Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Tagesausblick für 14.9.: DAX fester. Euro, Öl und Bankaktien im Fokus!

Richard Pfadenhauer

Die Mehrheit der europäischen Aktienbarometer konnte sich heute erneut verbessern. Die erneut überdurchschnittliche Entwicklung der Finanzwerte trieb dabei nicht nur den Euro Stoxx® Banks Index, sondern auch den spanischen IBEX 35 Index. Schließlich steuern die Banken knapp ein Drittel zum IBEX® 35 Index bei.

Auffällig ist jedoch auch die Entwicklung des Euro Stoxx® Oil & Gas Index. Das Aktienbarometer deutet aktuell einen Ausbruch über die Widerstandsmarke von 296 Punkten an. Hält der Aufwärtstrend des Ölpreises an, könnte der nachhaltige Ausbruch gelingen.

Der Euro tauchte heute unter 1,19 US-Dollar. Katalysator war der deutliche Anstieg der US-Produzentenpreise. Morgen folgen die Verbraucherpreise. Die Daten werden von der US-Notenbank genau beobachtet und könnten somit Anzeichen für die nächste US-Zinserhöhung liefern.

Morgen stehen wichtige Wirtschaftsdaten aus China und den USA an. Zudem stehen weiter Auto- und Öl-Titel im Fokus.

Trader und Anleger aufgepasst:

flatfee-Aktionen bei flatex, hello bank und 1822 direct. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Unternehmen im Fokus

Morgen öffnet die IAA-Messe ihr Pforten. Zudem gibt der europäische Automobilverband ACEA Zulassungszahlen für August bekannt. Damit rücken vor allem die Autobauer BMW, Daimler und VW als auch Zulieferer wie Continental, ElringKlinger, Hella, Leoni und Schäffler im Fokus.

Am Morgen wird Gerry Weber Daten zum abgelaufenen Geschäftsquartal veröffentlichen. Im Vorfeld zeigte sich die Aktie deutlich unter Druck. Am Abend folgt der SAP-Konkurrent Oracle. Twitter schickt sich an das Ende Juli gerissene Gap wieder zu schließen. Apple kam derweil nach der gestrigen Präsentation des neuen iPhones leicht unter Druck.

Wichtige Termine

  • China – Industrieproduktion, August
  • Großbritannien – Zinsentscheid der Bank von England und Protokoll der geldpolitischen Sitzung (13:00)
  • USA – Verbraucherpreise, August
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 9. September

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.550/12.660 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.115/12.180/12.250/12.300/12.400/12.420 Punkte

Der DAX® verbesserte sich nach einem schwachen Handelsauftakt bis zur Widerstandsmarke bei 12.550 Punkten. Gelingt der Ausbruch eröffnet sich weiteres Potenzial bis 12.660 Punkte. Unterstützung findet der Index im Bereich von 12.400/12.420 Punkten. Gelingt der Ausbruch über 12.550 Punkte eröffnet sich weiteres Potenzial bis 12.660 Punkte.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 19.06.2017 – 13.09.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de
DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 14.09.2011 – 13.09.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de
Investmentmöglichkeiten
Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EuroHebelFinaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) IndexHW03DL50,573,00Open End
LevDAX® x8 (TR) IndexHU94Q172,348,00Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 13.09.2017; 17:31 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EuroHebelFinaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) IndexHW03DS30,223,00Open End
ShortDAX® x8 (TR) IndexHU94Q818,388,00Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 13.09.2017; 17:32 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 14.9.: DAX fester. Euro, Öl und Bankaktien im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).


countImage_24392787359b95d0c4b40b2709499

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Kontakt: UniCredit Bank AG
Corporate & Investment Banking
Arabellastr. 12
D-81925 München
E-Mail: onemarkets@unicreditgroup.de
Info-Telefon: +49 (0)89 378-17466
Internet: www.onemarkets.de
Reuters: HVCERT
Bloomberg: HVRP

Kurs zu DAX Index

  • 13.014,81 Pkt.
  • +0,04%
24.11.2017, 11:17, Xetra
Zugehörige Produkte
Knockout Call Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HW8SBW 13.120,0000 89,1131,421,43
HW8SBY 13.140,0000 85,6941,621,62
HW8SC7 13.140,0000 83,4741,621,62
weitere Produkte
Knockout Put
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HW8SBW 13.120,0000 89,1131,421,43
HW8SBY 13.140,0000 85,6941,621,62
HW8SC7 13.140,0000 83,4741,621,62
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

Zugehörige Derivate auf DAX (22.079)