Drucken
  • 7,450 EUR
  • +0,10
  • +1,36%
WKN
Deutschland
ISIN
Symbol
Sektor
Transport / Verkehr

Letzter Kurs FINRA other OTC Issues: 8,540 USD

Handelsplatz geschlossen. Öffnungszeiten: 08:00 - 22:00 Uhr.

Handelsplatz geschlossen:Brief n.a.() Kaufen
Eröffnung7,50Hoch / Tief (gestern) 7,50 / 7,15 Gehandelte Aktien (gestern)1.147 Stk.
Handelsplatz geschlossen:Geld n.a.() Verkaufen Vortag7,35Hoch / Tief (1 Jahr)18,10 / 7,05Performance 1 Monat / 1 Jahr +3,47% / -51,62%
Werbung
Die Trading-Flatrate für 2,99 €/Monat. Depot eröffnen und 25 € Prämie sichern. Depot eröffnen
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG ADR

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
Stuttgart Handelsplatz geschlossen: 7,45 EUR +0,10 +1,36% Handelsplatz geschlossen: n.a. / n.a.
Lang & Schwarz Excha... Handelsplatz geschlossen: 7,65 EUR +0,70 +10,07% 7,050 / 7,650
Frankfurt Handelsplatz geschlossen: 7,45 EUR +0,20 +2,75% n.a. / n.a.
Berlin Handelsplatz geschlossen: 7,30 EUR 0,00 0,00% 7,100 / 7,450
Düsseldorf Handelsplatz geschlossen: 7,55 EUR +0,50 +7,09% n.a. / n.a.
München Handelsplatz geschlossen: 7,35 EUR +0,20 +2,79% n.a. / n.a.
FINRA other OTC Issu... Handelsplatz geschlossen: 8,54 USD +0,01 +0,17% n.a. / n.a.
Quotrix Handelsplatz geschlossen: 7,40 EUR +0,25 +3,49% 7,100 / 7,500
Lang & Schwarz Handelsplatz geschlossen: 7,00 EUR 0,00 0,00% 7,000 / 7,650
zur Übersicht Handelsplätze
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung4.328,85 Mio EURAnzahl Aktien597.742.822 Stk.Streubesitz47,41%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2021e 2020e 2019 2018
Ergebnis je Aktie (in EUR) -1,72 -9,87 2,55 4,58
Dividende je Aktie (in EUR) - - - -
Dividendenrendite (in %) - - - -
KGV - - - -
KCV - - - -
PEG - - - -
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)61,98Momentum 250T0,48Gl. Durchschnitt 38T7,69
Vola 250T (in %)63,55RSL (Levy) 30T0,94Gl. Durchschnitt 100T8,42
Momentum 30T0,80RSL (Levy) 250T0,69Gl. Durchschnitt 200T9,16
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG

WKN
910979
ISIN
US2515613048
Symbol
Land
Deutschland
Branche
Fluggesellschaft...
Sektor
Transport / Verk...
Typ
USA-Aktienzertifikat
Nennwert
n.a.
Unternehmen
DEUTSCHE LUFTHANSA...

Firmenprofil zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG

Die Lufthansa AG ist eine weltweit tätige Fluggesellschaft mit rund 540 Tochter- und Beteiligungsunternehmen. Haupttätigkeitsfeld des Konzerns ist die Durchführung von nationalem und internationalem Passagier- und Frachtlinienverkehr. Mit den zum Lufthansa-Verbund gehörenden Fluglinien Lufthansa, SWISS, Austrian Airlines, Germanwings sowie den Beteiligungen an Brussels Airlines, JetBlue und SunExpress werden Ziele in mehr als 100 Ländern und vier Kontinenten angeflogen. Das Unternehmen hat sich von einer reinen Fluggesellschaft zu einem führenden Anbieter in den Bereichen Passagier- und Frachtverkehr, Logistik, Catering, Instandhaltung und IT-Services entwickelt. Die Lufthansa AG ist weltweit führend im internationalen Frachtlinienverkehr, als technischer Dienstleister für die Komplettbetreuung ganzer Flotten verantwortlich und bildet den Großteil seines Flug- und Servicepersonals selbst aus.Das Marktumfeld für die Lufthansa Group im Jahr 2020 ist herausfordernd. Neben anhaltenden globalen Handelskonflikten und den Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem Brexit beeinflusst insbesondere die Corona-Krise die Entwicklung der Lufthansa Group. Die drastisch sinkende Nachfrage nach Flugreisen, die umfassende Kapazitätsreduktionen notwendig macht, belastet den Konzern erheblich. Trotz umfangreicher Kosteneinsparungen wird das operative Ergebnis der Lufthansa Group im Jahr 2020 deutlich unter Vorjahr liegen.Update 3.06.2020: Die ungewisse weitere Entwicklung der Corona-Pandemie macht eine präzise Prognose der Ergebnisentwicklung für das Jahr 2020 weiter unmöglich. Die Lufthansa Group rechnet weiter mit einem signifikanten Rückgang des bereinigten EBIT.Update 6.08.2020: Seit Anfang Juli hat der Konzern sein Flugprogramm weiter ausgebaut. Dies betrifft vor allem die touristische Kurzstrecke. Der Konzern hatte den Ausbau seiner Marktposition in diesem Segment bereits vor der Coronakrise zu einem Schwerpunkt seiner Strategie gemacht. Dabei kommt den Airlines Eurowings und Edelweiss eine wichtige Bedeutung zu. Im Juli hat der Konzern das Angebot schrittweise auf rund 20 Prozent des Vorjahresniveaus gesteigert, mit Ladefaktoren im europäischen Kurzstreckenverkehr von über 70 Prozent. Im dritten Quartal soll die angebotene Kapazität auf der Kurz- und Mittelstrecke durchschnittlich auf rund 40%, auf der Langstrecke auf rund 20% des Vorjahreswerts gesteigert werden. Im vierten Quartal soll die Kapazität auf durchschnittlich rund 55% (Kurz- und Mittelstrecke) bzw. rund 50% (Langstrecke) weiter erhöht werden. Damit sollen bis Jahresende rund 95% der Kurz- und Mittelstreckenziele und rund 70 Prozent der Langstreckenziele wieder angeflogen werden. Dank einer hohen Flexibilität in der Angebots- und Kapazitätsplanung können die Werte auch kurzfristig variieren. Trotz der Kapazitätsausweitung erwartet die Lufthansa Group auch im zweiten Halbjahr 2020 ein deutlich negatives Adjusted EBIT und für das Gesamtjahr damit weiter einen signifikanten Rückgang des Adjusted EBIT. Darin spiegelt sich die Erwartung wider, dass wichtige Langstreckenverbindungen aufgrund anhaltender Reiserestriktionen weiterhin nur sehr eingeschränkt angeflogen werden können.

weitere Infos zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Nachrichten

Der Aktien-Finder

Vergleichen Sie jetzt Kennzahlen zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG mit anderen Aktien der Branche Fluggesellschaften!

Zum Aktien-Finder

News & Analysen zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG

Unternehmensmitteilungen zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG

onvista Analyzer zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten