SAP: Laut Gerüchten steht der Software-Gigant kurz vor der Übernahme des Berliner Anbieters Signavio

onvista
SAP: Laut Gerüchten steht der Software-Gigant kurz vor der Übernahme des Berliner Anbieters Signavio

Europas größter Softwarehersteller SAP steht laut Kreisen kurz vor der Übernahme des Berliner Anbieters Signavio. Mit einem Deal wolle das Unternehmen sein Angebot zur Nutzung von Programmen über das Internet ausbauen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag unter Berufung auf informierte Personen. Eine Übernahme könnte Signavio mit rund einer Milliarde Euro bewerten, hieß es. Eine entsprechende Ankündigung könne noch diese Woche erfolgen.

Die Verhandlungen liefen noch, könnten aber noch dauern oder auch scheitern. Zu den Investoren von Signavio zählt unter anderem der Finanzinvestor Apax Partners. Ein SAP-Sprecher wollte die Informationen nicht kommentieren. Signavio bietet Software zur besseren Planung von Geschäftsprozessen in Unternehmen an.

onvista/dpa-AFX

Knock-Outs zur SAP Aktie

Kurserwartung
SAP-Aktie wird steigen
SAP-Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
510152030
510152030
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Titelfoto: 360b / Shutterstock.com

onvista-Ratgeber: ETF-Ratgeber – So finden Sie die besten Indexfonds

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu SAP Aktie

  • 102,54 EUR
  • +0,74%
08.03.2021, 12:26, Xetra

onvista Analyzer zu SAP

SAP auf übergewichten gestuft
kaufen
82
halten
26
verkaufen
0
75% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 102,54 €.
alle Analysen zu SAP
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf SAP (16.825)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten