache, dass sich die Welt während der Pandemie in einem Zustand der Veränderung befand, lässt die Studie darauf schließen, dass Orte, an denen ein Gefühl der Stabilität aufrechterhalten wurde, hoch im Kurs standen. Fast alle Expats in Australien, der Schweiz und Jersey (Kanalinseln) würden ihren Standort in den nächsten 12 Monaten als "stabilen" Wohnort empfehlen - Australien (92%), Schweiz (92%), Jersey (90%).

Der Wunsch der Expats, im Ausland zu leben und zu arbeiten, hat durch die Pandemie nicht abgenommen - die Mehrheit plant weiterhin, in absehbarer Zukunft in ihrem Gastland zu bleiben, wobei 80 % mindestens für das nächste Jahr in ihrem Gastland bleiben wollen und gerade einmal 7 % einen Umzug planen.

Die Ergebnisse lassen darauf schließen, dass Expats eher ihren persönlichen Lebensstil in den Vordergrund stellen als die klassischen Beweggründe für einen Umzug, wie etwa das berufliche Fortkommen (34 %) oder die Erweiterung ihres beruflichen Netzwerks (31 %). Die fünf wichtigsten Ziele, die Expats in den nächsten 12 Monaten erreichen wollen, sind:

  1. Kennenlernen der lokalen Umgebung (50 %)
  2. Reisen (47 %)
  3. Verstehen und Erkunden der lokalen Kultur (47 %)
  4. Neue Freunde finden (45 %)
  5. Mehr ausgehen (41 %)

Mehr als zwei Drittel (67 %) der Expats glauben außerdem, dass ihre Lebensqualität an ihrem derzeitigen Wohnort besser ist. Die in Indonesien und den Vereinigten Arabischen Emiraten lebenden Expats fühlen sich am erfülltesten - so sagen 51 %, dass sie seit ihrem Umzug dorthin ein stärkeres Gefühl der Erfüllung empfinden. Zudem sind weltweit mehr als zwei von fünf (46 %) Expats der Meinung, dass sich ihre Gastgemeinden während der Pandemie verändert haben und sie nun mehr unterstützen.

Allerdings hebt die Studie auch einige der Herausforderungen hervor, mit denen Expats während der Pandemie konfrontiert waren. Mehr als die Hälfte (63 %) wurde daran gehindert, geschäftlich ins Ausland zu reisen, und die Mehrheit (90 %) war nicht in der Lage, Familie oder Freunde in ihrem Heimatland zu besuchen. Die Studie zeigt aber auch die Widerstandsfähigkeit der globalen Expat-Gemeinschaft auf, denn zwei von fünf (42 %) geben an, dass sie weiterhin in der Lage waren, mit ihrer körperlichen Gesundheit zurechtzukommen, und mehr als ein Drittel (36 %) konnte weiterhin Zeit im Freien verbringen.

Cameron Senior, Interim Head von HSBC Expat, sagte: "Trotz der unglaublich schwierigen Zeiten macht es mir Mut, dass unter den Expats weltweit ein Funken Optimismus herrscht. Unsere Studie bestätigt, dass sich Expats in ihren Gastländern weiterhin wohlfühlen und viele sich darauf freuen, für die absehbare Zukunft dort zu bleiben. Nach vielen Monaten der Ungewissheit freue ich mich zu hören, wie die Expats von ihrem Umzug profitieren - mehr als zwei Drittel sagten uns, dass sie das Gefühl haben, ihre Lebensqualität sei jetzt besser, wenn auch mit vielen Veränderungen.

Trotz ihrer positiven Einstellung bin ich mir der Beeinträchtigungen bewusst, die sie erfahren haben (und an manchen Orten immer noch erfahren), zum Beispiel in Bezug auf ihre Möglichkeiten, ihre Familien und Freunde in ihren Heimatländern zu besuchen oder geschäftlich zu reisen. Diese Realität rückt ihren Optimismus noch stärker in den Mittelpunkt und bestärkt mich in meiner Entschlossenheit, unsere im Ausland lebenden Kunden bei der Bewältigung ihres Lebens fern der Heimat umfassend zu unterstützen.

Für die Expats weltweit hat sich so viel verändert, aber ich bin beeindruckt von ihrem Durchhaltevermögen und ihrer optimistischen Sicht auf die Zukunft. Jetzt, da sich die Welt wieder zu ändern beginnt, haben wir von HSBC Expat uns das Ziel gesetzt, unseren Kunden, die ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen, eine ganze Welt voller Möglichkeiten zu eröffnen. Wir bieten ihnen Unterstützung, damit sie in einer zunehmend globalisierten Welt zurechtkommen und erfolgreich sein können.”

Die Studie beleuchtet auch das finanzielle Leben der Expats, um ihre finanziellen Ziele für das Jahr 2021 einzuschätzen. Drei Fünftel (60 %) wollen für ihren Ruhestand sparen, und jeweils etwa ein Drittel will eine Reserve für Notfälle anlegen (31 %) und für den Kauf einer Immobilie sparen (30 %). Mehr als ein Fünftel (23 %) spart oder investiert Geld für die Ausbildung seiner Kinder.

Insgesamt bewerteten die Expats die folgenden Länder als die 10 besten Standorte zum Leben und Arbeiten im Jahr 2021:

  1. Schweiz
  2. Australien
  3. Neuseeland
  4. VAR
  5. Guernsey
  6. Jersey
  7. Isle of Man
  8. Bahrain
  9. Singapur
  10. Katar

Weitere Informationen zu den Ergebnissen der Studie und zu den Produkten von HSBC Expat finden Sie unter: www.expat.hsbc.com/expat-explorer-results/

-Ende-

Hinweise für die Redaktion

Über Expat Explorer

Expat Explorer ist eine umfangreiche und eingehende globale Umfrage unter Expats. Die HSBC-Umfrage für das Jahr 2021 ist die bisher umfangreichste Untersuchung über das Leben im Ausland, bei der Expats aus 46 Ländern und Regionen ihre Ansichten darlegen. befragte zwischen März und Mai 2021 20.460 Erwachsene ab 18 Jahren, die derzeit nicht in ihrem Herkunfts- bzw. Heimatland leben, in 143 Ländern, Territorien und Märkten mit Hilfe eines Online-Fragebogens. Damit sich ein Standort für die Aufnahme in die Studie qualifizieren konnte, war eine Mindestzahl von 100 Befragten erforderlich; in diesem Jahr qualifizierten sich 46 Standorte.

HSBC Holdings plc

HSBC Holdings plc ist die Muttergesellschaft der HSBC und hat ihren Hauptsitz in London. Die HSBC betreut Kunden weltweit von Niederlassungen aus, die sich auf 64 Länder und Gebiete in ihren geografischen Regionen verteilen: Europa, Asien, Nordamerika, Lateinamerika sowie Nahost und Nordafrika. Mit einer Bilanzsumme von 2.976 Mrd. US$ zum 30. Juni 2021 ist die HSBC eines der größten Bank- und Finanzdienstleistungsunternehmen der Welt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211019006179/de/

Medienanfragen an:

Lara Edwards | +44 (0) 7887 825 634 | lara.edwards@ogilvy.com Luke Bodycombe| +44 (0) 7768 073 764 | luke.bodycombe@ogilvy.com

Nancy Baynes | +44 (0)7584 402 048 | nancy.baynes@hsbc.com Becca Davis | +44 (0)7384 791 966 | becca.davis@hsbc.com

Thumbnail

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu DOW JONES AUSTRALIA (PRI... Index

  • 505,28 Pkt.
  • 0,00%
26.11.2021, 23:38, außerbörslich
Weitere BUSINESS WIRE-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DOW JONES AUSTRALIA (PRICE) (AUD)" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "DOW JONES AUSTRALIA (PRICE) (AUD)" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten