Telekom-Gigant AT&T fusioniert Mediengeschäft mit Discovery

Reuters

New York (Reuters) - Der US-Telekomriese AT&T fusioniert sein Mediengeschäft mit dem Kabel- und Streaminganbieter Discovery.

Die Medieninhalte, zu denen die Sender CNN und HBO wie auch TLC gehören, würden gebündelt, kündigte AT&T am Montag an. Erst 2018 hatte AT&T das US-Medienkonglomerat Time Warner für fast 109 Milliarden Dollar übernommen. Die Fernsehbranche leidet unter dem Streaming-Boom in der Corona-Krise.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu AT & T Aktie

  • 28,90 USD
  • +0,89%
21.06.2021, 21:39, NYSE

onvista Analyzer zu AT & T

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf AT & T (780)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "AT & T" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten