Werbung

500 Euro Dividende von Store Capital: Möglich?!

The Motley Fool · Uhr
Euro Geldscheine

500 Euro Dividende von einer Aktie wie Store Capital (WKN:A12CRU): Dass das möglich ist, ist klar. Im Endeffekt ist es bloß eine Frage der Mathematik. Relevant ist eher, ob es sich lohnt, eine solche Allokation zu wagen. Es handelt sich dabei schließlich um ein bedeutendes passives Einkommen.

Aber rechnen wir ein bisschen herum: Was benötigen wir, um 500 Euro Dividende von Store Capital zu erhalten. Für den Moment einen Taschenrechner, der uns bei dieser wichtigen Frage ein gutes Stückchen voranbringt.

500 Euro Dividende von Store Capital: Pro Jahr und Vierteljahr

Bleiben wir an dieser Stelle ein wenig realistischer und berechnen, was wir für 500 Euro Dividende von Store Capital pro Jahr und Vierteljahr benötigen. Ich denke, ein solches passives Einkommen von einer starken Dividendenaktie auf Monatsbasis zu erhalten dürfte die Dimension und Portfoliogrößen im Hinblick auf die Konzentration auf lediglich eine Aktie wohl sprengen.

Ausgangslage ist die derzeitige Ausschüttungssumme von 0,385 US-Dollar, die der Real Estate Investment Trust zuletzt bekannt gegeben hat. Auf das Jahr hochgerechnet erhalten Investoren damit 1,54 US-Dollar. Oder in Euro Werte von 0,341, beziehungsweise 1,364 Euro. Und los geht es, was wir konkret benötigen.

Wenn wir eine Jahresdividende in Höhe von 500 Euro von Store Capital erhalten möchten, so benötigen wir 367 Anteilsscheine an dem Real Estate Investment Trust. Gemessen an einem aktuellen Aktienkurs in Höhe von 30,19 Euro würde das einen Einsatz in Höhe von 11.079,73 Euro zu den aktuellen Kursen bedeuten. Das könnte zugegebenermaßen ein Einsatz sein, der möglich erscheint.

Aber rechnen wir weiter. Um 500 Euro Dividende von Store Capital pro Quartal zu erhalten, müsste man 1.467 Anteilsscheine seinem Portfolio haben. Beim aktuellen Aktienkurs läge das benötigte Vermögen dann bei 44.288,73 Euro, was wirklich ein hoher Einsatz ist. Nur um das vielleicht einmal klar auszudrücken: Für eine monatliche Dividende in dieser Größenordnung müssten wir diesen Betrag noch mit drei multiplizieren, um näherungsweise da heranzukommen.

Wichtige weitere Erkenntnisse

Wir erkennen daher: 500 Euro Dividende von Store Capital könnte auf Jahresbasis möglich sein. Auf Vierteljahresbasis eher schwieriger und wer die Monatsbasis anstrebt, muss ein sechsstelliges Vermögen in die Aktie investieren. Definitiv ein paar interessante Zahlen in diesem Kontext.

Wobei Store Capital als Dividendenaktie gewiss nicht unattraktiv ist. Mit der aktuellen Dividendenrendite von ca. 4,5 % und einem Dividendenwachstum von zuletzt fast 7 % hilft das Management zudem, ein wachsendes passives Einkommen aufzubauen. Auch ein Kurs-FFO-Verhältnis von ca. 17 für das laufende Geschäftsjahr muss nicht zu teuer sein. Zumal sich dieser Wert durch operatives Wachstum im kommenden Jahr auf 15,4 verbilligen könnte. Wachstum könnte nicht nur der Schlüssel für 500 Euro Dividende sein. Nein, sondern auch für attraktive Gesamtrenditen.

Der Artikel 500 Euro Dividende von Store Capital: Möglich?! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Store Capital. The Motley Fool besitzt und empfiehlt STORE Capital.

Motley Fool Deutschland 2021

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Werbung